Aus dem Archiv: Tour auf den Piz Beverin (2998 m)


Publiziert von Uli_CH Pro , 26. September 2015 um 22:50.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:27 Juni 2004
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1180 m
Abstieg: 1180 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:A13, Ausfahrt Zillis, über Mathon anfahren, nicht über Casti-Wergenstein, da Letzteres über eine schmale Schotterpiste mit Durchfahrverbot (!?) am Ende.
Kartennummer:LK 257 T

Beim Ausmisten eines Ordners habe ich einen Ausdruck dieses Tourenberichts, damals noch auf gipfelbuch.ch veröffentlicht, gefunden.

Angetroffene Verhältnisse: Problemloser Aufstieg; ca. 8 m Zwischenabstieg über Leiter zwischen Beverin Pintg und dem Gipfel; wenig Gipfelschnee, aber weicher Untergrund; Orientierung beim Abstieg zur Lücke schwieriger, da nicht alle Markierungen sichtbar. Ein Paar, das ich traf, benötigte fünf Stunden vom Glaspass zum Gipfel mit zwischenzeitlichen Sicherungen am Seil.

Ausblick/Empfehlung: Schöne Tour, wunderschöne Gipfelsicht; ausreichend schneefrei; Orientierungsvermögen am Sattel notwendig; 8 m senkrechter Abstieg an der Leiter sind nicht jedermanns Sache.

Ausrüstung: Alpinwanderausrüstung, inkl. fester Bergschuhe, Teleskopstöcke.

Führer: Peter Donatsch, David Coulin, Die schönsten Gipfelziele der Schweizer Alpen Ost, 2. Auflage 2002, S. 90-91

(Dies ist ein Tourenbericht. Es handelt sich daher um meine persönlichen Gehzeiten und meine subjektive Einschätzung der Schwierigkeit ohne Anspruch auf Objektivität. Jeder, der diesen Tourenbericht als Basis für eine eigene Unternehmung verwendet, ist persönlich für seine eigene Sicherheit verantwortlich.)

Tourengänger: Uli_CH


T3
ZS
T3+
T3
22 Jul 10
Piz Beverin 2998 m · StefanP
T3
26 Jul 12
Piz Beverin (2997m) · Daenu

Kommentar hinzufügen»