Eine kleine Tour bei Zermatt am 50igsten Hochzeitstag


Publiziert von donalpi , 12. Juli 2015 um 18:11.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:10 Juli 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 524 m
Abstieg: 524 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zermatt-Gornergratbahn-Riffelberg
Unterkunftmöglichkeiten:Zermatt, Hotel Riffelberg, Hotel Gornergrat
Kartennummer:LK 1348

Am Freitag erreichen wir am späteren Nachmittag das Hotel Riffelberg, denn wir wollen unseren 50igsten Hochzeitstag in den Alpen verbringen, und zwar in der Region Zermatt, wo wir in den letzten 50 Jahren überall  unterwegs waren. Es freut mich immer wieder, die hohen Berge bei Zermatt anzuschauen, denn auf den meisten der höchsten Gipfel stand ich bereits in jungen Jahren, jetzt wo man ein bisschen älter wird, geht das nicht mehr ganz so einfach....Im Hotel haben wir ein Zimmer mit "Matterhornblick" reserviert, das "Horu" ist natürlich omnipräsent. Auch im Aussenpool hat man natürlich den Blick immer aufs Matterhorn ausgerichtet, selbst in der Sauna ist ein Riesenfenster mit Blick aufs "Horu"....
Am anderen Morgen geht es gemütlich auf den Wanderweg zum Riffelsee, wir machen einen kleinen Umweg, der uns unterhalb des Gagenhaupt zu den Riffelseen hinaufführt.
Es ist auch wirklich so, dass sich das Matterhorn im See spiegelt, wir haben Glück, noch keine anderen Leute sind anwesend und wir haben Zeit zum Fotografieren. Das wird sich aber bald ändern, denn schon nach einer
Viertelstunde nähern sich vom Rotenboden her ganze Scharen von Touristen.
Wir wandern unter dem Riffelhorn durch noch ein Stück auf dem Weg zur Monte Rosahütte. wo man die besten Ausblicke auf das Monte Rosamassiv hat. Dann geht es aber hoch zur Station und Gipfel des Gornergrates. Hier wimmelt es von Touristen aus aller Welt. Auf direktem Weg erreichen wir wieder das Hotel Riffelberg, dann mit der Bahn nach Zermatt und zurück nach Luzern.
Unser Jubiläum hätte nicht schöner sein können!

Tourengänger: donalpi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»