Hikr » Seeger » Touren

Seeger » Tourenberichte (377)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Dez 1
Locarnese   T3  
30 Nov 16
Lavizzara TI –Alpkultur hoch über Menzonio
Allein das hübsche Dorf Menzonio 731m ist der Besuch wert. Es ist für mich das erste Mal, dass ich hier mit einer Tour beginne. Ob dies daher rührt, dass Menzonio im Schatten von Brontallo steht, welches mit einer klugen Publicity von sich reden gemacht hat? Menzonio lebt. Ein Buongiorno da - ein Miau dort. Sympathisches...
Publiziert von Seeger 1. Dezember 2016 um 19:53 (Fotos:22 | Kommentare:2)
Okt 17
Davos   T2  
16 Okt 16
Saisonschluss auf der Chamanna da Grialetsch SAC
Den letzten schönen Herbsttag nützten wir, die Familie Reiss auf der Grialetschhütte zu besuchen. Für mich ein quasi „Nachhause-Kommen“. Seit fünfzig Jahren besuchte ich immer wieder diese wunderschön gelegene Hütte. Erinnerungen werden wach. Vom Parkplatz Dürrboden 2007m folgen wir dem rot-/weiss-markierten Wanderweg...
Publiziert von Seeger 17. Oktober 2016 um 21:18 (Fotos:19)
Okt 15
Bellinzonese   T2  
12 Okt 16
Von Claro zur Lumino-Seilbahn Bergstation
Der Besuch des oberhalb Claro gelegenen Benediktinerklosters Monastero di Santa Maria lohnt sich. Da sind Kekse nach altem Rezept, hausgemachte Konfitüre und Honig aus eigener Bienenhaltung im Verkauf. Das Ambiente in der Kirche ist feierlich und eindrücklich mit den Kerzengaben und der Ewigen Anbetung durch die...
Publiziert von Seeger 15. Oktober 2016 um 20:28 (Fotos:22 | Kommentare:3)
Okt 11
Sottoceneri   T3  
10 Okt 16
Tessiner Tourismusmagnet – von Morcote zum San Salvatore
Der San Salvatore (übersetzt mit „heiliger Retter") und seine Kirche, wurde Jesus Christus geweiht und war seit alters her ein Pilgerort. Er ist ein dominanter und touristisch mit einer Standseilbahn erstklassig erschlossener Sporn 600m südlich Lugano. Auf dem Monte San Salvatore befinden sich auch eine Kapelle, das Museum San...
Publiziert von Seeger 11. Oktober 2016 um 20:29 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Okt 1
Bellinzonese   T4  
30 Sep 16
Der Steinbockweg mit zwei super bewarteten Hütten – Vom Lukmanierpass nach Campo Blenio
Parallel zur Kantonsgrenze GR/TI führt ausgezeichnet markiert und unterhalten ein Alpinweg vom Lukmanierpass zur Greina-Hochebene. Die Infrastruktur ist ausgezeichnet: Erreichbar mit dem Ö.V und unterwegs mit zwei sehr gut geführten und komfortablen Hütten zum Essen und Übernachten. Alleineund zweiMalmit upthehill war ich...
Publiziert von Seeger 1. Oktober 2016 um 21:20 (Fotos:40 | Kommentare:5)
Sep 18
Bellinzonese   T4  
13 Sep 16
Valle di Sementina TI – Von der Cap. Mognone über die Cima di Morisciolo zur Cap. Albagno
Oberhalb Carasso und Sementina – westlich von Bellinzona – öffnet sich das Valle di Sementina, neuerdings berühmt geworden durch die Ponte Tibetana Carasc. Eine sehr schöne „obere Variante“ ist der vor etwa zehn Jahren erstellte blau/weiss-markierte Alpinweg zwischen der Capanna Mognone und der Capanna Albagno über die...
Publiziert von Seeger 18. September 2016 um 12:31 (Fotos:28 | Kommentare:7)
Aug 29
Locarnese   T4  
28 Aug 16
Madone di Camedo und sein neues Gipfelkreuz
Alles begann in der Schlosserwerkstatt von Herrn Dado in Cevio. Er schwärmte von der Erfüllung seines Lebenswunsches, mit seinem Enkel ein Eisenkreuz auf den Madone di Camedo aufgerichtet zu haben. Er zeigte mir Fotos. Ich wollte es unbedingt besuchen und es hoch über dem Maggiatal bewundern. Und es ist zu bewundern: Mit 45°...
Publiziert von Seeger 29. August 2016 um 13:06 (Fotos:35 | Kommentare:10)
Aug 26
Locarnese   T2  
25 Aug 16
Val Lavizzara TI – entlang dem alten Säumerweg von Broglio nach Mogno (Teil II)
Das Val Lavizzara ist die Verlängerung des Maggiatales. Bei Bignasco/Cavergno führt es nach rechts hoch der Maggia entlang, während dem das Val Bavona dort links abzweigt. Bignasco war ein strategisch wichtiger Ort, da der alte Weg von Ponte Brolla aus auf der ganzen orographisch rechten Seite der Maggia auf die orographisch...
Publiziert von Seeger 26. August 2016 um 14:07 (Fotos:17)
Aug 24
Locarnese   T3+  
23 Aug 16
Val Lavizzara TI – der Alte Weg zur Alpe Sovenat
Kaum zu glauben Nr. 1: 800m über dem engen Seitental von Piano di Peccia weitet sich gegen Süden das Tal des Scadei (was für ein schöner Name für einen Fluss!) aus. Ein imposanter Talkessel von 3 – 4 km2 mit bestossenen Weiden: Die Alpe Sovenat. Da grasen Hochlandrinder und Ziegen. Ein wahres Naturspektakel umrundet von...
Publiziert von Seeger 24. August 2016 um 12:03 (Fotos:19)
Jul 13
Locarnese   T3  
9 Jul 16
Vallemaggia: Gordevio – Alpe Nimi – Cimetta
Der Agroturismo Alpe Nimi ist ein ganz spezielles Erlebnis. Und wie man sie erreicht, auch. Uff! Von Brione über Scarlaresc (5 Std/T3.), von Gordevio über Brunescio (5 Std/T3.), von Maggia über Aiarlo (6 Std.) oder von der Bergstation Cimetta (6,5 Std/T3.). Die VAVM (Via Alta ValleMaggia) führt von der Capanna Masnee über den...
Publiziert von Seeger 13. Juli 2016 um 20:29 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Jul 12
St.Gallen   T6-  
3 Jul 16
Toggenburg SG – Zum Schlofstein
Auf der Sonnenseite des oberen Toggenburgs – gleich vis-à-vis der Churfirsten – ziehen sich wunderbare, gut erschlossene Alpen bis 1800m hinauf. Wiesen, Weiden und Alpgebäude piekfein gepflegt, auch die sehr gut markierten Wanderwege. Wir steigen von Stein SG 838m auf den Lauboden 1086m. Weiter oben zweigt der Weg nach...
Publiziert von Seeger 12. Juli 2016 um 17:21 (Fotos:25 | Kommentare:6)
Jun 26
Sottoceneri   T1  
15 Jun 16
Aristoteles und Peripatos auf Monte Bisbino
Wieder sind wir unterwegs, jimmy und ich. Dieses Mal zeigt mir mein Wanderkollege „seinen“ Sottoceneri. Welch ein Unterschied zum Sopraceneri: Hier sind es sanftere Berge und diese Weiten in die Pooebene hinaus! Wir beginnen unsere Rundtour in Sagno 693m. Gut markiert führt der Weg durch typische T*Essiner Laubwälder und...
Publiziert von Seeger 26. Juni 2016 um 18:02 (Fotos:21)
Jun 9
Bellinzonese   T2  
16 Mai 16
Die Tibetanische Brücke Carasc – DIE Tour für Schwindelfreie und Höhen-Freaks
Seit letztem Jahr überspannt die Ponte Tibetana Carasc elegant das Valle Sementina. Sie verbindet im wahrsten Sinne des Wortes die beiden Gemeinden Sementina und Monte Carasso. Eine Glanzleistung, ausgestattet mit neu erstellten Zugangswegen. Das musst Du gesehen haben! Für mich ist es das zweite Mal. Ehrlich gesagt wäre ich...
Publiziert von Seeger 9. Juni 2016 um 22:05 (Fotos:22 | Kommentare:6)
Locarnese   T2  
15 Mai 16
Centovalli TI – Monti di Comino und der Pianascio
Die bekannten Täler Centovalli und Onsernone werden durch eine teils sanfte, teils alpine Bergkette getrennt. Bequem lassen sich die von unten nicht einsehbaren und sanften Monti di Comino durch einen in den 90er Jahren neu erbaute Bahn erreichen. Pfingstwetter im Tessin mit angenehmen Temperaturen laden geradezu zu Wanderungen...
Publiziert von Seeger 9. Juni 2016 um 17:15 (Fotos:25 | Kommentare:3)
Mai 12
Appenzell   T2  
11 Mai 16
Burgruine Hohensax und die Rheintaler Optik der Kreuzberge
Die Ruine Hohensax wurde um 1200 erbaut. Die Herren von Sax – später nannten sie sich „Von Hohensax“ – waren Handels-, Lehens- und Gutsherren aus dem Rätoromanischen. Ihnen gehörte das Calandatal, sie besassen eine Burg in Mesocco und eine in Sax und hatten Pfäfers, sowie Disentis als Lehen. Wie die Von Hohenstaufen...
Publiziert von Seeger 12. Mai 2016 um 22:22 (Fotos:30 | Kommentare:2)
Appenzell   T1  
7 Mai 16
Appenzeller W(a)underland – Die Blumenwiesen ob Brülisau
„Frühling ist’s – der Duft des Flieders füllt die Lüfte“, musste ich in der Schule auswendig lernen. Noch bei jedem Frühlingserlebnis rutscht es mir über die Lippen. Sozusagen ein Jauchzer! Wir starten in Brülisau 922m und folgen der Teerstrasse nach Bernbrugg. Dort links über den Horstbach, rechts abzweigenund...
Publiziert von Seeger 12. Mai 2016 um 11:44 (Fotos:23)
Apr 29
Trentino-Südtirol   T2  
24 Apr 16
Südtirol/Passeiertal – Schennerberg/Taserbahn
Der Schennerberg ist sehr klug erschlossen. Zum einen durch ein dichtes Netz von Bergstrassen, welche eine Zufahrt zu den zahlreichen Berggasthöfen ermöglicht, dann durch die Tasel-Seilbahn, welche vor wenigen Jahren erneuert wurde und schliesslich durch viele gut markierte und unterhaltene Wanderwege, welche geschickt die...
Publiziert von Seeger 29. April 2016 um 00:48 (Fotos:29)
Apr 28
Trentino-Südtirol   T1  
23 Apr 16
Südtirol/Passeiertal – Rundwanderung von Kuens mit Meiser-Waal
Nicht nur die Römer hinterliessen mit ihrer Strasse Spuren der Vergangenheit, auch haben Funde bewiesen, dass schon die Kelten im Passeiertal waren. Der NamePasseier kommt vom rätoromanischen „Pra de sura“ (Obere Wiese). Das Mittelalter war immer sehr bewegt, wie die vielen Schlösser und Kirchen bezeugen. Vor hundert Jahren...
Publiziert von Seeger 28. April 2016 um 22:15 (Fotos:26)
Trentino-Südtirol   T2  
22 Apr 16
Südtirol/Passeiertal – Wandervergnügen mit Jause-Stationen oberhalb Riffian/Kuens
Zwei bekannte Täler führen von Meran gegen Norden: Nordwestlich das Vintschgau (Ofenpass, Stilfserjoch, Reschenpass) und nordöstlich das Passeiertal. Vom Fluss Passer steigen die Flanken 2000hm steil in die Höhe und sind bis zu den Bergen landwirtschaftlich genutzt. In tieferen Lagen befinden sich Obstbau-Plantagen und weit...
Publiziert von Seeger 28. April 2016 um 20:00 (Fotos:23)
Apr 11
Locarnese   T2  
10 Apr 16
Gambarogno TI - Rundweg vom See zum Paglione und Covreto
Die Kirche von Sant Abbondio wurde 1264 erstmals mit dem Patrozinium der heiligen Abbondio und Andreas erwähnt. 1558 trennte sich der Ort kirchlich und administrativ von Vira; seither nennt sich das Dorf Sant’Abbondio. 1774 lösten sich Gerra, 1850 Cavianovon Sant’Abbondio. (Wikipedia) Der Vorgängerbau war zweischiffig und...
Publiziert von Seeger 11. April 2016 um 12:32 (Fotos:33 | Kommentare:2)