Schlechtwetterprogramm Tessin Teil I: Rund um Bosco Gurin mit etwas unglücklichem Ausgang


Publiziert von chaeppi Pro , 10. September 2015 um 20:09.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:10 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo Biela   Gruppo Pizzo Quadro   CH-TI 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 560 m
Abstieg: 560 m
Strecke:6.8 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW via Cevio nach Bosco Gurin
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:Bosco Gurin / Capanna Grossalp
Kartennummer:Swiss Map 25

Momentan wird das Tessin seinem Ruf als Sonnenstube der Schweiz nicht gerecht. Trotz regnerischem Wetter wünschte meine Frau wieder einmal einen Ausflug nach Bosco Gurin zu unternehmen. Ich schlug dann eine Kurzwanderung zur Capanna Grossalp mit Rückweg via Chumma zurück nach Bosco Gurin vor.

Nach der Dorfbesichtigung stiegen wir in leichtem Regen auf dem bestens markierten und einfachen Wanderweg zur Capanna Grossalp hoch. Dort legten wir selbstverständlich eine längere Mittagspause ein. Bei diesem Wetter waren wir die einzigen Wanderer die hier unterwegs waren.

Nach der Pause dann in ständigem Auf und Ab auf dem Wanderweg Richtung Chumma. Leider konnten wir im teilweise dichten Nebel die sonst schöne Aussicht nicht geniessen. Kurz nach der Leiter die auf diesem Weg erklommen werden muss, passierte meiner Frau ein Missgeschick. Auf einer abwärts geneigten, feuchten Steinplatte rutschte sie aus, und verletzte sich am linken Unterarm und an der Lippe. Mit starken Schmerzen musste sie den Abstieg mit meiner Hilfe allerdings fortsetzten. Umkehren wäre noch mühsamer gewesen. Der Weg war sehr feucht und hin und wieder auch recht steil. In sehr gemächlichem Tempo stiegen wir da äusserst vorsichtig ab und waren nicht unglücklich als wir Bosco Gurin erreichten.

Bei der Rückfahrt wurden die Schmerzen immer stärker und wir beschlossen in Maggia eine Arztpraxis aufzusuchen. Nach einem Röntgenbild musste der Arzt feststellen, dass der Unterarm gebrochen war. Nun ist der Arm eingegipst und wir hoffen auf eine schnelle Heilung.

Eigentlich wäre es ein einfache Wanderung gewesen, aber in diesen feuchten Hängen passiert halt ein Ausrutscher schnell einmal. Allerdings haben wir uns unsere Ferien nicht gerade so vorgestellt.

Morgen vor einem Jahr hat uns ja tragischerweise unser guter Hikr Kollege Bidi35 für immer verlassen. Ursprünglich planten wir an diesem Tag eine Wanderung auf den  Pizzo Bidi zu unternehmen. Leider ist dies mit dem eingegipsten Arm meiner Frau und einem erneuten Arzttermin nicht möglich. Bidi wird das verstehen und ich werde ihn nie vergessen.



Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T4+ L
T3 L WT4 WS
17 Dez 16
Ritzberg 2591,8m · igor
WS
28 Jan 15
Ritzberg (2592 m) - SKT · tapio
T3+

Kommentare (16)


Kommentar hinzufügen

Makubu Pro hat gesagt:
Gesendet am 10. September 2015 um 20:43
Gute Besserung und schnelle Heilung!
Hoffe dass Ihr trotzdem noch schöne Ferien geniessen könnt!

LG, Markus

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 10. September 2015 um 20:58
Danke Markus

Der Humor ist bei meiner Frau bereits wieder zurückgekehrt, und wir werden versuchen die Ferien weiterhin zu geniessen so gut es halt geht.

VG, Chäppi

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 10. September 2015 um 21:03
Gute Besserung auch von meiner Seite!

So ein Mißgeschick ist schnell passiert. Dennoch weiterhin
noch schöne Ferien.

Beste Grüße
Hanspeter

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 10. September 2015 um 21:11
Danke Hanspeter

Ich werde die Besserungswünsche weiterleiten und die Ferien lassen wir uns durch das Missgeschick nicht verderben lassen.
Wie sage ich doch immer bei solchen Vorfällen.

"shit happens" ;-))

VG, Chäppi

donalpi hat gesagt:
Gesendet am 10. September 2015 um 23:30
Gute Besserung und trotzdem noch schöne Ferien, das Wetter wird nächste Woche bestimmt besser!
Viele Grüsse
Roger

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 11. September 2015 um 08:02
Danke Roger
Das kommt schon wieder gut. Ich hoffe doch sehr dass sich das Wetter hier nächste Woche wieder bessert.
VG, Chäppi

Hibiskus Pro hat gesagt:
Gesendet am 11. September 2015 um 07:24
Auch negative Erlebnisse bleiben für immer in Erinnerung. Ja, das hätte nicht sein müssen.
Wünsche Elisabeth gute Besserung und trotzdem noch schönen Aufenthalt.
LG Werner und Ursula

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 11. September 2015 um 08:07
Ja, das hätte wirklich nicht sein müssen. Aber sind wir doch froh ist nichts schlimmeres passiert.
VG, Chäppi & Elisabeth

mong Pro hat gesagt:
Gesendet am 11. September 2015 um 17:25
>...vor einem Jahr hat uns ja tragischerweise unser guter Hikr Kollege Bidi35 für immer verlassen.

Bidi35, (R.I.P.), kommt mir immer wieder in den Sinn,
obwohl ich ihn nur kurz und nur auf Hikr gekannt habe.
Bidi war ein Hammer-Typ. Sein Bericht "Flabla" zum Beispiel:
⬇︎☟⬇︎
www.hikr.org/tour/post81618.html
___________________________________________________________

Viele Grüsse und Gute Besserung deiner Frau
Ciao mong

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 11. September 2015 um 17:52
Hoi Mong
Meine Frau lässt für die Besserungswünsche danken.
Bidi war wirklich ein Hammer-Typ. Ich hatte das Vergnügen ihn mehrmals zu treffen, und es entwickelte sich so etwas wie eine Freundschaft. Schon selten habe ich in meinem Leben einen so humorvollen Menschen getroffen. Ich vermisse ihn und seine Kommentare. Er war eine wirkliche Bereicherung für Hikr.
LG, Chäppi

Ivo66 Pro hat gesagt: Gute Besserung
Gesendet am 12. September 2015 um 08:23
Auch von unserer Seite von Herzen rasche und gute Besserung. Ein kleiner Trost: Ein (einfacher) Knochenbruch heilt viel schneller als z. B. Bänder- oder Sehnenverletzungen. Alles Gute!

Herzliche Grüsse
Ivo und Lena

chaeppi Pro hat gesagt: RE:Gute Besserung
Gesendet am 12. September 2015 um 14:45
Hoi Ivo und Lena
Vielen Dank für die Wünsche. Glücklicherweise ist es kein komplizierter Bruch. Nach einem Monat im Gips sollte eigentlich wieder alles OK sein. Der Zeitpunkt war halt nicht gerade Ideal. Bei dem schlechten Wetter das wir hier momentan haben, lässt es sich aber ein wenig leichter ertragen ;-)

LG, Chäppi

Baldy und Conny Pro hat gesagt: ebenfalls nur
Gesendet am 14. September 2015 um 19:41
die besten Genesungswünsche aus dem Baselbiet

Gruess Angelo und Conny

chaeppi Pro hat gesagt: RE:ebenfalls nur
Gesendet am 15. September 2015 um 09:41
vielen Dank für die Genesungswünsche. Mit dem Arm kommt das schon wieder gut. Jetzt müsste sich nur noch das Wetter bessern......

Gruess, Chäppi

Krokus Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2015 um 10:48
Wünsche euch trotzdem schöne Ferien und deiner Frau gute Genesung. Glücklicherweise gibt es in unserer schönen Schweiz so viel interessantes zu sehen, auch mit einer Verletzung. Alles Gute, Ella

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 15. September 2015 um 18:15
Vielen Dank Ella
Auch bei schlechtem Wetter und etwas eingeschränkter Mobilität gibt es im wunderschönen Tessin immer wieder einiges zu entdecken.
VG, Chäppi



Kommentar hinzufügen»