Hikr » PStraub » Touren

PStraub » Tourenberichte (445)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Dez 15
Glarus   WT3  
15 Dez 17
Steuerfranken am Arbeiten - (fast) Schwifärch
Statt wolkenverhangenem Himmel gemäss Prognose präsentierte sich das Wetter heute von seiner schönsten Seite. Grund genug für eine kurze Wanderung, denn über das Wochenende soll es ja wieder schneien. Die Idee war, mit den Schneeschuhen aufs Hirzli zu steigen, in den Hängen dort hinaufist es schon am Vormittag sonnig und...
Publiziert von PStraub 15. Dezember 2017 um 16:48 (Fotos:4)
Dez 13
Glarus   L  
13 Dez 17
Pub with no beer - Schilt (2298 m)
Der Aussie-Outback-Barde Slim Dusty hat in seinem Song "Pub with no Beer" dem schlimmsten Biertrinker-Albtraum ein Denkmal gesetzt. It's lonesome away from your kindered and all By the campfire at night where the wild Dingos call But there's nothin' so lonesome, so dull or so drear Than to stand in the bar of a pub with...
Publiziert von PStraub 13. Dezember 2017 um 15:23 (Fotos:8 | Kommentare:1)
Dez 5
Glarus   L  
5 Dez 17
Materialtest - Schilt (2298 m)
Anders als Delta (siehe hier) habe ich meine senile Bettflucht einigermassen unter Kontrolle und starte lieber nicht mitten in den Nacht. Darum bin erst etwa um 10 Uhr beim P.1140-Parkplatz losgelaufen. Erstaunlicherweise hatte es da bereits zwei Autos, die Frühaufsteher ersparten mir heute für einmal das Spuren - danke!...
Publiziert von PStraub 5. Dezember 2017 um 16:10 (Fotos:5)
Nov 22
Glarus   L  
22 Nov 17
Besser als erwartet - Fanenstock (2236 m)
Hätte Meteo Schweiz für heute nicht heftige Höhenwinde vorausgesagt, wäre ich fliegen gegangen. Aber bei 50 km/h auf 2000 m schütteln einen die Turbulenzen schon ganz wacker durch, das brauche ich nicht mehr. Also greife ich zum Notnagel: kurz auf die Ski. Nach den Wetterkapriolen der letzten Tage wäre es vermessen...
Publiziert von PStraub 22. November 2017 um 15:57 (Fotos:9)
Nov 17
Glarus   WT5  
17 Nov 17
Mättlistock (1910 m)
Die Wetterprognose ist favorabel, doch der Schnee dürfte gelitten haben: Gerade recht für eine Schneeschuhwanderung. Start war beim Herbrig-Parkplätzchen, wo ich sofort die Schneeschuhe montierte. Das Klöntal lag in tiefem Schatten, die gefühlte Temperatur in arktischen Gefilden. Ab hier immer in etwa dem markierten Weg...
Publiziert von PStraub 17. November 2017 um 16:15 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Nov 15
Glarus   L  
15 Nov 17
Schi(lt)-Tourensaison eröffnet
An sich wollte ich schon am Dienstag auf die Ski (oder Schi?), doch die Schneefahnen über den Graten zeigten deutlich, wie stürmisch die Bise dort oben war. Sandstrahlen oder Peeling, das musste nicht sein. So habe ich mit dem Start in die Touren-Saison noch einen Tag zugewartet. Begonnen hat es mit einer Sucherei all der...
Publiziert von PStraub 16. November 2017 um 12:15 (Kommentare:1)
Nov 3
St.Gallen   T5 I  
3 Nov 17
Mattstock (1936 m) - via neuem (Um-)Weg
Heute noch einmal schön und warm, lautet die Prognose. Da kann ich doch einen schon länger ins Auge gefassten Direkt-Aufstieg von Amden nach Ober Furgglen versuchen. Ab Amden-Post auf dem markierten Weg Richtung Durschlegi, dann nach der Brücke sofort den Hang hinauf. Weiter oben komme ich in den Weg zur Walau, den ich auf...
Publiziert von PStraub 3. November 2017 um 14:49 (Fotos:9 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Okt 31
St.Gallen   T4  
31 Okt 17
Speer (1951 m) - möglichst umständlich
Nachdem ich gestern am Hirzli feststellen konnte, dass die Neuschnee-Decke kaum der Rede wert ist, wollte ich heute etwas höher hinauf. Erst stand der Mattstock auf dem Programm, doch im letzten Moment erschien mir der Speer reizvoller, da dieser die bessere Sicht ins Flachland bietet. Gestartet bin ich beim Park-/Wendeplatz...
Publiziert von PStraub 31. Oktober 2017 um 16:18 (Fotos:13)
Okt 25
St.Gallen   T3 L  
25 Okt 17
Federispitz (1853 m) - fast ohne Schnee
Schon wieder hat es auf unter 1000 m hinab geschneit. Und schon wieder hat es uns, also die Region Glarus - Alpstein besonders erwischt. Bis zu 50 cm Neuschnee auf 2000 m soll es gegeben haben. Da ist die Auswahl an sinnvoll begehbaren Routen nicht eben grossartig. Doch der Federi geht ja immer .. Mit dem Auto bis zum...
Publiziert von PStraub 25. Oktober 2017 um 16:07 (Fotos:6)
Okt 18
St.Gallen   T5 L  
18 Okt 17
Magerrain (2523 m) - so schnell wie möglich
An sich sollte beim Wandern Geschwindigkeit keine hohe Priorität haben - vor allem bei so herrlichen Verhältnissen wie an diesem leuchtenden Herbsttag. Doch heute war Besuch angesagt, da musste ich rechtzeitig wieder in Unterterzen unten sein. Ich musste ich mich also etwas sputen. Erst liess ich mich von der LUFAG nach...
Publiziert von PStraub 19. Oktober 2017 um 11:30 (Fotos:9)
Okt 15
St.Gallen   T3+  
15 Okt 17
Gesamtüberschreitung Stellichopf (1832 m)
Der Stellichopf wurde bisher nur einmal von Bergamotte bestiegen, und das erst noch "auf die faule Tour", nämlich vom "Stellisattel" her. Das wird dem Gipfelchen insofern nicht gerecht, als es von Winkelzan her in einer hübschen Querfeldein-Überschreitung erreicht werden kann. Und obwohl es heute ringsum von Touristen wimmelte...
Publiziert von PStraub 15. Oktober 2017 um 17:19 (Fotos:11 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Okt 12
Glarus   T5- L  
12 Okt 17
Varianten an Güntelchamm und Hatzgenstock
Bei uns in der Ostschweiz hatte es doch recht heftig geschneit, darum sind zurzeit süd-exponierte Hänge die bessere Wahl. Für mich eine Gelegenheit, die Passagen rund um Güntelchamm und Hatzgenstock einmal genauer anzuschauen. Erst ging es per Bike von Engi-Dorf bis zur Verzweigung der Wege auf rund 1245 m. Bis Chummenberg...
Publiziert von PStraub 12. Oktober 2017 um 17:15 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Okt 10
St.Gallen   T4  
10 Okt 17
Palfries ab Ragnatsch - zweite Variante
Vor einem guten Jahr sind Irène und ich von Mels-Ragnatsch auf dem Klusweg nach Palfries und anschliessend auf den Alvier gestiegen. Schon damals wusste ich, dass es auf der andern Seite des Baches, der vermutlich Rüfibach heisst, ebenfalls einen Weg dort hinauf gibt. Diesen Weg haben wir heute begangen. Von der...
Publiziert von PStraub 10. Oktober 2017 um 16:30 (Fotos:11)
Okt 5
Sottoceneri   T5-  
5 Okt 17
Auf der "via della Variante" zum Generoso (1701 m)
Der Weg "sentiero / via della Variante" ist sicher das Sahnehäubchen unter den vielen Generoso-Aufstiegen. Kühn angelegt, mit beeindruckenden Aus- und Tiefblicken und in bestechend direkter Linie führt er von Rovio zum Grenzstein 23 auf dem Sattel nördlich des Gipfels. Wir starteten am Bahnhof Maroggia-Melano. Dort begann...
Publiziert von PStraub 6. Oktober 2017 um 10:31 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Okt 4
Glarus   T4  
4 Okt 17
Wiggis (2282 m) via Schlattberg - Vorder Planggen
Während der Wiggis-Aufstieg aus dem Rhodannenberg via Pauliberg - Steinplangge(n) noch recht häufig begangen wird, wissen nur noch wenige Eingeborene, dass es eine Variante von der Büttenenebene aus via Schlattberg(e) - Vorder Planggen gibt. Ich wollte heute überprüfen, ob man den Weg noch findet und in welchem Zustand er...
Publiziert von PStraub 4. Oktober 2017 um 16:46 (Fotos:12 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Sep 29
Venezuela    
29 Sep 17
Südamerika-Trip 1985 - Hintergründe
Obwohl seit dieser Reise (1985) schon über 30 Jahre vergangen sind, habe ich in HIKR ein paar meiner dortigen Ziele beschreiben. Aufgeführt sind Städte oder Stätten, die ein UNESCO-Welterbe (Natur oder Kultur) sind oder auf der entsprechenden Warteliste (UNESCO-Tentativliste) stehen, sofern sie bisher keinen HIKR-Bericht...
Publiziert von PStraub 29. März 2016 um 08:14 (Fotos:3)
Sep 28
Glarus   T5- L  
28 Sep 17
Etwas "Halbes" wird schon gehen - Fronalpstock (2124 m)
Die Prognose verspricht "halbbatziges" Wetter. Und meine Befindlichkeit ist infolge eines halben Schnupfens, den ich mir hier geholt habe, unwesentlich besser. Schön, wenn es für den Froni reicht, falls nicht, kann ich überall unterwegs abbrechen. Per Bike von zuhause via Mollis zur Talstation des Skilifts "Schilt" (P....
Publiziert von PStraub 28. September 2017 um 16:02 (Fotos:9)
Sep 25
St.Gallen   T4  
25 Sep 17
Unterwegs nach Dystopia - Spluchöpf und Spitzmeilen (2501 m)
In letzter Zeit taucht der Begriff Dystopie immer wieder mal auf; meist in Litaraturkritiken. An sich bezeichnet es einen Un-Ort (dys- = schlecht, tópos = Platz, Stelle). Einen solchen Un-Ort habe ich heute ge-/besucht: die Spluchöpf. Dieser Wegpunkt wurde einfach einmal erfasst (siehe unten). Das Merkwürdige daran ist, dass...
Publiziert von PStraub 25. September 2017 um 17:45 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Sep 14
Glarus   T2 L  
14 Sep 17
Déja-vu am Hirzli (1645 m)
Letzten Freitag versprach die Wetterprognose "im Osten noch föhnige Aufhellungen": Gut genug für eine Bike&Hike-Runde aufs Hirzli, dachte ich. Doch schon als ich im Schwifärch war, überzog sich der Himmel mit immer dichteren Wolken. Und als ich auf dem Gipfel ankam, war die Wolkendecke geschlossen. Wenigstens kam ich...
Publiziert von PStraub 14. September 2017 um 15:03 (Fotos:6 | Kommentare:2)
Sep 12
Friaul-Julisch Venetien   T1  
12 Sep 17
Triest – Grenzort, Schmelztiegel, Perle der Adria
Triest ist eine ganz besondere Stadt. In der etwas literatur-lastigen NZZ-Hommage "Triest – Grenzort, Schmelztiegel, Perle der Adria", der ich den Titel entlehnt habe, tönt die Autorin vieles davon an. Die Mehrheit der Einwohner ist italienischer Abstammung, doch historisch war die Stadt seit Karl dem Grossen immer Teil des...
Publiziert von PStraub 13. September 2017 um 17:10 (Fotos:11 | Kommentare:1)