Gamplüt bis Rotsteinpass


Publiziert von carpintero Pro , 8. Juli 2015 um 07:50.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 4 Juli 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 100 m
Strecke:Gamplüt - Thurwis - Flis-Schafboden - Rotsteinpass
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Gamplüt
Unterkunftmöglichkeiten:Berggasthaus Rotsteinpass
Kartennummer:1115 (Säntis)

Gemütlich laufen wir von der Bergstation Gamplüt in Richtung Flis-Schafboden. Wegen der drückenden Hitze machen wir bei einem kühlen Getränk eine längere Pause im Berggasthaus Schafboden. Beim Stall wenig oberhalb des Berggasthauses halten wir Mittagsrast - allerdings ist der Appetit entsprechend der Hitze klein. Etwas geschafft erreichen wir das Berggasthaus Rotsteinpass, wo wir übernachten.
 
Später am Abend können wir aus nächster Nähe Steinböcke beobachten. Die Geissen und jüngeren Tiere grasen auf der Südwestseite des Hauses, während die Böcke geschickt über die Fliswand heruntersteigen, um am nahe gelegenen Salzstein zu lecken.

1. Tag | *2. Tag

Tourengänger: carpintero


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»