Stapf zum Napf


Publiziert von Zaza , 24. November 2008 um 12:15.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:23 November 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   Napf   CH-LU 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 350 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo trubschachen
Kartennummer:am besten Zusammensetzung "Napf"

Wenn mal wieder reichlich Schnee bis in tiefe Lagen liegt, muss man die Chance packen. Die tiefverschneite Landschaft ist sehr reizvoll und wenn der Schneefall gar noch anhält, kann man mal wieder die Schlechtwetter-Ausrüstung testen.

Dummerweise publizert das SLF keine Messdaten zum Napfgebiet. Ich ging also davon aus, dass die Schneehöhe ähnlich wie im Jura sein würde und dass die Schneeschuhe unnötiger Ballast wären. Das stimmte nicht ganz, aber der Schnee war zum Glück nur an wenigen Stellen (offene Flächen) so tief, dass die Stapferei wirklich mühsam war.

Der Start erfolgte in Trubschachen bei Schneefall, der noch etwa eine Stunde anhielt. Spuren war von oben bis unten angesagt, mit Ausnahme der Risiegg, wo man stellenweise auf einer Fahrstrasse geht (etwas langweilig). Landschaftlich war's wunderschön und die Orientierung ist problemlos, denn die Route verläuft stets auf Wanderwegen (bzw. auf dem "Grenzpfad Napfbergland"). Erst bei der Stächelegg stiess ich auf zahlreiche Spuren, so dass die letzten Meter zum Napf deutlich bequemer waren.

Der Abstieg erfolgte auf dem Normalweg zur Mettlenalp. Da ich von oben diverse Autos auf dem Parkplatz gesehen hatte, hatte ich die Hoffnung, Autostop machen zu können. Und das hat dann auch bestens geklappt, schon nach wenigen Metern kam chrwue daher und nahm mich gleich bis Langnau mit. Er ist ein grosser Kenner der Hohgant-Region und gab mir manchen Tipp für interessante Touren in dieser Zone: Merci viumau!!

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

31 Okt 11
Napfbergland · laponia41
T2
17 Apr 14
Drei Hikr auf dem Napf 1408m · chaeppi
T2
30 Mai 14
Napf · joe
T2
1 Jul 07
Bock 1253m und Turner 1215,5m · Sputnik
WT1

Kommentar hinzufügen»