Das Warchetal bei Xhoffraix


Publiziert von detlefpalm , 9. September 2015 um 23:05.

Region: Welt » Belgien
Tour Datum:23 August 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: B 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 439 m
Abstieg: 439 m
Strecke:14.3 kilometer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Xhoffraix

Die Wanderung beginnt in Xhoffraix an der Kirche, etwas abseits des Haupt-Wanderparkplatzes im Ort. Es ist ein Gesamt-Auf- und Abstieg von jeweils 500 Metern zu bewältigen, da Xhoffraix auf einem hohen Plateau liegt und man zweimal in die Warche-Schlucht absteigt.

Nach dem ersten Abstieg ins Tal erscheint die Burg Reinhardstein hoch über dem Wald. Den Fluss entlang an einem kleinen Wasserfall vorbei, und steil den Gegenanstieg hoch. Von hier hat man dann einen guten Blick auf die Burg. Danch geht es gemächlich wider herunter zur Warche,  vorbei am Camping Platz Au Moulin, mit der einzigen Einkehrmöglichkeit.

Das letzte Stück führt an einem beeindruckenden Steinbruch vorbei, wo der für die Eifel und die Ardennen typische Schiefer im grossen Stil abgebaut wird. Der Schiefer wird noch heute oft für Fassaden und Dächer verwendet. Der letzte steile Anstieg geht zurueck nach Xhoffraix.

Das Warche Tal is meistenteils  steil und abgelegen. Es wird allerdings schon immer Holz geschlagen.

Mehr information auch bei www.eastbelgium.com und palmtreeproduction


Tourengänger: detlefpalm


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»