Zwischen Alp Flix und Alp d'Err


Publiziert von Ivo66 Pro , 9. November 2008 um 19:44.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum: 8 November 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Strecke:Tinizong - Tgant Pensa - Demat - Parsettens
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Savognin liegt an der Julierpassstrasse - vom Unterland herkommend unmittelbar nach Savognin. Postauto.
Kartennummer:1:25000 - Savognin

Im Oberhalbstein - die Gegend um Savognin GR - muss ab ca. 2000 m - je nach Exposition mit Schnee gerechnet werden. Das Gebiet - ohnehin wenig begangen - ist in der jetzigen Zeit praktisch menschenleer.

Start in Tinizong auf Fahrsträsschen und Bergwegen - ins Val d'Err hinein. Bei Tgant Pensa zweigt man bei der Brücke nach rechts Richtung Alp d'Err, um wenig später nochmals nach rechts abzubiegen (Richtung Demat). Beim Maiensäss Demat geht das Fahrsträsschen allmählich in einen immer schwächer ausgeprägten Bergweg über. Schliesslich erreicht man den Passübergang Parsettens (2399 m).

Wir wollten noch einen unserer Hausberge - den Carungas 2622 m - besteigen, doch hielten uns die immer ungemütlicher werdenden Verhältnisse (Schnee auf steilen Grashalden, Wind) davon ab.

Auch der Abstieg zur Alp d'Err (nordseitig, schattig, Schnee) lud uns nicht ein - also stiegen wir auf der Aufstiegsroute zurück nach Tinizong.


Tourengänger: Ivo66

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»