Homepage Belvair



Journal (92)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Oberhalbstein   WS+  
26 Feb 17
Piz Lagrev (3109m) Skigipfel
Windverpresster Schnee am Lagrev. Bei dem aktuell wenigen Schnee ist der geschützte Aufstieg zum Piz Lagrev keine schlechte Wahl. Die gesammte Tour ist geprägt von windverpresstem Schnee. Einige Skitouristen sind bis zum Skigipfel mit Ski aufgestiegen. Ich habe das Steilstück unter dem Gipfel zu Fuß erledigt. Mit den Ski...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 20:07 (Fotos:7)
Albulatal   ZS-  
25 Feb 17
Über die Tschimas da Tisch (2872m) nach Madulain
Schöne Tour am Albulapass entlang. Zunächst mit dem Skilift von Bergün 3 Sektionen bis knapp unter den Piz Darlux. Diesen quert man über den Nordhang zum Grat Richtung Tschimas da Tisch. Wir folgten dem Grat zum Gipfel. Nun über die Südhänge ins Val Plazbi. Der Neuschnee von Freitag war leider schon durchfeuchtet, jedoch...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 19:35 (Fotos:9)
Hokkaido   ZS-  
5 Feb 17
Anapuri(1308m), Mt. Io(1116m) und Waisuhorun (1045m)
Abfahrtsorientierte Tour in Niseko! Leider hatte es 3 Tage nicht mehr geschneit und so waren wir bei bestem Wetter auf der Suche nach Japow. Wir sind von der Gipfelstation in Hanazono zu Fuß auf den Anapuri gestiegen. Von dort den Nordhang (um 30 Grad) bei ganz gutem Schnee bis zur tief eingeschneiten Strasse. (ist um diese...
Publiziert von belvair 6. Februar 2017 um 10:21 (Fotos:7)
Bellinzonese   WS  
4 Dez 16
Poncione Val Piana (2660m)
Die Tour ist ja schon mehrfach beschrieben, daher nur ein paar Worte zu den Verhältnissen: Schnee beginnt direkt ab der Brücke. Das Waldstück ist hart geforen, ebenso die ersten 200hm darüber. Danach wird der Schnee besser. Oben stellenweise noch guter Pulver, jedoch ist schon viel verfahren. Waldabfahrt sehr hart und...
Publiziert von belvair 4. Dezember 2016 um 19:45 (Fotos:4)
Bellinzonese   WS+  
3 Dez 16
Helgenhorn (2837m)
Ein kluger Schweizer sagte mal zu mir: "Entweder es gibt gutes Wetter oder eine gute Geschichte!" Heute hatten wir beides. Der Aufstieg zum Passo San Giacomo war hart gefroren und da genug aber nicht viel Schnee lag, war der Aufstieg durch das Gestrüpp mühsam. Die nächsten 300hm stiegen wir durch dichten Nebel: Kalt und...
Publiziert von belvair 3. Dezember 2016 um 18:06 (Fotos:6)
Alle meine Berichte(92)


Gipfel (144)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte

Galerie (757)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert