Hikr » Seeger » Touren

Seeger » Tourenberichte (411)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 10
St.Gallen   T3+  
29 Jul 17
Von der Talstation der Staubernbahn über den Hochhus-Sattel zur Staubern
Plötzlich kam ich auf die Idee, die mit Wanderwegen gut erschlossene Südostflanke des Alpsteins systematisch zu erkunden (siehe unten). Was für eine Überraschung! Diese schönen Wälder, darüber bestossene Alpen und alles l e b t : Alpwirtschaften und Gastwirtschaften, gepflegte Weiden und genutzte Wälder. Ja, diese Rientler...
Publiziert von Seeger 10. August 2017 um 15:23 (Fotos:26 | Kommentare:3)
Jul 24
Davos   T2  
16 Jul 17
Bündner Klassiker: Bergün – Keschhütte – Scalettapass – Dürrboden in 2 Tagen
Alles uralte Alpen, Pässe und Übergänge zwischen Albula-Pass und Flüelapass. Geschichtsträchtig und schon im Mittelalter begangen ist die Via Valtellina, welche von Chur über den Strelapass nach Davos und weiter über das Dischmatal (Dürrboden war eine alte Sust!) über den Scaletta-Pass ins Unterengadin führte. Dort...
Publiziert von Seeger 24. Juli 2017 um 20:40 (Fotos:23)
Jul 23
Surselva   T2  
5 Jul 17
Diesrut-Pass und Greina-Hochebene: Von Puzzatsch zur Scaletta-Hütte und zurück
Greina-Ebene und Herbert Mäder sind auch heute noch ein Begriff. Die Ebene hätte geflutet werden sollen. Des einen Freud – des andern Leid! Doch wenn man heute diese allgewaltige Strom-Industrie mit ihren Sorgen sieht und die Einnahmen, somit deren Nutzen, schwinden und schwinden…. Den Wanderern und Naturfreaks kann’s nur...
Publiziert von Seeger 23. Juli 2017 um 16:23 (Fotos:38)
Jun 24
Locarnese   T4+  
17 Jun 17
Wildes Maggiatal – Rund um den Cramalina
Die Öffnung der Capanna Canaa im obersten Teil des Val Lodanoist ein wahres Geschenk! Grazie ai risponsabili von Lodano. Und es wird noch weiter gehen mit dem teils markierten, teils bereits ausgeführten Höhenweg von der Alzasca-Hütte zur Canaa. Soist meine langgehegte Idee mit „Rund um den Cramalina“ nun machbar geworden....
Publiziert von Seeger 24. Juni 2017 um 01:14 (Fotos:76 | Kommentare:6)
Jun 23
Locarnese   T5  
21 Jun 17
Wildes Maggiatal – Jägerpfade rund um das Val Soldina
Hoch über Bignasco – im Dreieck von Maggiatal und Lavizzara - befand sich ein ganzes „Dorf“ bestossener Alpen mit in der Hochsaison sicher einigen Hundert Bewohnern teilweise noch bis 1950. Heuteist es nur noch von Jägern und Sammlern besucht und bekannt für Wilderness. Einige Siedlungen haben überdauert und sind schön...
Publiziert von Seeger 23. Juni 2017 um 21:10 (Fotos:33 | Kommentare:4)
Jun 12
Appenzell   T3  
11 Jun 17
Alpsteinklassiker:  Zahme Gocht – Alp Sigel – Plattenbödeli – Brüeltobel
Einmal der Schnee geschmolzen, ist diese Tour eine den Appenzellern bekannte „Blumentour“. Ja, nicht nur den Einheimischen, nein auch Ivo66, alpstein, oder ein Bündner, namens munggeloch, um einige namentlich zu nennen, erfreuen sich der einmalig dargebotenen Bergwelt. Ich besuchte schon lange nicht mehr die Zahme Gocht und...
Publiziert von Seeger 12. Juni 2017 um 16:05 (Fotos:22)
Jun 6
Locarnese   T3  
28 Mai 17
Val Vergeletto TI – Rundgang von Gresso über Alpe di Bietri und Monte
Mich zieht es wieder nach Gresso eingangs Valle di Vergeletto. Beim Besuch im Januar fand ich einen interessanten, rot-weiss-markierten/beschilderten Wanderweg oberhalb der Alpe Bassa nach links abzweigend gegen den Passo di Doja. Dabei waren die obere Variante über die Alpe del Lago oder gar, wer weiss, der Normalaufstieg auf...
Publiziert von Seeger 6. Juni 2017 um 22:42 (Fotos:25)
Jun 5
Neuenburg   T2  
21 Mai 17
DER Jura-Klassiker: Gorge de l’Areuse und Creux du Van
Es ist schon öfters vorgekommen, dass chaeppi und ich die gleiche Idee hatten. Und ich wollte schon lange dort hin: Dem Creux du Van. Und noch während meiner Vorbereitungszeit schaltet chaeppi genau diese Tour auf! Nichtsdestotrotz: Auf und dahin! Mit dem Mitreisebillet für GA-Benützerin kann ich die Tour bequem in 1 Tag vom...
Publiziert von Seeger 5. Juni 2017 um 22:30 (Fotos:28 | Kommentare:1)
Jun 4
Locarnese   T2  
30 Mai 17
Val Bavona – sehenswertes Val Calneggia
Schönstes Frühlingswetter – aufgestellte Wandergruppe – ein Minitreffen von Jimmy und seeger mit „Gästen“. Start in Foroglio 684m. Der Wasserfall tobt. Aufstieg nach Puntid 890m. Bewundern der Brücke. Nach kleinem Halt weiter durch den Wald. Zum unteren Splüi führt eine neue Brücke. Somit könnte ein Rundgang...
Publiziert von Seeger 4. Juni 2017 um 20:56 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Locarnese   T4+  
1 Jun 17
Gambarogno – das wilde Valle di Gerra
Beim letzten Besuch dieser Gegend suchte ich nach einem vermuteten Saumwegvon Sant Abbondio nach Indemini. Jetzt weiss ich, dass er nie existiert hat oder eventuell vom wilden Valle di Gerra verschluckt wurde. Die ganze Euphorie ist dahin geschmolzen und geblieben ist die Erinnerung an ein fantastisch wildes Tal… Start bei...
Publiziert von Seeger 4. Juni 2017 um 11:14 (Fotos:32 | Kommentare:10)
Mai 1
Thurgau   T1  
29 Apr 17
Alte Konstanzerstrasse Teil III : Von Langrickenbach nach Konstanz
In drei Etappen bin ich entlang der historischen Alten Konstanzerstrasse/Alten St. Gallerstrasse von St. Gallen nach Konstanz gewandert, davon zwei Etappen im Frühling. Diese Handelsstrasse verband zwei ähnlich gelagerte Städte. Und wenn die Eidgenossen seinerzeit das Beitritts-Angebot von Konstanz angenommen hätten, wäre...
Publiziert von Seeger 1. Mai 2017 um 21:02 (Fotos:34)
Apr 24
Thurgau   T1  
20 Apr 17
Alte Konstanzerstrasse Teil II: Von Muolen nach Langrickenbach
In drei Etappen besuche ich die Alte Konstanzerstrasse. Nach Recherchen und dem Besuch Alte Konstanzerstrasse I. Teil ist mir bewusst, dass diese Route eher etwas für Biker ist. Der Thurgau ist ja bekannt für sein ausgebautes Fahrrad-Netz. Dennoch ziehe ich mein Projekt durch und bewältige den Teil II. in zwei...
Publiziert von Seeger 24. April 2017 um 22:58 (Fotos:36)
Apr 18
Waadtländer Jura   T1 WS  
16 Apr 17
Osterbesuch im Jura: Gorges de Covatanne und Aiguilles des Baulmes
Die SBB hat eine super Aktion für Begleiter von GA-Fahrern: die Beifahrerkarte. Dazu sagt der Wetterbericht nur gutes Wetter für die Westschweiz zu Ungunsten der Ostschweiz. Und Drittens freut sich meine Frau Gemahlin auf eine fällige Reko-Tour. Also nichts wie hin! 5 Uhr Tagwache. Gut 3 Stunden lässige Bahnfahrt quer durch...
Publiziert von Seeger 18. April 2017 um 11:37 (Fotos:19 | Kommentare:2)
Apr 15
Locarnese   T1  
9 Apr 17
Centovalli-Klassiker: Von Intragna nach Rasa und Rundtour
Fabelhafter Frühlingstag! Wir beginnen unsere Tour durchs Centovalli in Intragna 339m. Beim Bahnhof sind die gelben Wegweiser nicht zu übersehen. Nun steigen wir durch das Dorf hinauf bis zur Kantonsstrasse, dieser folgend erscheint etwa nach einem Kilometer zur Linken die Abzweigung zur Ponte Romana 309m. Die alte Steinbrücke...
Publiziert von Seeger 15. April 2017 um 10:17 (Fotos:25)
Apr 14
Locarnese   T3  
7 Apr 17
Wildes Maggiatal TI – Die Monti von Lodano
Im malerischen Dorf Lodano 341m steige ich direkt oberhalb der Kirche über Wegspuren zum Reservoir hinauf. Dort ist die Strasse nach Süden ziemlich mit Kehrplatz, etc. verändert. Über dieser «Anlage» befindet sich der mit Steinmännern gekennzeichnete Weg links eines malerischen Bächleins, teils breit und ausgeprägt. Die...
Publiziert von Seeger 14. April 2017 um 12:00 (Fotos:28)
Apr 13
Locarnese   T2  
5 Apr 17
Wildes Maggiatal TI – Besuch von Mareno
Diese Nachmittagstour führt auf einen einmaligen Aussichtspunkt 500hm oberhalb Maggia . Vom Dorf unten ist das in der Nacht beleuchtete Kreuz «weit oben» sichtbar. Von Maggia 351m dem rot/weiss-markierten Wanderweg – ehemaligem Säumerweg – durch Rebberge in den Wald und auf eindrücklichen Steintreppenanlagen zur Capella...
Publiziert von Seeger 13. April 2017 um 09:38 (Fotos:19)
Apr 3
Locarnese   T4+  
3 Apr 17
Wildes Maggiatal TI: Valle del Chignolasc – Corcello, Tör, Faidasc und Crosa
mo6451 war am 16. März in diesem Gebiet und war schockiert über den Zustand der Wege und ihrer Steilheit. Das wollte ich mir selber anschauen. Da sind doch auf der Landeskarte tipp-toppe Wege eingezeichnet und die Siedlungen sollten doch erreichbar sein. Denkste! Die Wege sind nur geübten Tessinwanderern vorbehalten, welche...
Publiziert von Seeger 3. April 2017 um 22:23 (Fotos:31 | Kommentare:4)
Mär 9
Appenzell   T2  
19 Feb 17
Appenzeller W(u)anderland – Traditionelle Tour zum Fähnerenspitz
Von Brülisau bis zum Resspass wandern wir im Flysch, welcher als jüngstes Gestein die Hülle der Alpstein-Gesteine bildet. Der Gipfel der Fäneren ist eine Flysch-Klippe, die von Süden her überschoben wurde. Der Flysch ist kieselreich und stellenweise dolomitisch, was sich in der an das Engadin erinnernden Vegetation...
Publiziert von Seeger 9. März 2017 um 15:33 (Fotos:18)
Feb 26
St.Gallen   WT2  
26 Feb 17
W(u)anderland Toggenburg – Schneeschuhtour auf den Bläss-Chopf
chaeppi beschreibt in seinem Bericht Bläss-Chopf 1495mwie folgt: „Einfache Vormittagstour bei etwas zweifelhaften Wetterbedingungen.“ und „Trotzdem eine empfehlenswerte Tour wenn man nicht allzu viel Zeit zur Verfügung hat.“. Und Delta toppt mit: „Gemütliche Schneeschuhtour im Toggenburg.“ Ja, er ist 18 Mal im...
Publiziert von Seeger 26. Februar 2017 um 22:10 (Fotos:21 | Kommentare:4)
Feb 22
Lenzerheide   WT3  
12 Feb 17
Schneeschuhtour-Klassiker : Churwalden – Dreibündenstein – Feldis
Von der A13 – Bernhardino-Linie – zwischen Chur und Thusis sind gegen Süden nur steile Abhänge zu sehen. Die darauf liegenden Weiten der Feldiser Alpen bleiben verborgen. Dabei sind sie touristisch bestens erschlossen: Von Churher, über Churwaldenoder Feldismit einem Sommer- und Winterwanderangebot rund um den...
Publiziert von Seeger 22. Februar 2017 um 23:20 (Fotos:15 | Kommentare:2)