Hikr » PStraub » Touren

PStraub » Tourenberichte (489)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Mai 22
Glarus   T4  
22 Mai 18
Lange Fessis-Runde: Schafleger - Gufelstock (2436 m)
Die Wetterprognose verspricht trockenes Wetter am Vormittag, dann zunehmende Regen-Wahrscheinlichkeit. Das erlaubt nur eine Wanderung, bei der man jederzeit abbrechen und Richtung Tal absteigen kann. So starte ich bei der Wart zwischen Schwanden und Engi und steige dort weglos den Hang hinauf zur Funkantenne. Ab dort hat es...
Publiziert von PStraub 22. Mai 2018 um 17:30 (Fotos:19)
Mai 18
Glarus   T4 L  
18 Mai 18
Dejen- und Mättlistock per Bike&Hike
Der Neuschnee der letzten Tage machte eine Routenwahl eher heikel. So nehme ich mit Gipfeln unter 2000 m vorlieb. Vorerst fahre ich per Bike bis Herberig am Klöntalersee. Zwischen Netstal und Staldengarten nehme ich die Werkstrasse, um dem Verkehr auszuweichen. Ab Herberig folge ich dem markierten Weg bis zu den Oberen...
Publiziert von PStraub 18. Mai 2018 um 16:15 (Fotos:11)
Mai 11
Glarus   T4 L  
11 Mai 18
Rund um den Goggeien (2349 m) am Katertag
Auffahrt wird in Teilen des Grossen Kantons als Vatertag begangen. Irène und ich waren einmal Teil der Veranstaltung. Bezüglich Zeit und Ort, nicht bezüglich Alkohol-Gehalt! So viele Bierleichen schon tagsüber habe ich noch nicht oft gesehen. Auf den Suff folgt der Kater. Darum war heute für viele nicht mehr Vater- sondern...
Publiziert von PStraub 11. Mai 2018 um 16:39 (Fotos:23)
Mai 9
Glarus   T2 ZS IV  
9 Mai 18
Wageten (1755 m) - the hard way
maenzgi hat gestern hiergeschrieben, dass er kurz vor dem Wageten-Gipfel bei der Spalte kapitulieren musste. Das ist mir vor Jahren auch einmal passiert, darum wollte ich es heute - etwas besser ausgerüstet - noch einmal probieren. An sich sollte es wieder eine Bike& Hike-Tour werden, doch der Bike-Teil beinhaltete neben...
Publiziert von PStraub 9. Mai 2018 um 15:58 (Fotos:9 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Mai 8
St.Gallen   T5- L  
8 Mai 18
Speer via SSW-Kante - schon praktisch aper
ossi hat die Route über die Speer-SSW-Kante hier vor vielen Jahren einmal beschrieben und ich wüsste nicht, dass sie seither noch einmal begangen bezw. beschrieben worden ist. Mit dem Bike vom Gufler bis Matt, dann zu Fuss via Unterbütz immer auf der linken (= orografisch rechten) Seite des Flibaches bis an den Fuss des...
Publiziert von PStraub 8. Mai 2018 um 15:19 (Fotos:13)
Mai 3
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
3 Mai 18
Weitere Welterbe-Stätten: .. und Völklingen ..
Die Völklinger Hütte ist seit 1994 das UNESCO-Weltkulturebe Nummer 687. Sie gilt als herausragendes Beispiel einer Industrielandschaft einer Schwerindustrie-Region. In einer “Hütte” wird aus Kohle und Eisenerz Roheisen erzeugt. Dafür braucht es doppelt soviel Kohle als Erz, die grossen Hüttenwerke stehen darum...
Publiziert von PStraub 4. Mai 2018 um 14:39 (Fotos:7)
Alsace   T1  
3 Mai 18
Weitere Welterbe-Stätten: .. und Strassburg ..
Angereist sind wir über Deutschland, zurück fuhren wir über das Elsass. Dabei durfte eine kurze Wanderung durch die alte Freie Reichsstadt Strassburg nicht fehlen. Die Quartiere Grande-Île und Neustadt sind seit 1988 das UNESCO-Weltkulturerbe Nummer 495. Nik Brückner hat einige Sehenswürdigkeiten hier schon sehr schön...
Publiziert von PStraub 4. Mai 2018 um 14:39 (Fotos:8)
Alsace   T1  
3 Mai 18
Weitere Welterbe-Stätten: .. nach Neuf-Brisach
Neuf-Brisach wurde nach der Annektion des Elsass durch Frankreich als befestigter Gegenpol zur Garnison Breisach erbaut. Zusammen mit elf andern Festungsanlagen von Vauban wurde es 2008 als Nummer 1283 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Wie schon bei der Völklinger Hütte wären Luftaufnahmen erforderlich, um die Anlage zu...
Publiziert von PStraub 4. Mai 2018 um 14:39 (Fotos:4)
Mai 2
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
2 Mai 18
Weitere Welterbe-Stätten: Via Koblenz (73 m) ..
Die Reise zu weiteren UNESCO-Welterbestätten in der Rhein-Mosel-Saar-Region ist die Fortsetzung dieses Trips: Wiesbaden (Hessen-Nassau) Mainz (geistliches Kurfürstentum) Trier (geistliches Kurfürstentum / UNESCO-Weltkulturerbe) Die zeitliche Verzögerung war nicht geplant. Ergeben hat sie sich daraus, dass die Kupplung...
Publiziert von PStraub 4. Mai 2018 um 14:39 (Fotos:5)
Mai 1
Bellinzonese   T2 L  
1 Mai 18
La neve non c'è più - Via Alpe di Gesero auf die Cima di Cugn (2194 m)
Zumindest in der Schweiz dürfte jedes Kind das Lied kennen .. L’inverno è passato L’aprile non c’è più È ritornato il maggio Al canto del cucù. (Der Winter ist vergangen, der April vorbei, der Mai zurück, beim Ruf des Kuckucks) .. dessen zweite Strophe lautet: Lassù per le montagne, la neve non...
Publiziert von PStraub 2. Mai 2018 um 08:58 (Fotos:13 | Kommentare:1)
Apr 25
Glarus   T3 L  
25 Apr 18
Fronalpstock (2125 m) - Bike & Hike-Saison eröffnet
Die Route ist nicht wahnsinnig originell und wurde auch schon öfters beschrieben: Der erste Teil mit dem Bike ab Näfels oder Mollis, dann via Fronalp Mittler Stafel "innen" (= Direktanstieg) oder "aussen" (= via Zelsegg) herum auf den Gipfel. Da mein Bike-Ar* noch im Winterschlaf-Modus ist, bin ich heute nur bis zum...
Publiziert von PStraub 25. April 2018 um 14:49 (Fotos:8 | Kommentare:1)
Apr 20
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
20 Apr 18
Von den Churfirsten zu den Kurfürsten - Trier
Wie Mainz war Trier der Sitz eines geistlichen Kurfüstentums; der Trierer Fürst-Erzbischof war nach dem Kaiser und dem Mainzer die Nummer drei im Reich. Doch noch vorher war Trier das "Rom des Nordens": Unter Konstantin war Trier Anfangs des vierten Jahrhunderts die (temporäre) Hauptstadt des römischen Reiches. In dieser Zeit...
Publiziert von PStraub 23. April 2018 um 12:01 (Fotos:13)
Apr 19
Südwestliche Mittelgebirge   T1  
19 Apr 18
Von den Churfirsten zu den Kurfürsten - Mainz
Ab und zu taucht die Frage auf, warum nur sieben Gipfel zu den Churfirsten gehören und nicht die ganze Gruppe zwischen Leistchamm und Hinderrugg oder gar Gauschla. Der Grund ist einfach: Lange wurde angenommen, der Begriff "Churfirsten" komme von "Kurfürsten" - darum durften es nicht mehr als sieben sein. Die Kurfürsten...
Publiziert von PStraub 23. April 2018 um 12:00 (Fotos:13)
Apr 18
Südwestliche Mittelgebirge   T1  
18 Apr 18
Wiesbaden - vom Mauerblümchen zur Hauptstadt
Wiesbaden ist seit 1947 die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Hessen. Das ist reichlich kurios, historisch wären Darmstadt, Frankfurt oder Kassel die näherliegende Wahl gewesen. Wiesbaden hat rund 15 Thermal- und Mineralquellen. Da schon die Römer diese nutzten, ist es eines der ältesten Kurbäder Europas....
Publiziert von PStraub 23. April 2018 um 12:01 (Fotos:14)
Apr 17
Unterengadin   ZS  
17 Apr 18
Piz Lad (2808 m) - als Dreiländertour geplant
Geplant war eine richtig ausgefeilte Dreiländer-Tour: Aufstieg von Reschen (I) auf den Piz Lad, dann Abfahrt um dessen Nordflanke zum Dreiländerpunkt. Dann weiter an Grün- und Schwarzsee vorbei, also quasi quer durch Österreich, zur Forststrasse, die nach Sclamischot/Strada (CH) hinunterführt. So fuhr ich erst mit der Bahn...
Publiziert von PStraub 18. April 2018 um 10:05 (Fotos:17)
Apr 14
St.Gallen   ZS  
14 Apr 18
Leistchamm (2101 m)
Gestern stiegen Irène und ich via Dächli auf den/die Rigi. Das erschien uns an einem Freitag den 13. etwa das äusserste an Wagemut, was man riskieren sollte. Die Sicht war ausgezeichnet. Das sahen auch die asiatischen Gäste so und machten deshalb viele Selfies .. Heute wollte ich wieder einmal auf die Ski. Ich startete...
Publiziert von PStraub 14. April 2018 um 14:39 (Fotos:13)
Apr 9
Prättigau   T2  
9 Apr 18
Ohne Schneeberührung auf den Mittlerspitz (1899 m)
Der Mittlerspitz ist eine wenig markante Erhebung im Grat Guschner Gir - Falknishorn. "Bedeutend" ist er nur als nördlichster Punkt des Kt. Graubündens. Nachdem ich am Freitag den östlichsten Punkt des Kantons und der Schweiz mit Ski bestiegen hatte, wollte ich heute diesen Punkt mit Schneeschuhen besuchen. Mit Bahn und Bus...
Publiziert von PStraub 9. April 2018 um 17:54 (Fotos:15)
Apr 6
Val Müstair   WS+  
6 Apr 18
Im Fernen Osten - Piz Chavalatsch (2763 m)
Tourenskifahren und ÖV passen nur bedingt zusammen - viele beliebte Ziele sind fast nur per PW mit sinnvollem Aufwand erreichbar. Dass es auch öv-taugliche Ziele gibt, zeigt die Tour auf den Piz Chavalatsch. Die Reisezeit, gut dreieinhalb Stunden pro Weg, ist zwar happig, führt aber durch eine wunderschöne Landschaft. Auf...
Publiziert von PStraub 7. April 2018 um 13:59 (Fotos:15)
Apr 3
St.Gallen   WT5  
3 Apr 18
Triumph des Willens - Federispitz-Vorgipfel (1835 m)
"Triumph des Willens" ist ein Film der Regisseurin Leni Riefenstahl. Während er inhaltlich - vorsichtig ausgedrückt - weniger überzeugt, war er bezüglich Ästhetik derart wegweisend, dass er filmisches Schaffen bis heute beeinflusst. Doch ist letztlich jede erfolgreiche Aktivität, bei der man an die Grenze des persönlich...
Publiziert von PStraub 3. April 2018 um 16:42 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Apr 2
St.Gallen   T2  
2 Apr 18
Mols - Tannenboden - Adventure-Trail für Jan
Dass der Sturm Burglind im Wald oberhalb Mols ziemliche Schäden angerichtet hat, konnten/mussten wir schon hier feststellen. Doch was für uns - Irène und ich begehen diesen Weg fast jedes Wochenende - eher lästig ist, war für Enkel Jan ein echter Adventure-Trail. Bei den am Boden liegenden Bäumen je nach Gegebenheit unten...
Publiziert von PStraub 4. April 2018 um 07:58 (Fotos:9)