Hikr » Max » Touren

Max » Tourenberichte (929)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Sep 25
Hautes-Alpes   T2  
25 Sep 18
Lac des Neuf Couleurs (2841 m)
Fouillouse soll das schönste Dorf der Ubaye sein, aber das ist wahrscheinlich Ansichtssache. Die Anfahrt über die Pont du Châtelet an der gleichnamigen Schlucht ist jedenfalls ein Erlebnis. Ein Bergsee soll heute das Ziel sein, Lac des Neuf Couleurs, was für ein Name. Wir werden nachsehen, ob der wirklich neun Farben hat....
Publiziert von Max 22. Oktober 2018 um 21:21 (Fotos:45 | Kommentare:2)
Sep 24
Hautes-Alpes   T2  
24 Sep 18
Lac de l'Orrenaye (2411 m) und Lac de Ruburent (2496 m) - Im Reich der Murmeltiere
Eines können wir vorweg sagen: Wir haben noch nie so viele Murmeltiere auf einer Wanderung erspäht wie auf dieser. In irgendeinem Wanderführer habe ich ein Bild gesehen, wo sich ein Murmeltier sogar streicheln lässt. Streicheln liess sich auf unserer Tour zwar keines, aber so nah kamen wir den possierlichen Tieren bis dato...
Publiziert von Max 21. Oktober 2018 um 21:12 (Fotos:32)
Sep 23
Mercantour   T3  
23 Sep 18
Mont Pelat (3051 m) und Lac d'Allos (2230 m) - Top Tour im Mercantour Nationalpark
Aufgrund seiner Position ist der Mont Pelat ein ausgezeichneter Aussichtspunkt und die Besteigung ist nicht schwer. Zwischen Val d'Allos und Col de la Cayolle gelegen stehen ihm weit und breit keine höheren Gipfel im Weg. Freilich ist er auch kein ganz unbekanntes Ziel, was man an der Kapazität des Parkplatzes ersehen kann. Da...
Publiziert von Max 19. Oktober 2018 um 21:13 (Fotos:48)
Sep 22
Hautes-Alpes   T1  
22 Sep 18
Weite Fahrt - Kurze Trips
Iseo - Bergamo - Mailand - Susa - Briancon - Route des Grandes Alpes - Col de Vars - Barcelonnette. Umrundung bzw. Bademöglichkeit an dem kleinen See bei La Roche-de-Rame und diverse kurze Wandermöglichkeiten (Infotafel) am Col de Vars, die nur ein bis zwei Stunden dauern, ideal für Zwischenstopps. Wunderschöne Gegend,...
Publiziert von Max 18. Oktober 2018 um 19:02 (Fotos:20)
Sep 21
Lombardei   T1  
21 Sep 18
Stadtwanderung Bergamo
Schöne Stadt, also vor allem die Citta Alta. Der Trip geht ungefähr so: Bahnhof - Via Papa Giovanni XXIII - Teatro Donizetti - Viale Roma - Via San Benedetto - Via Sant Alessandro - Viale della Mura (Stadtmauer) im Uhrzeigersinn - Vicolo Bettami - Santa Maria - Duomo - etc. Rückweg von der Citta Alta über Via Gombito -...
Publiziert von Max 17. Oktober 2018 um 22:42 (Fotos:40)
Sep 20
Val Müstair   T3  
20 Sep 18
Piz Umbrail (3033 m) vom gleichnamigen Pass
Kein Geheimtipp und eigentlich hatten wir den Piz Umbrail nicht unbedingt auf unserer todo Liste. Aber bei dem traumhaften Wetter kann man den auf dem Weg in die Lombardei mal so mitnehmen. Reichlich beschrieben auf hikr, exakt signalisiert und markiert, an steilen Stellen gesichert mit Ketten, so steht dem kurzen Gipfelsturm...
Publiziert von Max 17. Oktober 2018 um 22:37 (Fotos:37 | Kommentare:2)
Sep 19
Trentino-Südtirol   T3  
19 Sep 18
Nockspitz (3006 m) - Leichter 3000er im Langtauferer Tal
Die größte Herausforderung bei dieser Tour besteht darin, den Parkautomaten dazu zu bewegen, ein Ticket auszuspucken. Die Menüführung ist kompliziert und der Blechkamerad bezüglich Plastikgeld äußerst wählerisch. So sammelt sich ein erkleckliches Völkchen aus €- und Nicht-€-Zonen verwundert bis fluchend um den...
Publiziert von Max 16. Oktober 2018 um 20:35 (Fotos:40)
Sep 18
Trentino-Südtirol   T2  
18 Sep 18
Höfewanderung im Schnalstal mit etwas Hollywood Flair
Das finstere Tal. Damit ist nicht unbedingt das Schnalstal gemeint, wobei uns heute das Wetter tatsächlich wenig Lichtblicke beschert. Es handelt sich um einen Film aus dem Jahr 2014, angereichert mit Western- und Heimatfilmelementen und einer zünftigen Portion Quentin Tarantino zum Showdown. Gedreht wurde der Streifen im...
Publiziert von Max 15. Oktober 2018 um 22:32 (Fotos:22)
Sep 17
Trentino-Südtirol   T2  
17 Sep 18
Kortsch - Allitz - Zaalwaal - mit alpinem Finale
Der Sonnenberg im Vinschgau, nomen est omen. Etliche Wege durchziehen die südlich ausgerichteten Flanken, im Sommer ziemlich warm, in diesem Herbst ebenfalls. Spaziert man vom Feuerwehrhaus die Allitzer Straße bergauf Richtung Westen, biegen rechts ab in den Zelimweg und passieren den Fussballplatz. Jetzt geht's immer geradeaus...
Publiziert von Max 14. Oktober 2018 um 21:25 (Fotos:42)
Sep 16
Trentino-Südtirol   T1  
16 Sep 18
Glurns - Palabirnenfest
Stadtrundgang in der kleinsten Stadt Südtirols. Wir waren schon oft hier, aber für einen ausgedehnten Spaziergang hat's nie gereicht. Und an diesem Wochenende ist auch noch Palabirnenfest, eine Referenz an die alte Birnensorte. Alles Mögliche wird kredenzt, vom Kuchen über Birnenschmarrn bis zum Schnaps und gesungen wird auch...
Publiziert von Max 14. Oktober 2018 um 20:38 (Fotos:18)
Sep 15
Südtirol   T3  
15 Sep 18
Rötlspitz / Piz Cotschen (3026 m)
Ist schon eine Weile her, dass wir auf dem Rötlspitz waren. Anfangs noch in Begleitung forscher Sandalenträger geht's über die Cima Garibaldi Richtung Norden an die Ostflanke des Rötlspitz, wo sich dann der Zustrom stark ausdünnt. Es wird steiler, der Schwierigkeitsgrad T3 wird aber nur dezent gestreift. Am Sella da Piz...
Publiziert von Max 12. Oktober 2018 um 22:58 (Fotos:32)
Sep 14
Trentino-Südtirol   T2  
14 Sep 18
Piz Chavalatsch (2763 m)
Am Piz Chavaltsch bin ich oft, jedenfalls virtuell. Die Webcam zeigt auf die Ortlerregion und präsentiert somit ein gutes Indiz über die Schneelage auf den hohen Bergen im Süden. Also wird's auch Zeit, mal selbst auf den Gipfel zu steigen. Vom Wildgehege in dem Weiler Fragges führt der Weg No 2 im leichten Auf und Ab Richtung...
Publiziert von Max 11. Oktober 2018 um 20:05 (Fotos:32)
Sep 13
Trentino-Südtirol   T2  
13 Sep 18
Berglhütte - Die ruhige Seite des Ortlers
Die Berglhütte oder Rifugio Borletti thront auf einem grünen Absatz an der Westseite des Ortlers. Auch sie ist Ausgangspunkt für verschiedene Touren um oder auf den Gipfel, allerdings ist der Publikumszuspruch wesentlich dezenter als auf den populären Tracks der Suldener Seite. Wir starten in Trafoi und wandern am...
Publiziert von Max 9. Oktober 2018 um 20:12 (Fotos:27)
Sep 12
Trentino-Südtirol   T4- L I  
12 Sep 18
Traumtag an der Vertainspitze (3545 m)
Da wollten wir schon lange mal rauf, endlich klappt's. Und dann auch noch bei bestem Wetter. Keine 100 Meter südlich der Bergstation des Kanzelliftes zweigt der Steig ins Rosimtal ab, auf dem wir ohne Höhenverlust Richtung Osten vorankommen. Gut 20 Minuten später erreichen wir die Wegkreuzung, wo der Weg in den Suldener...
Publiziert von Max 7. Oktober 2018 um 22:36 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Sep 11
Trentino-Südtirol   T3  
11 Sep 18
Payer Hütte (3025 m) - Am Limit
Ortler Feeling, na ja, sagen wir im Beobachter-Status. Nutzt man den Langenstein Sessellift, so ergibt sich eine ansprechende Wanderung mit überschaubaren konditionellen Anforderungen, garniert mit traumhaften Ausblicken rund um den König. Einsam wird's wohl nicht werden, denn dem Genusswanderer stehen mit der K2 Hütte und der...
Publiziert von Max 6. Oktober 2018 um 21:48 (Fotos:40)
Sep 10
Trentino-Südtirol   T3+  
10 Sep 18
Hinteres Schöneck (3128 m) übers Zaytal mit Vorderem Schöneck (2908 m)
Auf dem Hinteren Schöneck waren wir schon zwei Mal, aber aufgrund mäßiger wettertechnischer Bedingungen sind wir noch nie von der Düsseldorfer Hütte aufgestiegen. Das soll sich heute ändern. Am Hotel Paradies beginnt der Weg No 5 ins Zaytal. Da wir im Talschluss wohnen, haben wir über den sogenannten Panoramaweg bereits ein...
Publiziert von Max 5. Oktober 2018 um 21:35 (Fotos:40)
Sep 9
Trentino-Südtirol   T3  
9 Sep 18
Hintere und Vordere Schöntaufspitze (3325 m, 3214 m)
Eingehtour mit Top-Panorama. Die Hintere Schöntaufspitze hatten wir schon mal als Ziel auserkoren, damals mit dem langen Zustieg über das Madritschtal vom Marteller Talschluss aus. Heute probieren wir die "billige" Variante. Von der Bergstation wandern wir vorbei an der Madritschütte zum Madritschjoch, der Weg ist markiert und...
Publiziert von Max 3. Oktober 2018 um 17:26 (Fotos:32)
Sep 8
Trentino-Südtirol   T2  
8 Sep 18
Kurztrip auf dem Vinschger Höhenweg
Eines der bekanntesten Wahrzeichen des Vinschgaus ist der versunkene Kirchturm des alten Dorfes Graun im Reschensee. Ein großer Parkplatz empfängt den Besucher mit strategisch geschickt platzierten Frittenbuden für den quengelnden Nachwuchs, es geht zu wie auf der Wies'n. Kaum 50 Meter entfernt besteht die Möglichkeit, sich...
Publiziert von Max 2. Oktober 2018 um 17:39 (Fotos:21)
Sep 2
Alpenvorland   T1  
2 Sep 18
Waldtour im Blauen Land
Eine nicht ganz so prickelnde Wanderung im Voralpenland, etwas für wettertechnisch eher durchwachsene Tage. Das Ziel ist eine Kapelle, die zu einem Kloster namens Pollingsried gehörte. Im Internet beschäftigen sich etliche Seiten mit übersinnlichem Grusel, der dort stattgefunden haben soll. Wir nähern uns wenig gruselig...
Publiziert von Max 30. September 2018 um 23:48 (Fotos:24)
Aug 29
Bayrische Voralpen   T2  
29 Aug 18
Hirschhörndl im Sommer
Zuletzt im Winter mit etwas Schnee, jetzt im Noch-Sommer an einem strahlenden Tag unter der Woche. Los geht's wie üblich in der Jachenau, auf dem Weg 483, nach einem guten km rechts ab und gleich wieder links, bevor auf ca. 980 m Höhe der Steig zur Pfundalm beginnt. Weiter über den Ostrücken zum Gipfel. Nach der Rast dann...
Publiziert von Max 6. September 2018 um 23:37 (Fotos:24)