Regitzerspitz auf dem Fläscherberg


Publiziert von donalpi , 9. September 2015 um 16:29.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Calanda
Tour Datum:26 August 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 435 m
Abstieg: 435 m
Strecke:St. Luzisteig-Matlusch-Vorder Ochsenberg-Regitzerspitz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von Maienfeld Parkplatz ca. 500 m. vor Gasthaus St. Luzisteig
Unterkunftmöglichkeiten:Maienfeld, St. Luzisteig
Kartennummer:LK 1155

Auf unserer Fahrt ins Münstertal machen wir unterwegs einen Halt und haben noch genügend Zeit für eine kleine Tour am Fläscherberg. Von Maienfeld herkommend parkieren wir ca. 500 m vor dem Gasthaus St. Luzisteig auf einem kleinen Parkplatz beim Wanderwegweiser zum Regitzerspitz.
Durch Wald geht es zuerst gemütlich bergauf in Richtung Matlusch, dann queren wir unterhalb der Prähistorischen Wehranlage durch und dann abwärts auf einen kleinen Pfad, der ostwärts den ganzen Hang um den Schnielskopf quert. Hier hat ein Sturm aber gewütet, es hat viele umgestürzte Bäume, aber nur an einer Stelle liegen Bäume auf dem Weg. 
Links säumen Felswände des Schnielkopfes den Weg, der nun leicht abwärts zum Vorder Ochsenberg hinunterführt. Hier sind Arbeiter am Werk, eine alte Befestigungsanlage wird renoviert, gibt wohl ein Ferienhaus draus, es ist umgeben von einer Mauer mit Schiessscharten. Solche Türme gibt es in der Umgebung noch einige. Ein Kleinod ist die schöne Wiese mit den Lärchen, dann folgt der Aufstieg auf einem ungeteerten  Militärsträsschen mit einigen Abkürzungen bis zum Gipfel des Regitzerspitzes.
Trotz der nur geringen Höhe von 1135 m. bietet dieser Punkt ein umfassende Aussicht, vor allem auch ein "Fliegerblick" auf die Weinberge von Fläsch, aber auch auf den Gonzen, Bad Ragaz und das Taminatal und auf den fernen Calanda.
Nach längerer Rast verlassen wir diesen schönen Ort und wählen den gleichen Weg zurück, wobei wir im unteren Teil einem kleinen, zum Teil sumpfigen Weglein folgen, das uns kurz vor dem Gasthaus St. Luzisteig auf die Hauptstrasse hinunterführt. Hier rücken natürlich auch der Falknis und seine Trabanten ins Blickfeld.
Eine empfehlenswerte kleine Tour mit grosser Aussicht! Tour mit Elsbet.
 

Tourengänger: donalpi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»