beim weiten wassernahen Land - auf kulturhistorischer Rundwanderung bei Wittnau


Publiziert von joe , 13. September 2015 um 15:40.

Region: Welt » Schweiz » Aargau
Tour Datum:12 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ab Zürich oder Aarau über das Bänkerjoch.
Kartennummer:LK 1069 FRICK

Vor vier Jahren war ich schon einmal hier. Heute wollte ich jedoch in Wittnau starten.

Diese abwechslungsreiche Wanderung berührt den Fricktaler Höhenweg, einen Dschungelpfad, die Adventure-Tour und den Martinsweg.



Routenbeschreibung:

In Wittnau startet die Rundwanderung in der Nähe der Kirche. Zunächst führt der Weg vorbei am Kehrhof. Heute ist hier Tag der offenen Tür und eine Kürbisausstellung. Ich gehe weiter an Obstplantagen vorbei und weiter im schattigen Wald hinauf zur Ruine Homberg. Hier kann ich die schöne Weitsicht über Wittnau und Bänkerjoch bis in die Alpen geniessen. Der Weiterweg  zur Ruine Tierstein ist gut ausgeschildert.

Der Weg steigt weiter an bis ein typischer Juragrat erreicht wird. Von Osten nähere ich mich "Unter dr Flue" und erreiche bald die Aussichtsstelle am Tiersteinberg.

Jetzt beginnt der Abstieg meiner Wanderung. Vorbei an Fazedelle nach Buschberg. Am Wittnauer Horn besichtige ich noch die prähistorische Wehranlage. Es folgt ein kurzweiliger Abstieg über einen breiten Grat zu einer Lourdesgrotte und zurück nach Wittnau.




Tourengänger: joe


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»