Blüemlisalp-Überschreitung


Publiziert von Aendu , 12. Juli 2015 um 21:47.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:11 Juli 2015
Hochtouren Schwierigkeit: ZS+
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Blüemlisalphütte-Morgenhorn-Wyssi Frau-Blüemlisalphorn-Rothornsattel-Blüemlisalphütte
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Sessellift Kandersteg - Läger (Öschinensee)

Blüemlisalp-Überschreitung

Wunderbare, klassische Überschreitung, welche über drei Gipfel führt. Die Blüemlere gehört für mich zu den schönsten Bergen!

Route: Blüemlisalphütte - Morgenhorn - Wyssi Frau - Blüemlisalphorn - Rothornsattel - nördlich den Stock umgangen - Blüemlisalphütte

Schwierigkeit: ZS+, III. Die Verhältnisse sind entscheidend. Wir trafen sehr gute Verhältnisse an. Die Eisschrauben blieben am Gurt.

Aufstieg Morgenhorn: Gletscher gut begehbar. Momentan ist auch die Spaltenzone vis-à-vis vom Stock kein Problem. Grundsätzlich hat es eine gute Spur. Zudem waren nur ca. 4m etwas hart (kurz vor dem Gipfel). Hier wird es wohl nächstens einen blanken Abschnitt geben (=Eisschrauben!)

Traverse zur Wyssi Frau: Gut begehbar, ziemlich ausgesetzt. Auch hier gibt es wohl in der nächsten Zeit die ersten blanken Stellen! Die Felspassagen sind etwas unangenehm (abdrängend, plattig). Zum Glück sind die Sicherungsmöglichkeiten gut (Eisenstangen).

Traverse zum Blüemlisalphorn: Abstieg von der Wyssi Frau in die Scharte perfekte Verhältnisse! Trittfirn.
Der anschliessende Aufstieg weist auch gute Verhältnisse auf. An diversen Stellen hat es fixe Eisenstangen. Es gibt kürzere Kletterstellen im dritten Grad.

Abstieg vom Blüemlisalphorn (Normalroute): Perfekte Verhältnisse. Trittfirn und trockene Platten!

Umrundung Stock: Wir umrundeten den Stock auf der Nordseite. Auch hier gute Verhältnisse. Bei ausgeaperten Bedingungen ist die südliche Querung sicher die bessere Variante.

Blüemlisalphütte: Eher eine Wanderhütte. Viele Hüttenbesucher. Hans hat das Ganze perfekt im Griff!
Sehr angenehmer Hüttenwart.

Literatur: Alpine Touren / Berner Alpen / Wildhorn, Wildstrubel, Blüemlisalp / Schweizer Alpen-Club


Tourengänger: Aendu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS+ III
18 Jun 17
Blüemlisalp-Traverse (W-E) · Linard03
ZS+ III
ZS+ III
ZS+ III
T3 ZS II
23 Jul 95
Blüemlisalpüberschreitung · WoPo1961

Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. Juli 2015 um 10:17
Wunderschöne Bilder hast Du mitgebracht!!!

G, maria

Aendu hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Juli 2015 um 10:35
Hallo Maria

Vielen Dank für die Blumen:-)

Das Postkartenwetter war leider am Freitag, deshalb sind die "Samstagsfötelis" leider etwas dunkel...insgesamt war es aber auch ein Supertag!
So blieben die Temperaturen auch im angenehmeren Bereich:-)

Gruss, Aendu

markus1968 hat gesagt: Tolle Überschreitung...
Gesendet am 13. Juli 2015 um 12:06
Hey Aendu

tolle Überschreitung die ihr da gemacht habt. Hat für mich Nachahmungsfaktor. Mal sehen vielleicht findet sich ja ein Partner für eine Zweitagestour.

Gruss
Markus

Aendu hat gesagt: RE:Tolle Überschreitung...
Gesendet am 13. Juli 2015 um 12:41
Hallo Markus

Vielen Dank! Dann nicht lange warten - Verhältnisse werden nicht besser (Blankeis).

Gruss, Aendu

amphibol Pro hat gesagt: Gratulation zu dieser Traumtour!
Gesendet am 16. Juli 2015 um 23:01
Hi Aendu,
herzliche Gratulation zu dieser Traumtour. Ich hoffe, ich darf diese Überschreitung auch mal bei guten Bedingungen erleben! Mich fasziniert dieses Massiv neben dem Doldenhorn mit seinem Ostgrat sehr - das ist Heimat und Bergdominanz von absoluter Schönheit! Bergsteigerisch reizt natürlich die doch hohe Schwierigkeit der Tour, die nicht zu unterschätzende Länge und Ausdauer die man zangsläufig mitbringen muss und die fantastischen Blicke über den scharfen Grat und darüber hinaus! :-)

Ich dachte mir irgendwie bei deinen vorangehenden T6-Touren, dass du was ganz Grosses vor hast! ;-)

Herzliche Gratulation und weiter so!
LG Raphael


Aendu hat gesagt: RE:Gratulation zu dieser Traumtour!
Gesendet am 17. Juli 2015 um 20:50
Hallo Raphael

Vielen Dank! 2004 konnte ich diese Überschreitung zum ersten Mal durchführen. Leider haben die felsigen Stellen weiter zugenommen.

Momentan kann und will ich nicht so viele Touren mit Übernachtung vornehmen, da sonst die (junge) Familie zu Hause meine Schokolade wegmämpft:-)
Deshalb gibt es nur ab und zu ein Top-Schmankerl.

Das Gebiet rund um den Oeschinensee finde ich auch absolut Hammer! Die Blüemlisalp-Überschreitung kann ich wirklich empfehlen. Wichtig: Die Verhältnisse müssen stimmen, sonst wird es mühsam.

Gruss, Aendu


Kommentar hinzufügen»