Bassano


Publiziert von kleopatra , 20. September 2015 um 12:20.

Region: Welt » Italien » Venetien
Tour Datum:10 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 1:45
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Bassano del Grappa nach Semonzo. Dort bei einer kleinen Kapelle in die Via Martiri abbiegen und am Straßenrand parken.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit dem Auto von Semonzo Richtung Monte Grappa hoch. Der Startplatz liegt ca. 10hm unterhalb der Straße vor den Restauraunt in der 180 Grad Kehre.

Unsere heutige Wanderung soll und nicht auf einen Gipfel sondern zum Startplatz da Beppi bringen. Die meisten Gleitschirmflieger nehmen dafür die bequeme Variante mit dem Bus, aber wir wollen uns etwas die Beine vertreten.

Wir starten in Semonzo bei einer kleinen Kapelle und biegen in die Via Martiri ab. An jedem Gartenzaun werden wir von kläffenden Hunden empfangen. Hat denn in Italien jeder Haushalt einen Hund? Vorerst folgen wir der Asphaltstraβe bevor es durch lichten Wald geht. Die Wegführung im unteren Teil ist nicht immer einfach, es kreuzen viele weitere Wege. Am besten genau an den Track halten.

Sobald es dann stärker zu steigen beginnt führt ein schön angelegter Steg in kontinuierlichem Zick Zack nach oben. Nach einem recht dunklen Eck biegt der Weg zum da Beppi rechts ab und anschlieβend über eine kleine Wiese, wo man mit etwas Glück bereits die ersten Schirme über sich am Himmel beobachten kann. Dann geht es nochmals sehr steil durch den Wald bevor man nach rechts in die Brombeerstauden abzweigt. Dort wird noch kurz genascht und dann betreten wir auch schon den Startplatz, unser Ziel.

Beschreibung des Startplatz findet sich hier. Abstieg zu Fuβ oder mit Fluggerät.

Tourengänger: kleopatra


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
25 Okt 17
Col Campeggia · kleopatra

Kommentar hinzufügen»