Okt 13
Oberhalbstein   T2  
13 Okt 18
Scherenkopf - Zwölfihorn - Einshorn
Gemütliche Herbstwanderung wie aus dem Bilderbuch im Schamserberg Viele sagen, dass dies der schönste Teil des Jahres ist: Der goldene Herbst - warme Temperaturen, glasklare Fernsicht, leuchtende Farben. Das ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen. Auch nicht auf dem friedlichen Schamserberg, wo man gemütlich wandern...
Publiziert von Delta 14. Oktober 2018 um 17:30 (Fotos:12)
Apr 22
Oberhalbstein   ZS-  
22 Apr 18
Grosse Piz d'Err Rundtour mit fünf 3000ern
Fünf 3000er im Err-Gebiet - eine geniale, konditionell fordernde Tour mit Top-Verhältnissen Im Winter wie im Sommer lädt das Err-Gebiet zum Gipfelsammeln. Dies hatte ich in den Jahren 2002 bis 2004 zur Genüge gemacht, seither allerdings nicht mehr. Dazu fehlte mir noch der Namensgeber der Region, der formschöne Piz d'Err,...
Publiziert von Delta 22. April 2018 um 19:54 (Fotos:19 | Kommentare:3)
Jun 11
Oberhalbstein   T3  
11 Jun 17
Piz Toissa und Curvér Pintg da Taspegn
Bergtour bei Traumwetter auf unbekannte Gipfeljuwelen über dem Sursés Die Gipfel westlich des Sursés waren bisher ein weitgehend weisser Fleck auf der Bündner Bergen-Karte. Doch dort gibt es sehr lohnende Ziele für einfache, kürzere und längere Wanderungen. Vor allem der Piz Toissa ist ein Juwel, das von der Furcletta...
Publiziert von Delta 13. Juni 2017 um 21:47 (Fotos:20 | Kommentare:1)
Nov 12
Oberhalbstein   WT3  
12 Nov 16
Winter am Muttner Horn
Start in den Winter: Schneeschuhtour durch unberührte Pulverschnee-Weiten am Muttner Horn Das Warten auf die weisse Pracht hat ein Ende! In den Alpenist in den letzten Tagen reichlich Neuschnee gefallen. Zumindest im Bündnerland scheinen dies die meisten Wintersportler noch nicht realisiert zu haben. Wir waren den ganzen Tag...
Publiziert von Delta 12. November 2016 um 17:33 (Fotos:12)
Mär 17
Oberhalbstein   WS ZS  
17 Mär 16
Piz Platta von Mulegns
Piz Platta bei Traumverhältnissen - auf einen der ganz grossen Bündner 3000er Der Piz Platta beherrscht die Landschaft Mittelbündens wie kaum ein anderer Gipfel und zeichnet sich durch seine perfekte Form aus. Als Skitour ist der Berg beliebt, der Aufstieg erfordert aber einiges an Kondition und ist im Gipfelbereich auch...
Publiziert von Delta 17. März 2016 um 17:20 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Jan 28
Oberhalbstein   WS-  
28 Jan 07
Piz Lughin – Piz dal Sasc
Lawinensichere Skitour mit viel Neuschnee und harter Spurarbeit von Bivio auf den Piz Lunghin. Start in Bivio kurz nach 8 Uhr bei eisigen Temperaturen. In der Nacht hat es weitere 15cm Pulverschnee gegeben – insgesamt ist in den letzten Tagen fast ein halber Meter gefallen. Das erschwert die Spurarbeit und erhöht die...
Publiziert von Delta 29. Januar 2007 um 08:25 (Fotos:15)
Nov 20
Oberhalbstein   WS-  
20 Nov 05
Piz Mitgel
Herbstliche Bergtour bei eisigen Temperaturen und unglaublicher Fernsicht auf den Piz Mitgel. Start in Savognin - mit dem Auto könnte man noch bis Tussagn fahren (haben wir unterwegs gemerkt...). Erster Schnee auf 2200 Metern - etwas mühsam im Dolomitgeröll. Alle steilen Stellen im Band und am Gipfelkopf sind mit Stahlseilen...
Publiziert von Delta 24. Februar 2006 um 13:26 (Fotos:6 | Kommentare:2)
Jul 21
Oberhalbstein   T6 WS+ III  
21 Jul 04
Piz Calderas (über den SW-Grat)
Interessanter Aufstieg auf den höchsten Gipfel der Err-Gruppe über den 2 Kilometer langen, aber recht einfachen SW-Grat - eine der längeren Grattouren im Bündnerland! Eine tolle Tour! Von der Alp Flix in den Kessel von Plan Lung und dann weglos hinauf zu Pt. 2720. Hier beginnt der lange Grat zum Piz Calderas. Zuerst schön...
Publiziert von Delta 28. März 2006 um 09:28 (Fotos:5)
Feb 17
Oberhalbstein   WS-  
17 Feb 04
Roccabella
Familienskitour auf den Modegipfel ob Bivio. Hinauf und hinab von Bivio auf der viel begangenen und entsprechend verfahrenen Normalroute bei guter Fernsicht.
Publiziert von Delta 28. Juli 2006 um 09:39 (Fotos:4)
Aug 16
Oberhalbstein   T4  
16 Aug 03
Corn Suvretta
Vier Tage in der Jenatsch-Region zur geologischen Kartierung. 4. Tag: Muot Cotschen - Corn Suvretta Vom Zelt bei den Seen unterhalb des Piz d'Agnel über weite Geröllhänge zur Fuorcla Alva und zum wenig ausgeprägten, aber farbigen Gipfel des Muot Cotschen. Geologische Kartierung.Weiter über die Fuorcla Margunin den...
Publiziert von Delta 15. September 2014 um 10:37
Aug 15
Oberhalbstein   T5 L III  
15 Aug 03
Piz Picuogl
Vier Tage in der Jenatsch-Region zur geologischen Kartierung. 3. Tag: Grosse Runde über die schmelzenden Gletscher und die grossen Gipfel der Region bei wechselhaftem Gewitterwetter. Start beim Biwak-Platz am Seelei Pt. 2781. Den Gletscher querend an den NW-Kamm des Piz Agnel und über diesen auf den Skitouren-Gipfel. Durch...
Publiziert von Delta 28. Juli 2006 um 10:12 (Fotos:1)
Aug 14
Oberhalbstein   T4 L  
14 Aug 03
Piz Traunter Ovas
Vier Tage in der Jenatsch-Region zur geologischen Kartierung. 2. Tag: Piz Traunter Ovas Vom Zelt bei den Seen unterhalb des Piz Agnel morgens über die Fuorcla d'Agnel und die Geröllflanke querend an den Fuss des Piz Traunter Ovas. Den Geröllgipfel erreicht man einfach über die verschiedenen Flanken und Kämme. Geologische...
Publiziert von Delta 15. September 2014 um 10:37
Aug 13
Oberhalbstein   T5  
13 Aug 03
Piz Surgonda
Vier Tage in der Jenatsch-Region zur geologischen Kartierung. 1. Tag: Kleine Erkundungstour über die Gipfel des Piz Surgonda und den Kalkgipfel des Corn Alv. Von la Vedute mit schwerem Rucksack ins Biwak (See Pt. 2800) und erste Kontakte mit den Gesteinen der Jenatsch-Region. Steil bergauf zu Pt. 2980 und über die drei Gipfel...
Publiziert von Delta 4. September 2006 um 08:35 (Fotos:1)
Apr 26
Oberhalbstein   ZS  
26 Apr 02
Piz Surgonda - Piz Picuogl - Tschima da Flix - Piz d'Agnel
Lange Ski-Rundtour über 5 Gipfel inkl. Frühstück bei der Jenatschhütte   Die Jenatsch-Region ist eines der schönsten Skitourengebiete Mittelbündens. Es bietet verschiedene lohnende Ziele mit der Jenatschhütte als idealen Ausgangspunkt. Die hier beschriebene Ski-Rundtour verbindet 5 Gipfel...
Publiziert von Delta 9. März 2007 um 09:59
Apr 23
Oberhalbstein   ZS  
23 Apr 02
Piz Turba
Relativ lange Skitour über Bivio bei besten Verhältnissen Von Bivioüber die endlose, offene Alp Tgavretga gegen den Septimerpass. Durch schönes, coupiertes Gelände zu,m Forcellinapass und auf der Normalroute zum Skidepot des Piz Turba, am Schluss etwas steiler. Kurzer, einfacher Fussaufstieg auf den Gipfel. Abfahrt zum Leg...
Publiziert von Delta 19. Juni 2016 um 12:19