Alpstein Teil 1: Wildhaus (-Gamplüt) - Tierwis


Publiziert von Baeremanni Pro , 24. Juli 2015 um 09:52.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:21 Juli 2015
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Alpstein 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1274 m
Abstieg: 544 m
Strecke:Gamplüt - Alpli - Trosen - Schrenit - Lauchwis - Stosssattel - Tierwis
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV bis Wildhaus - Post, Seilbahn Gamplüt
Unterkunftmöglichkeiten:Berggasthaus TIerwis
Kartennummer:227T Appenzell + Ausdrucke 1:25000 SchweizMobil

Bei erfrischender Temperatur startete ich in Gamplüt. Doch statt bergauf ging es hinunter auf 1090 MüM zum Alpli. Dann aber in schon recht warmem Sonnenschein erst noch weit ausholend über Trosen bis auf 1400 MüM. Die nächsten gut 200 Höhenmeter steil, steinig und mit nur wenig Schatten  bis auf 1600 MüM. Ein paar Hundert Meter bis zur Alp Schrenit zur Erholung fast eben. Von den anwesenden Eigenjtümern kann ich noch etwas Wasser zum Nachfüllen der Trinkflasche erbetteln.
Ab jetzt wird es erst richtig heiss. Die Sonne strahlt mit höchster Energie in den mehr oder weniger südexponierten Aufstieg über P.1830 und Lauchwis hinauf zum Stosssattel  auf 2035 MüM. Nach einem kurzen Zwischenabstieg dann auf rund 2100 unter den Silberplatten über doch recht mühsame Blockwege immer ein paar Meter auf und ab. Noch einmal rauf und dann ist endlich das Berghaus Tierwis in Sicht. Noch eine Viertelstunde und der Chrampf an einem der heissesten Tage des Jahres ist geschafft.

Tourengänger: Baeremanni

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4- I
T3
19 Jul 14
Holzbrettli anstatt Silberplatten · countryboy
T4
27 Sep 14
Silberplatten und Stoss · carpintero
T4 I
T5+ II
5 Aug 14
Stoss · Urs

Kommentar hinzufügen»