Val d´Anniviers, Tag 4: Becs de Bosson (3149 m)


Publiziert von Ole Pro , 15. Juli 2015 um 17:23.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum: 7 Juli 2015
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Cabana des Becs de Bosson (2983 m) - Col des Becs de Bosson (2962 m) - Becs de Bosson (3149 m) - Col des Becs de Bosson (2962 m) - Les Créts - Bendolla (2112 m)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Gondelbahn von Bendolla (2112 m) nach Grimentz
Unterkunftmöglichkeiten:Cabane des Becs de Bosson (2983 m)
Kartennummer:Kompass Wanderkarte 115, Val d'Annivieres/Val d'Hèrens

Tag 3: *Val d´Anniviers, Tag 3: Cabane des Becs de Bosson (2983 m), Pointes de Tsevolire (3026 m) 

Beim Becs de Bosson (3149 m) handelt es sich um einen von markanten Felstürmen gekrönten schönen Aussichtsgipfel oberhalb von Grimentz.

Nach meiner Übernachtung in der gemütlichen Cabane des Becs de Bosson (1983 m) stieg ich zum Col de Becs de Bosson (2962 m) ab.
Vom Col des Becs de Bosson (2962 m) geht es für trittsichere und schwindelfreihe Berggänger auf einem sehr schönen und spannenden Pfad mit schönen Kletterstellen in ca. 30 Minuten zum Westgipfel (3149m). Eine erste Steilstufe ist durch Fixseile entschärft. Der etwas gleich hohe Ostgipfel wird durch ein Felsfenster südseitig umgangen. Vom Felsfenster klettert man eine weiter fünf Meter hohe Steilstufe ab, bevor einen der Pfad zum westlichen Gipfelturm führt.

Nach kurzem Verweilen auf dem Gipfel mit einer tollen Aussicht, insbesondere auf die Lona-Ebene sowie das Val de Rechy,  stieg ich zurück zum Col de Becs de Bosson (2962 m).
Von dort erfolgte mein weiterer Abstieg über Les Crets (2317 m) nach Bendolla (2112 m).
Nach einer Mittagspause auf der Sonnenterasse der Bergstation fuhr ich mit der Gondelbahn hinunter nach Grimentz (1564 m).

Nach vier schönen Wandertagen im Wallis ging es dann am nächsten Tag ins Berner Oberland *Berner Oberland, Tag 1: Jungfraujoch (3454 m) - Konkordiahütte (2850 m)

Tourengänger: Ole


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»