Riosambesi Homepage



Journal (370)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Matheysine   T2  
26 Apr 18
Le Sénépy (1769 m)
Unübersehbar und völlig frei stehend erhebt sich südlich von Grenoble der Sénépy. Den lang gezogenen Berg bedecken Grasmatten, der Waldgürtel endet auf vergleichsweise niedriger Höhe. Ich bin oft daran vorbei gefahren. Diesmal biege ich kurz entschlossen von der Durchgangsstraße ab und fahre nach Les Signaraux, eigentlich...
Publiziert von Riosambesi 28. April 2018 um 17:44 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Alpes de Haute Provence   T2  
25 Apr 18
Sommet de Fléossier (1542 m)
Das Voralpenland zwischen dem Mont Ventoux und dem Vallée de la Durance ist ein dankbares Gebiet für schneefreie Frühlingsberge. Ein weiterer Vorteil: Die meisten Routen sind offensichtlich nur schwach frequentiert. Der Aufstiegsweg von dem kleinen Ort Salérans bis zum Gipfel des Fléossier ist noch nicht einmal auf der...
Publiziert von Riosambesi 28. April 2018 um 01:27 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Massif du Giffre   T2  
19 Apr 18
Mont Orchez (1347 m) - Aussichtsberg über dem Vallée de l´Arve
Nach einem ernüchternden Vortag mit abgebrochener Tour (besser kein Bericht darüber) gilt es heute: Wunden lecken. Dazu suche ich einen sichtbar schneefreien Berg über dem Vallée de l´Arve, der "Urinalrinne" der Mont-Blanc-Gletscher. Als geeigneter Kandidat erweist sich der Mont Orchez über den Städtchen Cluses und Thyez....
Publiziert von Riosambesi 28. April 2018 um 01:00 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Auvergne   T2  
17 Apr 18
Vulkan-Triple-Tour: Puy de Jumes (1161 m) - Puy de la Coquille (1152 m) - Puy de la Nugère (994 m)
Rund 80 Vulkanhügel reihen sich in der Chaîne de Puys aneinander. Manche, wie der Puy de Pariou, haben einen ausgeprägten Krater mit einem kreisrunden Kessel. Bei den meisten der Puys handelt es sich aber um unauffällige, bewaldete Hügel. Der Puy de Dôme - mit 1465 m der "Altissimo" der Vulkankette - steht etwa in der Mitte...
Publiziert von Riosambesi 28. April 2018 um 17:08 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Chartreuse   T2  
10 Apr 18
Mont Rachais (1046 m)
Die Chartreuse ist mein kleines Lieblingsgebirge. Zumindest im Frühling, wenn sich nach und nach der Schnee zurückzieht. Nur ein paar enge Straßenkurven entfernt von Chambéry im Norden und Grenoble im Süden beginnt die gefühlt ziemlich abgeschiedene Bergwelt. Obwohl Ostern bereits vorbei ist, liegt auf fast allen Bergen...
Publiziert von Riosambesi 15. April 2018 um 23:36 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Alpes de Haute Provence   T2  
5 Apr 18
Sommet de Vaumuse (1435 m)
Wie hoch kann man derzeit ohne Schneekontakt steigen? In den französischen Alpen gibt es momentan gewaltige regionale Unterschiede. Vor zwei Tagen bin ich in der Chartreuse (bei Grenoble) ab 800 m Höhe über Schnee gegangen, bei 1200 m bin ich bis zur Hüfte in dem weißen Elend versunken. Auf einen Tourenbericht darüber...
Publiziert von Riosambesi 8. April 2018 um 23:13 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Alle meine Berichte(370)


Gipfel (402)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte

Galerie (4178)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert