Auf einem Umweg zum Gwächtenhorn


Publiziert von ThomasH , 4. Dezember 2008 um 11:42.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:20 August 2004
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Zeitbedarf: 4 Tage
Strecke:Göscheneralpsee - Dammahütte - Chelenalphütte - Sustenlimi - Gwächtenhorn - Tierberglihütte - Hotel Steingletscher
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Per PTT von Göschenen an den Göscheneralpsee
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Per PTT ab Hotel Steingletscher zurück nach Göschenen

20. - 23.08.04  Eine herrliche Bertour mit meinem Sohn Max (8 Jahre).

20. - Wir starteten vom Göscheneralpsee, wanderten zur Dammahütte - unbedingt erlebenswert; das Klohäuschen ist außergewöhnlich.
21. - Von dort ging es auf luftigem Weg zur Chelenalphütte. Leider wurden wir nicht vom Wetter verwöhnt.
22. - Der Höhepunkt bei bestem Wetter - das Gwächtenhorn. Der erste 'Schneeberg' meines Sohnes. Keinerlei technische Schwierigkeiten, allerdings ist der Gletscher beim Abstieg zur Tierberglihütte nicht nett, da er recht große Spalten aufweist.
23. - Abstieg von der Tierberglihütte zum Hotel Steingletscher

-------------------------------------------------------------------------

Climbing the Gwaechtenhorn from the Kehlenalp Hut. It was Max's first snow mountain. We planned it for roughly two years. We started from the Lake Goeschenen and took a 'long cut' - the opposit of a short cut :-) - to the Damma Hut as warm up.

Tourengänger: ThomasH

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 L
T4 WS I
21 Aug 10
Gwächtenhorn · MaeNi
T4 ZS
WS
7 Sep 08
Sustenhorn · Cos
T4
1 Aug 13
Hüttentrekking im Göschener Tal · poudrieres

Kommentar hinzufügen»