Eggenmandli 2448m


Publiziert von chaeppi Pro , 11. August 2015 um 12:04.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:10 August 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-OW 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1320 m
Abstieg: 1005 m
Strecke:14.8 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Flüelen - Bus Attinghausen Seilbahn - Seilbahn Brüsti
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seilbahn Fürenalp - Engelberg
Unterkunftmöglichkeiten:Blackenalp
Kartennummer:Swiss Map 25

Bei den etwas unsicheren Wettervorhersagen beschlossen Chris67 und ich die einfache Wanderung über den Surenenpass zum Eggenmandli zu unternehmen.

Von Attinghausen mit der Seilbahn hoch nach Brüsti. Gleich bei der Bergstation ist der Wanderweg zum Surenenpass beschriftet und bestens markiert. Auf dem Angistock verliessen wir den markierten Weg und folgten einer gut sichtbaren Spur durch die Geröllhalden nach Unter Mättenflue. Der markierte Wanderweg verläuft etwas tiefer im Tal. Bei Unter Mättenflue trifft man dann wieder auf den markierten Weg. Von dort ist dann der Surenenpass bald erreicht.

Auf dem Eggenmandli war ich letztmals vor etwa sieben Jahren, allerdings im Winter mit den Schneeschuhen *hier. Jetzt im Sommer findet sich eine gute, aber unmarkierte Spur die in wenigen Minuten zuverlässig zum Gipfel führt.

Abstieg anfänglich auf der Aufstiegsspur Richtung Surenenpass und dann abkürzend direkt hinunter zur sich in Sichtweite befindenden Schutzhütte westlich vom Pass. Von dort dann wieder auf dem Wanderweg hinunter zur Blackenalp für eine längere Pause in der dortigen Alpbeiz.

Weiter dann auf dem markierten Weg zur mit etwa 200 Hm Gegenanstieg gelegenen Fürenalp. Auch dort legten wir selbstverständlich nochmals eine Pause ein bevor wir mit der Seilbahn ins Tal fuhren. Von der Talstation mit dem gebührenfreien Ortsbus in wenigen Minuten zum Bahnhof Engelberg.

Eine einfache Wanderung in schöner Landschaft die auch bei etwas zweifelhaften Wetterbedingungen unternommen werden kann.

Tourengänger: chaeppi, Chris67


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Hibiskus Pro hat gesagt:
Gesendet am 11. August 2015 um 19:18
Schöne Wanderung in einer mir bekannten Gegend.
LG Werner

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 12. August 2015 um 18:00
Es gibt fast nichts schöneres als die Innerschweiz ;-)))

Erdinger hat gesagt: RE:
Gesendet am 12. August 2015 um 20:27
Die Bayrischen Voralpen vielleicht ;-)

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. August 2015 um 09:11
das kann ich leider nicht beurteilen ;-))

Primi59 hat gesagt: RE:
Gesendet am 17. August 2015 um 12:52
...oder das Glarnerland ???

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 17. August 2015 um 18:30
Als Innerschweizer muss ich schweren Herzens gestehen, dass es auch im "Zigerschlitz ;-))" schöne Ecken und gute Chräpfli gibt......

Hibiskus Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 12. August 2015 um 20:28
;-)) hab Verständnis


Kommentar hinzufügen»