Dez 18
Locarnese   T3  
18 Dez 16
Pizzo Salmone
Eine weitere Wanderung im Tessiner Spätherbst unter stahlblauem Himmel Der Pizzo Salmone ist ein ideales Wanderziel für den Winter. Aufgrund seiner geringen Höhe ist er wohl oft weitgehend schneefrei, auch wenn der Winter in höheren Lagen schon Einzug gehalten hat. Verschiedene, alles einfache Wege führen auf den...
Publiziert von Delta 25. Dezember 2016 um 08:57 (Fotos:13)
Dez 17
Locarnese   T3  
17 Dez 16
Cima di Sassello und die Mauer
Wunderschöne Wanderung im spätherbstlichen Tessin, kombiniert mit einem historischen Bauwerk Schon lange war mir die geheimnisvolle, begehbareTrockensteinmauer zwischen Sassariente und Cima di Sassello ein Begriff. An diesem glasklaren Dezembertag - der Schnee ist in weiter Ferne- konnten wir dieses Zeugnis der Geschichte in...
Publiziert von Delta 25. Dezember 2016 um 08:49 (Fotos:16)
Nov 14
Locarnese   T3+  
14 Nov 15
Monte Zucchero im Spätherbst
Lange Tour auf den Traumberg über Sonogno Der Monte die Zucchero thront mächtig über Sonogno und seit der Lektüre von „Die schwarzen Brüder“ als kleines Kind galt die Besteigung des Gipfel als ein Fernziel. Die Wartezeit war lange, doch an diesem aussergewöhnlichen Tag Mitte November hat es schliesslich gereicht....
Publiziert von Delta 22. Dezember 2015 um 22:37 (Fotos:12)
Nov 12
Locarnese   T3  
12 Nov 15
Einsames Valle Onsernone: Zur Alpe Motto
Erstaunlich lange und sehr einsame Wanderung in den vergessenen Seitentälern des Valle Onsernone Der hintere Teil des Valle Onsernone gehört zu Italien – aus welchen Gründen auch immer. Die Landesgrenze ist im Gelände nicht erkennbar und doch ändert sich der Charakter des Tales irgendwie, kaum hat man die Schweiz...
Publiziert von Delta 22. Dezember 2015 um 22:36 (Fotos:8)
Nov 11
Locarnese   T4  
11 Nov 15
Bocchetta di Nassa – glasklarer Herbst im Val Bavona
Sehr schöne und einsame Wanderung über herbstliche Alpen und verlassene Täler Wandern im Tessiner Herbst gehört zum allerbesten. Nachdem ich viele Jahre das Tessin sträflich vernachlässigt hatte, wurde es letztes Jahr nach der unvergesslichen Via Alta Verzasca Tour wieder Trumpf. Dass diesen Herbst bis Mitte November...
Publiziert von Delta 22. Dezember 2015 um 22:36 (Fotos:21)
Okt 17
Locarnese   T5  
17 Okt 09
Madone di Vogorno (Ostgrat)
An einem eisig kalten Morgen auf die Madone   Die Madone di Vogorno ist der seltener besuchte Trabant des markanten Pizzo di Vogorno. Auf den Gipfel führt ein alter Wanderweg mit blassen Markierungen. Eine durchaus spannende Alternative ist es von der Bocchetta di Cazzane dem gesamten Ostgrat zu folgen.   Als...
Publiziert von Delta 4. November 2009 um 08:44 (Fotos:13)
Jul 15
Locarnese   T5 WS II  
15 Jul 08
Basòdino, Pizzo Fiorina und Marchhorn
Ein Traumtag im hintersten Maggiatal – eine Hochtour mit einem interessanten Upgrade   Der Basòdino ist einer der majestätischsten Berge des Tessins. Von unzähligen Gipfeln aus sieht man seinen Gletscher leuchten – Grund genug, um diesen Berg einmal zu besteigen! Der Basòdino ist eine...
Publiziert von Delta 1. August 2008 um 08:47 (Fotos:19)
Jul 14
Locarnese   T3  
14 Jul 08
Gridone
Trosttour nach den grossen Schneefällen im nordföhnigen Tessin   Niemand kommt darum, den Gridone zu bewundern, ist man auf dem Weg nach Locarno. Wie ein gewaltiger Walrücken erhebt sich der Bergkamm 2000 Meter aus dem Lago Maggiore und kulminiert in einem neckischen Felskopf. Die Besteigung des Gridone ist...
Publiziert von Delta 1. August 2008 um 08:41 (Fotos:4)
Mär 1
Locarnese   T2  
1 Mär 08
Rovine del Castelliere
Kurzer Spaziergang auf einen hübschen Aussichtberg über Ponte Brolla Jeder Kletterer kennt Ponte Brolla. Inmitten der Gneissplatten erhebt sich ein kleiner, felsiger Hügel: Der Rovine del Castelliere. Er bietet einen lohnenden, kurzen Spaziergang, Ruhe abseits des Kletter-Rummels und...
Publiziert von Delta 5. März 2008 um 08:26 (Fotos:3)
Okt 9
Locarnese   T5  
9 Okt 07
Cima di Gagnone – Poncione d’Alnasca
Herbstliche Tessiner Höhenwanderung über eine einsame Bergkette   Der Bergkamm zwischen Cima di Gagnone und Poncione d’Alnasca wird nur selten besucht. Er ist ein Nebengeleise zur Via Alta Verzasca und bedingt einen langen Abstieg ins Verzascatal. Trotzdem ist eine Begehung durchaus lohnend, vor allem wegen dem...
Publiziert von Delta 19. Oktober 2007 um 07:23 (Fotos:10)
Okt 8
Locarnese   T6  
8 Okt 07
Cima d’Efra
Hüttenaufstieg durchs herbstliche Val d’Efra und Überschreitung eines hübschen Gipfels im Abendlicht. Im wilden und steilen Val d’Efra, ein Seitental des Verzascatals, findet man selbst zur Herbstferienzeit Ruhe. Durch verfärbte Laubwälder, vorbei an Wasserfällen und idyllischen Alpen...
Publiziert von Delta 19. Oktober 2007 um 07:19 (Fotos:7)
Jan 6
Locarnese   T3  
6 Jan 07
Sassariente
Herbstliche Winterwanderung im Tessin mit eindrücklichen Stimmungsbildern. Noch ist die Wandersaison nicht vorbei. Die Südhänge im Tessin sind bis über 2000 Meter schneefrei – da braucht man keine Skis, um die Sonne zu geniessen! Aufstieg von Monte di Motti durch Laubwälder zur hübschen Alp...
Publiziert von Delta 9. Januar 2007 um 08:20 (Fotos:22 | Kommentare:1)
Okt 16
Locarnese   T5 WS-  
16 Okt 05
Madom da Sgióf
Zweitägige Gratwanderung zwischen Verzasctal und Maggiatal - von der Cima di Nimi nach Brione,  über den Felsgrat auf die Madom da Sgióf, durch herbstlich gelbes Gras und durch verfäbte Lärchenwälder.Wir starten in der Capanna da Nimi, als sich die Walliser 4000er blutrot zu verfärben...
Publiziert von Delta 10. Mai 2006 um 12:30 (Fotos:8)
Okt 15
Locarnese   T4  
15 Okt 05
Madone - Capanna di Nimi
Schöne zweitägige Gratüberschreitung im Tessin zwischen Verzascatal und Maggiatal auf schmalen Pfaden. Prächtige Ausblicke in die Walliser 4000er und gemütliche Übernachtung in der urtümlichen Capanna da Nimi.Mit der sündhaft teuren Bahn auf die Cimetta - seeehr schwieriger Gipfel (T0+)! ;-)...
Publiziert von Delta 9. Mai 2006 um 17:36 (Fotos:7)
Okt 3
Locarnese   T2  
3 Okt 98
Pizzo Leone
Kurzwanderung weit über dem Lago Maggiore Vom Ende der befahrbaren Strasse über Ronco (Prorera) zur Alpe di Naccio. Von dort auf schönen Wanderwegen mit umfassenden Ausblicken auf den Lago Maggiore zum leicht erreichbaren, aber lohnenden Gipfel des Pizzo Leone. Abstieg auf derselben Route. Leider keine Bilder
Publiziert von Delta 2. April 2016 um 17:05
Jun 22
Locarnese   5c  
22 Jun 98
Speroni di Ponte Brolla
Der Speroni di Ponte Brolla, eine der bekanntesten Klettertouren im Tessin.   Leute kann’s haben am Speroni... Und das nicht zu unrecht. Die 11 Seillängen-Route ist tatsächlich sehens- bzw. kletternswert! Doch man sollte rechtzeitig unterwegs sein! Am besten steigt man mit dem...
Publiziert von Delta 3. Oktober 2008 um 07:57 (Fotos:2)
Okt 13
Locarnese   T3  
13 Okt 97
Pizzo Ruggia
Wanderung auf den vergessenen Pizzo Ruggia im hintersten, wilden Teil des Onsernonetals.   Valle Onsernone – ein wildes Tessiner Tal! Allerdings hebt es sich durch verschiedene „Spezialitäten“ von seinen Bruder- und Schwestertälern ab: Die Landesgrenze verläuft hier nicht auf der...
Publiziert von Delta 3. Oktober 2008 um 08:05 (Fotos:1)
Okt 12
Locarnese   T3  
12 Okt 97
Cima di Fojorina
Schöne Herbstwanderung über Cimadera mit einem felsigen Abstecher zum Torrione Von Cimadera durch herbstlichen Wald vorbei an der Capanna Pairolo zum Cima dell'Oress. Über den aussichtsreichen Kamm auf einem abwechslungsreichen Wanderweg zur Cima di Fojorina. Auf einem Weglein lässt sich von dort der Torrione einfach...
Publiziert von Delta 2. April 2016 um 17:02
Okt 11
Locarnese   T2  
11 Okt 96
Gridone
Wanderung auf den beherrschenden Gridone Von Mergugno auf dem schönen Wanderweg zum Rifugio al Legn. Die Nebeldecke erweistsich als sehr zäh und veranlasst uns zu einer längeren Rast. Als sich die Wolken schlieslich etwas lichten, steigen wir weiter über die Bocchetta di Valle zum Sattel unmittelbar südlich des Gridone....
Publiziert von Delta 17. April 2016 um 16:52
Okt 17
Locarnese   T2  
17 Okt 95
Monte Tamaro - Monte Lema
Der Höhenwanderungs-Klassiker vom Tamaro zum Lema - eine lohnendeTour Diese Grat-Wanderung im Sottoceneri muss man einmal gemacht haben. Abwechslungsreiche Wanderwege, beste Ausblicke und viele Gipfel - eine lohnende Tour. Mit der Seilbahn von Rivera gegen den Monte Tamaro. Auf einem breiten und sehr häufigbegangenen Weg...
Publiziert von Delta 2. April 2016 um 17:45