Hikr » Alpin_Rise » Hikes » Glarus [x]

Alpin_Rise » Reports (52)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 24
Glarus   T4-  
24 Sep 14
Fessis Rundtour mit "neuer" Variante
Nicht erst seit dem wundervollen Roman "Quatemberkinder" von Tim Kron sind die Fessiseelein ein mythischer Ort. Auf der Landkarte "Bi den Seelenen" genannt, sind im Verrucano verschiedene mehr oder weniger flache Seelein zu finden, die durch verwundene Weglein miteinander verbunden sind. Auf der Suche nach einer Rundtour haben...
Published by Alpin_Rise 1 October 2014, 18h48 (Photos:8)
Sep 3
Glarus   T2 AD  
3 Sep 13
Klettersteig Netstal: Ein Indianer am Drahtseil
Ein auffälliger Felszahn oberhalb von Netstal ist mir auf der Fahrt durchs Glarnerland schon mehrmals aufgefallen. Tibetische Gebetsfahnen hängen oben am Grossen Schlattstein, in Kletterkreisen "Indianer" genannt. Das Rätsel um die Installationen war mit einem kurzen Erkundungsgang anno 2013 gelöst: Eine Tyrollienne verbindet...
Published by Alpin_Rise 15 September 2015, 20h10 (Photos:24 | Comments:1)
Jul 19
Glarus   T5- PD- I  
19 Jul 13
Guter Speed am Bösen Fulen. Und Grisset? Vergiss-et!
Über den bösesten, fulsten Schwyzer (Berg) wurde schon viel berichtet und gedichtet. Nach dem ich ein paar mal an diesem Gipfel vorübergelaufen bin, wurde se nun Zeit für ein Versuch. Wobei Zeit hatte ich nicht viel, das Wetter sollte sehr instabil sein und höchstens am Morgen noch einigermassen haltne... So genoss ich dank...
Published by Alpin_Rise 20 July 2013, 02h23
Apr 6
Glarus   AD  
6 Apr 13
Vom Weiss ins Weiss über zwei Wiss: -milen und -gandstöckli
Aus dem Skigebiet Flumserberge lassen sich Touren mit moderaten Aufstiegen und langen Abfahrten konstruieren. Besonders bestechen die Routen ins Glarner Sernftal: via Wissmilen (und Gulderstock) ins Mülibachtal nach Engi oder wie hier beschrieben übers Wissgandstöckli ins Chrauchtal nach Matt. Die meisten watscheln oder fahren...
Published by Alpin_Rise 9 April 2013, 21h26 (Photos:17)
Apr 1
Glarus   AD+  
1 Apr 13
Vorder- & Mittler-Blistögg 2405m / 2448m
Eine Verlegenheitstour wird zum Powdermekka Es sollte eigentlich die Realisierung eines lange gehegten Projektes werden. Die prognostizierten Bedingungen im Glarnerland waren ausgezeichnet - mässige Lawinengefahr, fantastische Schneeverhältnisse, wolkenloser Himmel bei eher tieferen Temperaturen, ca. 15 km/h Wind....
Published by Bombo 5 April 2013, 00h28 (Photos:36 | Comments:2 | Geodata:1)
Mar 30
Glarus   AD-  
30 Mar 13
Firzstock 1923m
First Lines am Firzstock-Klassiker Während die einen für Klassiker-Skitouren noch vor dem ersten Hahn-Gebrüll sich auf die Socken machen (wann schlafen die eigentlich?), haben wir es auch heute genossen, erst bei hellem Tageslicht zu starten. Und siehe da, nach dem wir noch einer Spur von Hüttenberge P. 1035mvia Tritt...
Published by Bombo 30 March 2013, 19h45 (Photos:10 | Comments:4 | Geodata:1)
Feb 17
Glarus   PD  
17 Feb 13
Fry(berg) Riden am Sunnenberg (2222m) mit Abfahrt über die Schönau
Der Fryberg Kärpf, seines Zeichens das älteste Wildschutzgebiet Europas, ist ein wahres Bijou im Glarnerland. Es liegt perfekt nach Glarner Art eingebettet zwischen dem Chlital (Elm) und dem Grosstal (Linthtal). Den Grossen Kärpf als Kulminationspunkt ist dann auch fast von überall im Kanton sichtbar. Kein Wunder ist der...
Published by Alpin_Rise 20 February 2013, 11h14 (Photos:24 | Comments:9)
Mar 24
Glarus   AD  
24 Mar 12
Näbelchäppler 2446m
Ohne Nebel und ohne Kappe - dafür mit Traumsulz und T-Shirt Die Saison für die tiefer gelegenen Skitouren neigt sich aufgrund der stets zunehmenden Frühlingshitze langsam dem Ende zu und entweder hat ein grosser Teil der Winteralpinisten bereits die Segel gestrichen und sich in die Wanderschuhe gequetscht oder aber hat die...
Published by Bombo 27 March 2012, 01h05 (Photos:27 | Comments:2)
Mar 9
Glarus   PD  
9 Mar 12
Secret spot...klein, fein und pulvrig!
... unterwegs mit Polder, einen Geheimtipp mit morbidem Charme ausprobieren - wers selbst probiert, wirds nicht bereuen! Solange die Bahn noch läuft...? Mehr Beschreibung brauchts gar nicht. Was für Verhältnisse heute: weit und breit kein Mensch, frisches Spuren im Kanadapow. Gipfelhang bis 1450 m gefahren, dann verleitet...
Published by Alpin_Rise 11 March 2012, 20h20 (Photos:3)
Sep 28
Glarus   T6 PD II  
28 Sep 11
Gulderturm und Fuggstock
Einer der schönsten Glarner Gipfel ist er bestimmt, der Gulderstock. Vor allem aus alpinistischer Sicht: Im Sommer kann er aus fast allen Himmelsrichtungen und über drei lohnende Grate angegangen werden, im Winter bietet vor allem die NW-Flanke eine fantastische Abfahrt. Dieses mal war ein Hufeisen über den Fuggstock, den...
Published by Alpin_Rise 7 January 2012, 18h07 (Photos:7)
Jul 31
Glarus   T3 6a  
31 Jul 10
Klettern an den Eggstöcken? "Sött mögli sii"!
Die drei Eggstockgipfel haben ihre Exklusivität - manche meinen sogar ihre Alpinistische Würde - verloren. Seit knapp 10 Jahren führt ein beliebter Klettersteig über die ausgesetzten Firste plus die vorgelagerte Leiteregg; vor der 350'000 Franken teuren Installation war bis auf den Hinteren Eggstock keiner der Gipfel leicht...
Published by Alpin_Rise 2 August 2010, 23h35 (Photos:21 | Comments:3)
Jul 18
Glarus   T4  
18 Jul 10
Vorder Glärnisch (2328m) Südaufstieg via Schwändisienen
Der Vorposten der "richtigen" Glärnischgipfel ist auf hikr.org gründlich dokumentiert, ich wählte die reizvolle Überschreitung von Süden nach Norden, eine Wiederholung dieser Tour von Ricardo. Einziger Unterschied in der Routenführung: ich wählte unten den Aufstieg über die...
Published by Alpin_Rise 24 July 2010, 00h01 (Photos:14 | Comments:2)
Apr 24
Glarus   PD  
24 Apr 10
Über den Gemsfairen (2972m) zur Planurahütte
Nun ja, zu dieser Tour gibt’s an sich nicht viel zu schreiben, der Gemsfairen wird ja an schönen Tagen regelrecht überrannt und danach online gewürdigt. Zur Recht, denn die Abfahrtsmöglichkeiten sind zahlreich (Clariden, Tüfelsjoch, Claridenhütte, Fridolinshütte…). Der Aufstieg wird durch die Fisetengratbahn...
Published by Alpin_Rise 27 April 2010, 12h06 (Photos:20)
Feb 14
Glarus   PD+  
14 Feb 10
Firzstock (1923m)
Der Firzstock kann als Skiberg nicht genug gepriesen werden. Wie uns vor vier Jahren und Delta letzthin begeisterte die Abfahrt wiederum – diesmal bis hinunter nach Mühlehorn. Ein Pulvertraum bis an die Gestaden des Walensee Von Obstalden Dem Wanderweg folgend bis in die Hüttenberge, die leicht abfallende Querung...
Published by Phur-Ri 15 February 2010, 13h00 (Photos:24 | Comments:1)
Dec 15
Glarus   PD  
15 Dec 09
Chli Chärpf (2700m)
Der Chli Chärpf  (oder Klein Kärpf) gehört zur Königsklasse der Glarner Skiberge. Demenstprechend sind die Skitouristen besonders an schönen Frühlingstagen in Massen am Berg. In der Vorsaison ists dort ruhiger und die Schneelage um Elm oft besser als in anderen Gebieten. Bombo hat dies bereits...
Published by Alpin_Rise 15 December 2009, 20h23 (Photos:5 | Comments:4)
Dec 14
Glarus   PD+  
14 Dec 09
Sunnenhörnli (P. 2246) mit Abfahrt ins Mülibachtal nach Engi
Nimmt man die Besucherfrequenz als Mass, gehört das Sunnehörnli ob Matt im Sernftal sicher in die Top Ten der Glarner Skitourenziele . Die leichte Erreichbarkeit von den touristisch gut vermarkteten Wissenbergen, handliche 1000hm Aufstieg und die liebliche, halboffene Weidelandschaft tragen sicher dazu bei....
Published by Alpin_Rise 14 December 2009, 22h35 (Photos:25)
Nov 25
Glarus   T3 7b  
25 Nov 09
Klettergarten Mullern "Stegerwand" ob Mollis
Der Klettergarten in der Südwestflanke des Nüenchamm ist mit Sicherheit einer der schönst gelegenen im ganzen Glarnerland. Zu Füssen das Plateau des Mullerenbergs, Weitsicht bis zum oberen Zürichsee und ins Tössbergland, und natürlich in den Zigerschlitz, mit Brüggler, Rautispitz,...
Published by Alpin_Rise 27 November 2009, 15h28 (Photos:16)
Oct 5
Glarus   T2  
5 Oct 09
Chamerstock (2123m)
Zum Chamerstock würde kaum ein gestandener Alpinist ein Wort verlieren, zu dominant sind die grossen Nachbarn Tödi, Selbsanft, Gemsfairen und Clariden. Dennoch: die vorgeschobene Lage des Gipfels hoch über Lintthal machen den Chamerstock zu einem besonderen Wanderziel. Ist Freizeit  oder Fitness ein knappes...
Published by Alpin_Rise 20 October 2009, 14h31 (Photos:16)
Sep 29
Glarus   T6- D V  
29 Sep 09
The Good German (Rautispitz 2283m)
Auf den Spuren von 3614adrian - über die "Sonnenstube" auf den Rautispitz. Ein guter Deutscher, kein - in den Augen unserer schweizer Nachbarn - schlechter Deutscher wollte ich heute für meine Kollegen sein. Und ich hoffe, es ist mir halbwegs gelungen. Trotzdem wird der geneigte Leser - auch auf Grund der...
Published by Berglurch 30 September 2009, 21h41 (Photos:16 | Comments:6)
Glarus   T6- V  
29 Sep 09
Rautispitz NO-Grat (via Sonnenstube) - Wiggis - Gumenstock - fast Schijen
Im Glarnerland finden sich allerlei lohnende Voralpengrate. Einen dieser Kandidaten hat 3614adrian vor kurzem dokumentiert. Der Rauti Nodostgrtgrat ist in der Tat sehr lohnend und bis auf die zwei Steilstufen nicht schwierig. Während man dort in je einer Seillänge im vierten und einer im fünften Grad an neuen,...
Published by Alpin_Rise 30 September 2009, 12h57 (Photos:40)