Hikr » Henrik » Touren » Uri [x]

Henrik » Tourenberichte (22)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jun 24
Uri    
18 Jun 18
Flüstert der Berg? Ja, er tut es, wird aber zunehmend behindert...
... mitten im Hochsommer sich aufs Eis zu begeben, kann unterschiedliche Bedeutungen haben: Meine volle Absicht. Wie ein Spürhund habe ich mich durch den „Berg meiner Berichte“ gewühlt, und bin auf einen gestossen, der doch in erheblichem Umfang sich um die Ausdrucksweise der Sprache „am Berg“ beschäftigt hat. Hallo...
Publiziert von Henrik 24. Juni 2018 um 18:50 (Fotos:12 | Kommentare:3)
Jun 20
Uri    
13 Jun 18
Endlich kein Knarzen ...
... schon irgendwie erstaunlich: da sind pro Tag mal geschätzte Dutzende hikr. in allen Gattungen, was das Unterwegs sein hergibt, und kaum einer beschreibt die Geräusche, die er von sich gibt, sei es zu Fuss (immer), aber auch auf dem Bike (alles was es so gibt), am Klettersteig (Schuhe versus Eisen), am Seil (Schuhe, Reibung...
Publiziert von Henrik 20. Juni 2018 um 14:15 (Fotos:12)
Jun 17
Uri    
15 Jun 18
800 Reisende gestrandet in Flüelen
... ein Ritual: abends und frühmorgens beim Tagesziel einbringen, konsultiere ich die HIM-Karte der SBB. Am frühen Freitag, kurz nach sieben Uhr prangte eine rote Marke auf der CH-Karte: eine Störungsmeldung in Arth-Goldau, die den Nord-Süd-Verkehr für eine Weile auszusetzen schien. Ich hätte ja umplanen können, z. B. in...
Publiziert von Henrik 17. Juni 2018 um 16:50 (Fotos:16 | Kommentare:6)
Jun 10
Uri    
8 Jun 18
Ellbogen und ein umstrittener Namenserhalt einer Bushaltestelle vor Erstfeld...
... online-Wetterportale sind m. E. durchaus wertvoll, es gibt auch hier erstaunlicherweise doch beträchtliche Unterschiede – es war uns auch schon mehrfach einen Diskurs wert, Pfaelzer und ich, und sogar im „Streit“ kann man sich steigern, bis hin zu den Cirren und den Blumenkohls am Himmelsgewölbe. Für den Nachmittag...
Publiziert von Henrik 10. Juni 2018 um 18:10 (Fotos:21)
Jun 4
Uri   T1  
21 Feb 18
Die Mauerstärke beträgt im Erdgeschoss ca. einen Meter
... immer wieder lockt die „Milchküche“ in Erstfeld: hier speist das Personal der SBB (viele in ihren knall-orangen Überkleidern), aber auch Zugsbegleiter und Ortsansässige. Die Teller sind ausreichend, denn Arbeitstätige wie die der SBB brauchen Kalorien. Mir gefällt der Preis, die schlichte Ausstattung und ein Lob, dass...
Publiziert von Henrik 4. Juni 2018 um 13:10 (Fotos:35)
Feb 17
Uri    
21 Dez 17
Erstfeldia... oder eine Hommage zuhanden der Bergstrecke
... hier geht es überhaupt nicht um irgendwelche Leistungen! Weder ein Cityprojekt noch ein Debatte (die aber ein solcher Bericht auslösen kann...) oder eine sonst geartete Rechtfertigung. Es geht nur ums Essen und Bildli schiessen. ... zwei Regionen veranlassen mich mehrfach pro Woche die stundenlange Anfahrt auf mich zu...
Publiziert von Henrik 17. Februar 2018 um 16:39 (Fotos:19)
Sep 29
Uri   T1  
25 Sep 17
Läck Bobbi, wie das dröhnt....
... noch habe ich den Dreh nicht ganz heraus: am Montagmorgen ist in der Regel mit enorm viel Verkehr zu rechnen, es ist wie am Freitagabend, zum Beispiel im Stau, da haben der Montag und der Freitag eins gemeinsam. Ich reise nach Luzern, im EC nach Olten, züpfle einen Klassenwechsel am Automaten in der Unterführung und plumpse...
Publiziert von Henrik 29. September 2017 um 14:50 (Fotos:39 | Kommentare:2)
Feb 20
Uri    
6 Feb 14
Pyramiden zum Zweiten - Spitzbergenreise via Vitznau!
... erholsame und Eindruck bestärkende Reisen wiederholt man gerne – egal in welchem Elementzustand bzw. Sphären (darin steckt Interpretationsvielfalt...das Wort Fähre!). Nach Tagen des Graus ein Sonnentag, grenzenlos, schweizweit, nicht getrennt durch gefaltete oder aufgeworfene Gesteinsschichten oder Moluskenanhäufungen,...
Publiziert von Henrik 20. Februar 2014 um 13:00 (Fotos:20)
Sep 13
Uri   T2  
11 Sep 12
Kabelbau statt Kabeljau
... am Vorabend zirkulierten zwischen mir und kopfsalat einige PNs bezüglich eines möglichen gemeinsamen Unternehmens – bei der Recherche meinerseits stiess ich allerdings auf dieses Hindernis, das für mich unüberwindbar schien, auch wenn ich in der Regionschon mal länger unterwegs war (2005 noch mit diesenan den Füssen!)....
Publiziert von Henrik 13. September 2012 um 13:40 (Fotos:24 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Sep 8
Uri    
22 Aug 12
......legendärer Goldschatz aus Erstfeld
Ursprüngliche Fassung 15. Junius 1775, aufm Zürichersee. Ich saug' an meiner Nabelschnur Nun Nahrung aus der Welt. Und herrlich rings ist die Natur, Die mich am Busen hält. Die Welle wieget unsern Kahn Im Rudertakt hinauf, Und Berge wolkenangetan...
Publiziert von Henrik 8. September 2012 um 10:30 (Fotos:22 | Kommentare:2)
Aug 19
Uri   T1  
14 Aug 12
Flüstert der Berg?
«Flüstert der Berg? Schläft er? Hört der Berg? Weint er? Singt der Berg? Träumt er?» ... im ICE 371 gleiteich nach Zürich, bevorzugt achte ich auf den Wagen Nummer Neun, dessen Sitz- und Coupéaufteilung nicht identisch ist mit den der andern Waggons: im ICE 1 Avm 73 [DB] 9 gibt es eine Sitzplatzformation, die...
Publiziert von Henrik 19. August 2012 um 16:17 (Fotos:29 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Aug 23
Uri   T1  
17 Aug 11
Steinzeit an der Gotthardbahn
.... in Faido reicht es eigentlich immer auf den Zug...ich hatte schon mal die Situation, dass der Buschauffeur die SBB-Leitstelle darum bat, noch nicht wegzufahren (einige Zeit zurück). Die wenigen Minuten liessen es zu, sich kurz noch dort umzusehen: aufgefallen ist mir, dass z. B. am seit Jahrzehnten leerstehenden Hotel Milano...
Publiziert von Henrik 23. August 2011 um 18:20 (Fotos:34)
Mär 21
Uri    
19 Mär 11
Sch(m)utzengel
.... der Nachtdienst, den ich gerade diese Woche beendete, hatte überraschenderweise eine flaue Note - die Nacht bleibt Nacht, der Wunsch auszuschlafen auch, die verspätet auftretende Müdigkeit ist eine Tatsache und doch war ich diesmal lebendiger als auch schon! Am Freitagmorgen traf ich dann sogar meine Arbeitgeberin in der...
Publiziert von Henrik 21. März 2011 um 15:54 (Fotos:8)
Sep 24
Uri   T1  
25 Okt 06
Bahnschotter ist genormter Stein
.... angekommen in Faido kommt Unentschlossenheit auf, geplant war ein Anstieg, es blieb beim Zwischenstieg und zuletzt beim Zustieg in den Zug zurück zum Gotthard! Ich fuhr mit dem IR nach Göschenen, hinauf auf den Oberalppass und liess zuerst einfach mal die etwas frische Luft auf das Agglo-Hirn zuströmen. Eine Rast war...
Publiziert von Henrik 24. September 2010 um 13:10 (Fotos:10)
Sep 23
Uri    
27 Sep 06
Pausenloses „Flatter“-geräusch von Rotorenblättern
Ob mit dem Auto oder Motorrad, der Dampfbahn oder klassisch zu Fuss: bezwingen Sie unsere Pässe Furka, Grimsel und Nufenen ...   Die vier schönsten Alpenpässe Grimsel, Furka, Nufenen und Gotthard liegen hier ganz nahe beieinander und verbinden die Welt auf einzigartige Weise mit dem Goms.   Erleben Sie im...
Publiziert von Henrik 23. September 2010 um 15:43 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Mär 20
Uri    
6 Mär 10
Beinahe Hokkaido...
...meine knarzenden Schuhe konnte ich zu Beginn d. Monats in Kriens abholen – Grund war mangelhafte Qualität, ein Schutzband hat sich während einer Schneewanderung im Jura gelöst! Das Knarzen konnte nicht eliminiert werden – zwischenzeitlich habe ich mich daran gewöhnt, nicht so meine wechselnden...
Publiziert von Henrik 20. März 2010 um 12:07 (Fotos:4)
Jul 22
Uri    
27 Sep 06
Licht- und Wolkenspiele – dem Himmel etwas näher
Eingangs mal zuerst Wikipedia bemühen zum Stichwort Pass: Als Gebirgspass oder kurz Pass bezeichnet man die tiefste Stelle eines Bergkamms, Bergrückens oder Gratverlaufs zwischen zwei Bergen oder zwischen zwei Gebirgsgruppen. Aus Sicht des Talbewohners ist es der Übergang in das jenseits des Gebirges liegende Tal...
Publiziert von Henrik 22. Juli 2009 um 10:20 (Fotos:8)
Mär 15
Uri    
15 Mär 09
Entweder passiert einen das Malheur
....dass man den Rucksack irgendwo liegen lässt – man kann auch beinahe umsonst in den Schnee fahren und dann regnet es überall bzw. nichts war zu sehen.   Claudia und ich fuhren zusammen in die Innerschweiz - da wir bisher keine Schneeschuhtour in dieser Saison hinter uns gebracht haben, wollte ich...
Publiziert von Henrik 15. März 2009 um 21:46 (Fotos:2 | Kommentare:1)
Jan 27
Uri   T1  
27 Jan 08
Ein in stahlblau getauchtes Mittelland...
sahen wir heute von einem banalen Hügelchen, welches ohne weiteres zu Fuss hätte bestiegen werden können - wir waren unterwegs mit den Schneeschuhen, um erstmals in diesem "Winter" dieses Gefühl des Pinguinganges  uns angedeihen zu lassen. Wir begannen die Wanderung in Eggbergen - als wir die...
Publiziert von Henrik 27. Januar 2008 um 23:09 (Fotos:1)
Apr 29
Uri   T2  
29 Apr 07
Den ersten Tag der Sommersaison
hat das Hotel Maderanertal heute geöffnet gehabt - wir sassen mit ein paar Einheimischen draussen, die Sonne war just um 14 Uhr eher rar - doch alsbald schien sie wieder kräftig und wir freuten uns auf die Sicht Richtung Reusstal, dort im Dunst  eine Vielzahl von Gipfeln betrachtend. Der "Hahnenburger"...
Publiziert von Henrik 29. April 2007 um 23:06 (Fotos:2)