Piz Kesch 3418m


Published by Cyrill Pro , 3 November 2005, 18h45.

Region: World » Switzerland » Grisons » Albulatal
Date of the hike:25 July 2003
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 800 m 2624 ft.
Accommodation:Keschhütte 2632m

Der imposanteste und berühmteste Berg im Albulagebiet, ja sogar in ganz Graubünden. Der Porchabellagletscher darf nicht unterschätzt werden.

Start in der neuen Keschhütte auf 2632m. Dort auf den zerrissenen und spaltenreichen Gletscher "Vadret da Porchabella". Man begeht den Gletscher an seinem östlichen Rand, richtung Porta da' Es-cha. Dort durch die Gletschermulde an den Nordostfuss des Piz Kesch und über den Nordwestgrat auf den Gipfel des Piz Kesch 3418m. Der Nordostwest wartet mit einigen leichten Kletter- und Kraxelstellen auf, max. II.Grad. Der Grat ist brüchig und steinschlägig, Helm mitnehmen.

Abstieg gleich wie Aufstieg zurück zur Keschhütte 2632m und nach Bergün.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

Hike partners: Cyrill

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

PD II AD-
23 Jan 10
Kasch mit dr Bahn ana! · lorenzo
PD+ III
PD- II
PD II
T4 PD- II

Post a comment»