Eine etwas andere Klassenfahrt zum Nebelhorn


Publiziert von ThomasH , 5. Dezember 2008 um 13:40.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:23 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Strecke:Fischen - Reichenbach - Gaisalpe - Unterer Gaisalpsee - Oberer Gaisalpsee - Nebelhorn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:An- und Abreise am geschicktesten mit der Bahn
Unterkunftmöglichkeiten:der eigene Schlafsack

23. - 24.07.05 - Eine etwas ungewöhnliche Klassenfahrt brachte mich im Juli ins Allgäu. Um die Klasse meiner Tochter besser zusammen zu schweissen, bot ich 'die Suche nach dem Bergseeungeheuer im Oberen Gaisalpsee' an. Das Besondere war, dass man eben erst ein ganzes Stück bis dahin wandern mußte UND zu allem Überfluß am See gleich über Nacht bleiben sollte.

Trotzdem folgte fast die ganze Klasse dem Aufruf.

Zielsetzung war es, den Kindern die Alpen insgesamt näher zu bringen, dass Wandern nichts mit langweiligem Herumhatschen neben den Eltern zu tun hat, sondern Abenteuer bedeuten kann.

Weiterhin sollte gezeigt werden, wie großartig die Natur ist und wie wir es schaffen, keine Reste hinter uns zu lassen.

Es war sicherlich eine der schwierigsten Unternehmungen für den Großteil der Kinder, bis dahin. Am Ende waren aber alle sooooo begeistert - und haben etwas fürs Leben gewonnen.

Der Weg ist sehr einfach zu finden und birgt immer wieder hervorragende Aussichten. Je nach individuellem Schmerzempfinden ist es sehr schön, in den Seen ein kurzes Bad zu nehmen :-)

Um den Streß erträglich zu halten und um den Kindern ein Ziel zu geben, fuhren wir mit der Seilbahn wieder gen Tal - und vertilgten Unmengen an Pizza in Oberstdorf.

Tourengänger: ThomasH

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

MaeNi hat gesagt: Diese Klassenfahrt oder..
Gesendet am 5. Dezember 2008 um 16:28
...Schulreisli wie wir es nennen würden, ist wirklich eine tolle Idee! Gibt den Kindern eine gute Möglichkeit, die Natur kennen zu lernen und sich auch daran zu erfreuen!

Schöne Grüsse aus der Schweiz!

ThomasH hat gesagt: RE:Diese Klassenfahrt oder..
Gesendet am 7. Dezember 2008 um 11:06
Hallo!
Ja, in der Tat war das eine der Motivationen es zu tun. Die Kinder - und ebenso die Eltern - konnten sich voeher überhaupt nicht vorstellen, dass so etwas geht. Glücklicherweise akzeptierte die Schule die Veranstaltung, wenngleich es keine offizielle Schulveranstaltung war. Wenn also etwas passiert wäre, hätte ich es ausbaden müssen. Ich war aber sicher, dass man es tun kann - und getreu meinem Motto lieber früher zurück, als ein Mal zu spät. Selbst das wäre eine Lektion für alle gewesen.
Zurück zur Natur, in einer Zeit, wo Kinder dies immer weniger erleben.


Kommentar hinzufügen»