Riosambesi Homepage



Journal (326)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Irland   T2  
11 Okt 17
Knockanaffrin (755m)
Rund 30km westlich von Waterford liegt das ruhige Nire Valley, das von nahezu baumfreien Talhängen flankiert wird. Vor allem der lange Kammzug auf der östlichen Talseite, mit dem Knockanaffrin als höchstem Punkt, bietet sich als lohnende Tour an. Selbst an diesem relativ abgelegenen Ort stehen mehrere Autos auf dem...
Publiziert von Riosambesi 12. Oktober 2017 um 21:00 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Irland   T2  
10 Okt 17
Struicin (440m)
"What a lovely day!" begrüßt mich die Wirtin am Morgen, während sie ein Frühstück serviert, das man andernorts eher "Schlachtplatte" nennen würde. Und tatsächlich, zwischen den prallen, tiefgrauen Wolken entstehen kleine Lücken, die einige Sonnenstrahlen durchlassen. Da aber die Prognose eher eine Wetterverschlechterung...
Publiziert von Riosambesi 14. Oktober 2017 um 00:06 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Irland   T1  
10 Okt 17
Muckross Lake (Umrundung)
Das kleine Städtchen Killarney im Südwesten der Regeninsel liegt in einer der landschaftlich schönsten Ecken Irlands. An die Stadt schließt sich im Süden der Killarney National Park an. Zwei Gewässer nehmen einen großen Teil seiner Fläche ein: der Lough Leane, ein knapp 20qkm großer See, an den sich wiederum ein weiterer,...
Publiziert von Riosambesi 10. Oktober 2017 um 23:43 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Irland   T2  
9 Okt 17
Killarney National Park: Torc Waterfall + Torc Mountain
Mit Moos überwachsene Felsen, sattgrüne Vegetation, urwüchsige Bäume und Wasser, das aus allen Poren des Geländes quillt, um sich dann zu Wildbächen zu vereinen, die in die Tiefe stürzen. Der Killarny National Park ist sicherlich eines der großen Naturspektakel Irlands. Allerdings ist dies kein Geheimtipp. Am Parkplatz vor...
Publiziert von Riosambesi 14. Oktober 2017 um 01:14 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Irland   T2  
8 Okt 17
Galtymore (919m)
Da die höchsten Erhebungen Irlands nur wenig mehr als 1000m erreichen, muss man den Galtymore im mittleren Süden der grünen Insel mit seinen 919m schon fast als montanes Schwergewicht werten. Er ist der Kulminationspunkt einer langen Bergkette (Galty Mountains). Die südlichen Hänge sind nur mäßig geneigt, während es auf...
Publiziert von Riosambesi 14. Oktober 2017 um 00:44 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Dévoluy   T2  
5 Okt 17
Pic de Gleize (2161m)
Kurze, aber durchaus abwechslungsreiche Tour nördlich von Gap. Vom Col de Gleize führt ein bestens angelegter Bergweg zunächst einen bewaldeten Hang hinauf, um an eine Abflachung am Fuß der schroffen Felswände des Pic de Gleize zu gelangen. Man traversiert leicht ansteigend auf einer Rampe bis an den Nordrand der Felswände,...
Publiziert von Riosambesi 15. Oktober 2017 um 01:14 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Alle meine Berichte(326)


Gipfel (362)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte

Galerie (3791)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert