Hikr » Alpin_Rise » Hikes

Alpin_Rise » Reports (577)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 29
Uri   T4 PD V-  
29 Aug 15
Wendenhorn Südostgrat: Plaisir hochalpin!
Seit ich auf dieser Skitour den Wendenhorn Südostgrat über eine Stunde frontal im Blick hatte, ist er eine prioritäre Wunschtour. Auf unserer Runde an Pfingsten 2013 wandten wir uns am Einstieg nach links, um über die Fünffingerstücke schlussendlich wieder am Gratfuss vorbeizuziehen. Den guten Fels am Grat konnten wir damals...
Published by Alpin_Rise 31 August 2015, 14h53 (Photos:24)
Aug 12
Saanenland   T5+ PD- II  
12 Aug 15
Vom Sanetsch in die Gelte: Überschreitung vom Gelten- zum Arpelihorn
Wie es sich für die Zwillings-Dreitausender Geltenhorn und Arpelistock gehört, gleichen sie sich in Form, Höhe und der miesen Gesteinsqualität. Nur in der Gunst der Bergsteigenden liegt der leicht erreichbare Arpelistock eindeutig vorne: Während dieser auf hikr.org in 24 Berichten erwähnt wird, bringt es das Gelenhorn gerade...
Published by Alpin_Rise 15 August 2015, 10h43 (Photos:24)
Aug 9
Uri   T6 PD+ III  
9 Aug 15
Bristen Südgrat
In Alpinwanderkreisen hat der Bristen einen gewissen Nimbus: Er ist Knietöter und Traumziel zugleich, im Gipfelbuch schreiben viele von der Befriedigung, ihr lang ersehntes Ziel endlich erreicht zu haben. In der Tat ist der Wächter im Reusstal ein grosser Brocken, mindestens 1900 Höhenmeter müssen überwunden werden und weite...
Published by Alpin_Rise 21 August 2015, 10h34 (Photos:32 | Comments:6)
Aug 7
Oberhasli   T4 5b  
7 Aug 15
Via Fritz am Pfriendler
Seinen guten Ruf in Kletterkreisen haben die Felspfeiler am Pfriendler nicht umsonst: bester Fels und gute Erreichbarkeit gepaar mit konsumfreundlicher Borhakendichte. So haben die Erschliesser über die Jahre ein recht dichtes Routennetz in die Wand gewoben, was zu einigen Verwirrungen führen kann. Die "Via Fritz" ist ein...
Published by Alpin_Rise 17 August 2015, 17h48 (Photos:8)
Aug 6
Oberhasli   T5 V  
6 Aug 15
Überschreitung Kleines - Grosses Gelmerhorn
Was müssen sich die Pioniere anno 1900 gedacht haben, als sie unter dem Gipfelblock des Chli Gelmerhorns standen? Unmöglich! Vor allem in den damals üblichen Nagelschuhen war die Gipfelplatte kaum kletterbar. Kletterschuhe mussten her – und prompt meisterte der Seilerste Weber 1901 in Vorläufern unserer Kletterfinken die...
Published by Alpin_Rise 27 August 2015, 22h24 (Photos:24)
Jul 30
Silvretta   T5 PD+ III  
30 Jul 15
Piz Linard Südostgrat
Über den Piz Linard muss man nicht mehr viele Worte verlieren, der höchste Silvrettagipfel ist viel besungen und auf hikr.org bereits zwei Dutzend Mal beschrieben. Dieser Bericht möchte ausdrücklich auf die Gastfreundschaft und einmalige Lage der Chamanna Linard hinweisen und zugleich den Südostgrat als sehr attraktive, nur...
Published by Alpin_Rise 18 August 2015, 17h30 (Photos:24)
Jul 28
Bregaglia   T5 I  
28 Jul 15
Monte Forno: Alpinwandern at it's best!
Entweder ist das Bergell zu schlecht vermarktet oder doch zu abgelegen. Nur so lässt sich erklären, dass einer der lohnensten Alpinwander-Dreitausender der Schweiz bislang nur zwei deutschsprachige Berichte zu verzeichnen hat. Die geologische Vielfalt und die verblüffende Linienführung der Route begeistert. Und erst die...
Published by Alpin_Rise 20 August 2015, 10h55 (Photos:16)
Jul 26
Bregaglia   T5 V-  
26 Jul 15
Via Meuli und Punta da l'Albigna NW-Grat (Via Steiger)
Nach dem nicht nur optisch gelungenen Einstieg in die Tourenwoche tags zuvor an der Fiamma lockte bereits ein nächstes Albigna-Highlight: die gleichnamige Punta gleich gegenüber der Hütte. Hier gibt's lange, relativ einfache Routen in bestem Bergeller Granit. Darunter auch die Via Meuli, der 1961 erstbegangene und 2002 sanierte...
Published by Alpin_Rise 23 August 2015, 10h23 (Photos:16 | Comments:2)
Jul 25
Bregaglia   T5 5c  
25 Jul 15
La Fiamma!
Die Felsnadel der Fiamma ist wohl eine der berühmteste im ganzen Alpenraum. Konkurrenz erhält sie von einigen anderen Spitzen, Norbündner würden wohl den Schijenzahn ins Rennen schicken, Innerschweizer die Salbitnadel, Walliser die Tsa und St. Galler das Zigerchnörri.Die Seillänge auf die Fiamma hoch ist wirklich...
Published by Alpin_Rise 19 August 2015, 11h54 (Photos:16 | Comments:8)
Jul 21
Bregaglia   PD+ II  
21 Jul 15
Überschreitung Cima di Castello: von der Albigna- zur Fornohütte
Als höchster Gipfel im Bergell - nur übertroffen durch den allgegenwärtigen Monte Disgrazia - erhält die Cima di Castello erstaunlich wenig Aufmerksamkeit. Auf dieser Plattform repräsentieren das je zwei deutsch- und italienischsprachige Berichte. Nun, von der Schweizer Seite ist der Berg nicht ganz billig zu haben: Will man...
Published by Alpin_Rise 23 August 2015, 22h58 (Photos:16)
Jul 11
Mittelwallis   T5 AD+ III  
11 Jul 15
Überschreitung Grand Cornier Südwestgrat-Nordwestgrat - Bouquetins - Pigne de la Lé
Schon lange träume ich von der Überschreitung des Grand Cornier vom Südwestgrat zum Nordwestgrat. Diese Unternehmung vereint so ziemlich alles, was ich an einer Hochtour schätze: eine ruhige, grandios gelegene Unterkunft, eine lange Kletterei in hervorragendem, nicht übermässig abgesichertem Fels, wenig Gletscherstampferei,...
Published by Alpin_Rise 24 August 2015, 13h08 (Photos:56 | Comments:2)
Jul 10
Mittelwallis   T5 AD- IV  
10 Jul 15
La Maya de Bricola Nordostgrat / Arrête NE
La Maya - welch ein klingender Name! Nur will dieser so gar nicht zum bescheidenen Felszahn im hintersten Val d'Hérens passen... kein Grund diesen Gipfel zu verschmähen: Er steht mitten in einer grossartigen Arena. La Maya gibt denn auch ein ideales Kletterziel für den Anreisetag ab, in bestem Fels obendrauf. Meist erhält die...
Published by Alpin_Rise 17 August 2015, 09h58 (Photos:16)
Apr 24
Frutigland   D+  
24 Apr 15
Rundlauf auf Steg- und -Strubel: horn & wild!
Im Wildstrubelgebiet gibt's immer was zu holen. Diese Weisheit bewahrheitete sich auch Ende April 2015, denn die Bahnen auf die Engstligenalp fahren in der Regel bis Anfang Mai: die Chance für ÖV-Tagestouren ab Bern im Spätfrühling. Wir haben beschlossen, mal auf die Engstligen zu fahren und je nach Verhältnissen die...
Published by Alpin_Rise 4 May 2015, 11h33 (Photos:32)
Apr 11
Surselva   PD  
11 Apr 15
Der andere Pazzola
Während auf den einen Pazzolastock am Oberalppass die Wintersportler gleich zu Hunderten pilgern, war seinem Namensgenosse am Lukmanier bislang keine einziger Hikr-Eintrag vergönnt. Kein Wunder, ist doch die Surselva zu abgelegen für Tagestouren und auch sonst abseits vom grossen Touristenstrom. So erhält der Gipfel fast...
Published by Alpin_Rise 13 April 2015, 11h44 (Photos:8)
Mar 8
Frutigland   D  
8 Mar 15
Kein Ge(h)rigerer als das Gehrihorn
Diese Eckpunkte im Berner Oberland, sie sind Garanten für eine umfassende Ausicht: Zum Beispiel Niesen, Stockhorn, Niderhorn, Elsig- und Gehrihorn. Von Spiez wirkt letztgenanntes Horn wie ein Haifischzahn und es ist kaum zu glauben, dass dieser Zacken bis zum Gipfel mit Ski bestiegen werden kann. Trotzdem wird das Gehrihorn heute...
Published by Alpin_Rise 22 March 2015, 12h45 (Photos:8)
Feb 18
Jungfraugebiet   AD+  
18 Feb 15
Schwärmen an der Schwalmere
Ein grosser Skitourenklassiker im Berner Oberland ist die Schwalmere. Nicht ganz zu unrecht, bietet der Gipfel doch alle Vorzüge einer zünftigen Tagestour: lauschiger Aussichtspunkt, Aufstieg durch lichten Wald, ein stilles Tal, exponierte Grate an Felszacken vorbei zu einem schönen Gpifelhang. Und eine steile Abfahrt, nicht...
Published by Alpin_Rise 19 February 2015, 12h04 (Photos:32)
Feb 12
Berner Voralpen   AD  
12 Feb 15
Powder habern am g(l)ustigen Spitz, pulvrig auf den blumigen Stein runter
Die Berge um den Gantrisch muss man als Skitourengebiet nicht mehr näher vorstellen - ausser mir, ich war bisher noch nie im Berner Hausskitourengebiet unerwegs. Der Einstand gelang gerade mit einer der ergiebigsten Touren, sie besticht mit einem geradezu grandiosen Verhältnis Aufstieg zu Abfahrt. Allerdings gilt es, gute...
Published by Alpin_Rise 19 February 2015, 11h38 (Photos:16)
Jan 6
Davos   PD  
6 Jan 15
Pulvriges Jo-Jo ins Chörbli
Unangetastet steht dieses Tourengebiet in meiner Gunst: die Gipfel, Tälchen und Übergänge zwischen Davos und Arosa sind wie für Skitouren geschaffen, wie diese Touren hier, da und dort belegen. Als Geheimtipp erweist sich nach wie vor der Einstieg mit den Schatzalpbahnen. Er zahlt sich wieder mal aus, auch finanziell:...
Published by Alpin_Rise 7 January 2015, 22h02 (Photos:16)
Jan 5
Prättigau   AD-  
5 Jan 15
Drei Hasen wagen sich auf ihr Flüeli
Eine komplette, dennoch kurze und leichte Skitour ist sie, jene aufs Hasenflüeli. Nach achthundert Metern schönen Nordhängen ragen unvermittelt jähe Felstürme aus dem grasigen Grat. Sind dies nun des Hasens Ohren oder gar die Zähne? Hasen-Anatomie hin oder her: Die leichte Kraxelei auf den Felsturm gibt der Tour die nötige...
Published by Alpin_Rise 7 January 2015, 21h54 (Photos:8)
Jan 2
Surselva   PD+  
2 Jan 15
Da do obe isch gfööhrli: (Fast) Piz Dado mit Ski
Der östliche Eckpunkt der Brigelser Hörner ist eine wundervolle Aussichtsloge mit ideal geneigten Südhängen. Verwunderlich, dass noch kein hikr den Gipfel mit Ski versucht hat und darüber berichtet hat. Bei unserem Versuch im Frühwinter 2015 hats mit dem Gipfel nicht ganz geklappt, Triebschneegeladene Gipfelgrate und ein...
Published by Alpin_Rise 7 January 2015, 21h36 (Photos:8)