Hikr » Henrik » Touren

Henrik » Tourenberichte (401)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Mär 30
Bern Mittelland   T1  
29 Mär 15
Chüngeliinsel und etwas JJR (keine Soapopera!)
... Mittagsrasten auf der Petersinsel, das war die Bitte. Dazu entgegnete ich Claudia, dass das nicht ganz günstig sei! Das war vor ca. einem Jahr. Wir vermuteten für den heutigen Sonntag, dass bei solcherlei Witterung wie Gischt und Sturmböen eigentlich kaum Reisende anzutreffen sein werden – Fehlanzeige. Mit dem ICN reisten...
Publiziert von Henrik 30. März 2015 um 16:56 (Fotos:28 | Kommentare:2)
Nov 29
Solothurn   T1  
16 Nov 13
...Güllenfässer bitte nicht durchs Dorf fahren
… es gibt Regionen in der CH, die noch weitestgehend hikr-unberührt sind oder einfach eben übersehen wurden und mit 100 Einträgen eigentlich Nebensache sind - dem möchte ich weniger mit Text antworten als mit ein paar Impressionen historischer Grundlage und ein paar Helggen! … zu erreichen ist das flache Land und...
Publiziert von Henrik 29. November 2014 um 06:52 (Fotos:21)
Oberwallis   T1  
30 Nov 13
Heidatee
... mit dem Tunnel durch den Fels, die Verbindung zwischen den Agglos und der Ferienregion ennet des massiven Felsens, dem Wallis, schaffen wir es auch wieder einmal. Es isch aifach worde. Bahn besteigen, sei es in Basel oder Zürich, fast parallel ankommen in Bern und der Basler steigt zum Zürcher in den IC Doppelstock,...
Publiziert von Henrik 29. November 2014 um 04:35 (Fotos:5)
Solothurn    
8 Dez 13
Weder Späne noch Schnitzel und trotzdem einem Hobel begegnet
…im näheren Land um Basel kann man sich durchaus gerne wiederholen, sei es zu Fuss und in Kombination mit irgendwo einkehren. Das handhaben wir immer wieder. So sind wir im Claudiamobil unterwegs hinauf aufs Plateau zwischen Hochwald (Hobel) und Seewen. Es ist ein frostiger Tag, mit Sonne und viel Blau. Geplant ist ein kleiner...
Publiziert von Henrik 29. November 2014 um 03:45 (Fotos:10)
Schwyz    
18 Mär 14
Zenitorientierter Mittag im LUZ
… [Copy and Paste]: Die Eisenbahn kommt. 1856 wird der erste Luzerner Bahnhof als Endbahnhof einer Hauptlinie der Schweizerischen Centralbahngesellschaft gebaut. Diese Linie führt von Frankreich und Deutschland über Basel nach Luzern. Im Herzen der Schweiz und direkt vor der Dampfschiffstation mit Blick auf den See und die...
Publiziert von Henrik 29. November 2014 um 02:55 (Fotos:7)
Neuenburg   T1  
22 Nov 14
Ein Schluck Tee mehr
… wir haben festgestellt, dass wir Jahres-Regionen-Halter sind: vor Jahren zogen wir mehrmals im Monat ins Tessin (bereits damals mit dem GA/Halbtax), etwas später dann für eine lange Zeit auch die Ostschweiz mit dem obligaten Umsteigen in Zürich, dann befruchtete uns eine längere Zeit die Innerschweiz rund um den...
Publiziert von Henrik 29. November 2014 um 02:15 (Fotos:17)
Nov 12
Bellinzonese    
3 Feb 14
Längster Gotthard-Stau dieses Sommers 2014
Titel dient lediglich als Fangmassnahme.... …. ein Regentag im Februar – mit dem ICN begebe ich mich nach Bellinzona – der ICN ist für mich mehr als ein Transportmittel. Hier habe ich Platz, kein umständliches Platzrücken, ein Panoramafenster, Sitze, die an Sofas gemahnen und ganz entscheidend „erstklassiger“...
Publiziert von Henrik 12. November 2014 um 20:42 (Fotos:19)
Jura   T1  
23 Feb 14
“Im 15. Jh. gehörte das Leihegut C. den Edlen von Ramstein“!
…Zürich, Basel, Bern … ein bisschen fern, St. Gallen und Genève….und noch eine Vielzahl mit viel Historie….aber, Leute, im Jura hat auch Geschichte stattgefunden. So findet sich im Helvetischen Diktionär eine Notiz über den Flecken „Courchapoix“, z. B. hier mit diesem Zitat: “Im 15. Jh. gehörte das Leihegut...
Publiziert von Henrik 12. November 2014 um 18:47 (Fotos:10 | Kommentare:1)
Nov 11
Basel Land   T1  
16 Mär 14
Huggiland
…Hügelland Jura, nein, Faltenjura, die im alpinen Raum unterwegs und die dort sind, müssen nicht so tun, als wäre der Jura einfach eine Notiz der Geschichte! Punkto Alter ist der Jura ein betagtes Stück Tektonik wie aus diesen Daten herauszulesen ist: Tafeljura: Bruchschollengebirge, vor 37-23 Mio. J. (Oligozän) entstanden....
Publiziert von Henrik 11. November 2014 um 20:03 (Fotos:8 | Kommentare:1)
Nov 10
Jura   T1  
23 Aug 14
Knapp 60!
… statt einiger Stunden Bahnfahrt dem Ehrenwertesten zuzumuten, um in der Romandie zu speisen, ist es ein leichtes Unterfangen, dies auch in ziemlicher Nähe zu Basel durchzuführen, verbindend mit einer kleinen Wanderung. Dazu bietet sich die S 3 an, die Olten mit Porrentruy verbindet, in Basel wendet die S3 nicht (Spitzkehre...
Publiziert von Henrik 10. November 2014 um 21:55 (Fotos:18 | Kommentare:3)
Nov 4
Solothurn   T1  
7 Sep 14
All-inclusive in der SO-Gemeinde Kleinlützel
…«Kleinlützel ist ein Paradies», sagt Schischkin, man könne wunderbare Spaziergänge machen. Zudem hat Schischkin zwei literarische Reiseführer über die Schweiz geschrieben. Michail Schischkin reist sehr viel. Es sei eigentlich egal, wo er sei, mit den heutigen Reise- und Kommunikationsmitteln könnte er als russischer...
Publiziert von Henrik 4. November 2014 um 21:38 (Fotos:18 | Kommentare:1)
Nov 3
St.Gallen   T1  
25 Okt 14
Ohne Murks und Marxs nach Murg
… obwohl ich z. Z. um mich herum eine Landschaft habe, die auf hikr. fast schon täglich dokumentiert wird, habe ich den Zugang zu ihr trotz nächster Nähe nach wie vor noch nicht gefunden – das hat nun Pfaelzer bei seinem ersten Besuch überhaupt in Walenstadt zu ändern versucht – der erste Gang ist sozusagen vollbracht!...
Publiziert von Henrik 3. November 2014 um 22:39 (Fotos:18 | Kommentare:1)
Jura   T1  
31 Okt 14
Die Mulde der Hirschkühe
… ein langer Freitag: Zahnarzt, Wanderung im Jura und abends ggf. die Sternwarte Basel. Längere und zeitraubende Aktivtäten liegen zurzeit und wohl auch die kommenden Monate nur dann in Reichweite, wenn ich diese von Walenstadt (Spital gleichen Namens – meine Tätigkeit mit einem Pensum von 80% auf der IMC) mit genügenden...
Publiziert von Henrik 3. November 2014 um 21:10 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Jura   T1  
1 Nov 14
La famille Burrus a vendu l'entreprise au groupe hollandais Rothmans International
… Der Imperativ war deutlich: der heutige Samstag dürfte in gewissen Teilen der CH zu Massenaufläufen führen – ein Samstag, Allerheiligen, Traumwetter, in Basel Herbstmesse und abends ein Ligisten-Spiel, Basel gegen die Grasshoppers. Claudia bat um Distanz zum Wohnort, um eine Wanderpassage wurde gebeten, zwischen den noch...
Publiziert von Henrik 3. November 2014 um 18:48 (Fotos:13 | Kommentare:3)
Aug 20
Jura   T1  
7 Jun 14
Strausseneier frisch gelegt
... wir starten von einem „polemikgeschwängerten“ Plätzchen! Und wir sind mit dem Claudiamobil unterwegs. Ein heisser Tag, ein Samstag, eine wenig aufgesuchte Landschaft, im Rucksack des Schweizers liebste Wurst und ein Fläschchen Wein, dazu richtiges Glas, denn eine Brätlete kann man ja auch mit Stil durchführen. Das...
Publiziert von Henrik 20. August 2014 um 17:01 (Fotos:11)
Mai 19
Basel Land   T1  
17 Mai 14
"Wir haben es (auch) gefunden".....nicht das Ei!
... nach „schier“ fast nicht mehr überschaubaren häufigen Visiten und Tischbesuchen in der Romandie und in den Franches Montagnes bat Claudia um das nahe Baselland. Wir haben es ein wenig vernachlässigt und so kramte ich im pdf.-Köcher „Beizen im Baselbiet“ und stocherte da ein wenig in der „Tiefe“ herum. Auch auf...
Publiziert von Henrik 19. Mai 2014 um 14:01 (Fotos:25 | Kommentare:1)
Feb 20
Uri    
6 Feb 14
Pyramiden zum Zweiten - Spitzbergenreise via Vitznau!
... erholsame und Eindruck bestärkende Reisen wiederholt man gerne – egal in welchem Elementzustand bzw. Sphären (darin steckt Interpretationsvielfalt...das Wort Fähre!). Nach Tagen des Graus ein Sonnentag, grenzenlos, schweizweit, nicht getrennt durch gefaltete oder aufgeworfene Gesteinsschichten oder Moluskenanhäufungen,...
Publiziert von Henrik 20. Februar 2014 um 13:00 (Fotos:20)
Feb 1
Jura   T1  
19 Jan 14
Pflotsch und seine Begleiterscheinungen - Schneehaufen zwecks Endreinigung
... das Claudiamobil fährt uns wieder mal in den Jura – wir weichen dorthin aus, denn die üblichen Naherholungsgebiete rund um Basel wie zum Beispiel das Bruderholz, oder das Gempenplateau oder der „Allschi“ sind in der Regel auch an Sonntagen, wenn es ggf. auch regnen sollte, Massenauflaufgebiete. Dies bringt...
Publiziert von Henrik 1. Februar 2014 um 21:00 (Kommentare:1)
Dez 10
Basel Land   T1  
10 Dez 13
An invitation to dive into the (your e-Mail)-history
Immersion is an invitation to dive into the history of your email life in a platform that offers you the safety of knowing that you can always delete your data. Und da halten wir uns auf über Flusswasserkühlungen von AKWs, brüsten uns mit post-industriellen Fussabdrücken und formulieren Rankings, wer weltweit am saubersten...
Publiziert von Henrik 10. Dezember 2013 um 22:40 (Fotos:24)
Okt 13
Freiburg   T1  
29 Sep 13
Mir vil auf ich vergas ein Koma zu sezen ...
Sternstunden der grammatikalischen Verrohung – eine kleine Betrachtung zum korrekten schriftlichen Ausdruck! Und ein weiterer Spaziergang. ... es gibt ja hikr.s, die setzen keinen zweiten Fuss auf einen schon einst eroberten oder „gemachten“ Berg, egal wie viele Tausende vor ihnen dort gestanden haben – ja nicht ein...
Publiziert von Henrik 13. Oktober 2013 um 01:15 (Fotos:53 | Kommentare:3)