Ebnefluh Nordwand - klassisches, steiles Eis


Publiziert von ThomasH , 4. Dezember 2008 um 16:35.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:20 Juni 2003
Hochtouren Schwierigkeit: SS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Stechelberg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Abstieg durchs Lötschental

20.06.03 - Besteigung der Nordwand der Ebnefluh - im Rahmen meines Programmes 4000 drunter & drüber. Insgesamt zu dritt starteten wir das Unternehmen in Stechelberg.

Besonderes Highlight war sicherlich die Ziege, die sich in unsere Waden verliebt hatte - sie ließ erst am 2. Tag locker, als das Eis zu steil für sie wurde. Hätte sie Steigeisen gehabt, wäre sie sicherlich die ganz Wand hoch gelaufen.

Wie so oft bot der Bergschrund die größten technischen Schwierigkeiten. Später war es vor allem die Länge der Tour, bzw. die länge der Rutschbahn, durch die wir hinauf stiegen.

Wir waren recht platt, als wir endlich oben auf dem Gipfelgrat 'lagen'.

Tourengänger: ThomasH

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
WS
24 Mär 12
Louwitor und Äbeni Flue · El Chasqui
WT5
L WT5
11 Feb 11
Äbeni Flue (3962m) · markom
WS WT5
21 Apr 07
Äbeni Flue 3963m · chaeppi

Kommentar hinzufügen»