Großglockner 3798 - Dem König mit Schiern aufs Haupt gestiegen


Publiziert von mountainrescue Pro , 5. November 2008 um 17:28. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Glocknergruppe
Tour Datum:27 April 2003
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-T   A-K 
Zeitbedarf: 14:00
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Strecke:Neues Lucknerhaus-Lucknerhütte-Ködnitzkees-Adlersruhe-Glockner
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Lienz-Huben nach Kals und dort zum Neuen Lucknerhaus
Unterkunftmöglichkeiten:Lucknerhaus, Lucknerhütte, Stüdlhütte, Erzherzog Johann Hütte

Der Vorteil einer Schibesteigung ist zweifellos, dass man sie in einem Tag locker erledigen kann, was im Sommer schon etwas schwieriger ist. Abfahrt war 3.00 Uhr Früh und der Aufstieg über Kals begann im Licht des herandämmernden Tages. Über die Lucknerhütte ging es Richtung Stüdlhütte, jedoch liessen wir sie links liegen und stiegen gerade auf das Ködnitzkees. Bei der Burgwartscharte schnallten wir die Schi auf die Rucksäcke und nach einer kurzen Rast bei der Adlersruhe ging es zur Besteigung des Großglockners. Der Aufstieg mit den Schiern war bis zu den Felsen des Kleinglockners möglich. Zahlreiche Paar Schi steckten dort im Schnee verteilt. Der Anstieg im Winter ist einfach angenehmer, weil ein ausgetretener "Pfad" auf den Glockner leitet.
Der Übergang zwischen Klein- und Großglockner ist meistens ziemlich heikel, auch diesmal, schon aufgrund der zahlreichen auf- und absteigenden Bergsteiger.
Die Abfahrt erfolgte über das Glocknerleitl und im flachen Teil fuhren wir in einer kleinen Scharte rechts direkt in das steile Ködnitzkees ein. Der obere Teil war ziemlich hart und erforderte vorsichtiges Fahren, denn ein Sturz sollte schon vermieden werden.
Die weitere Abfahrt über das Ködnitzkees ist problemlos und es war mit Unterbrechungen noch möglich bis zum Ausgangspunkt (Neues Lucknerhaus) zu fahren.


Tourengänger: mountainrescue

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 ZS+ IV
II
6 Aug 13
Großglockner-Normalweg · monte_rosa
ZS
T2 WS+ III
T4 ZS II

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Cyrill Pro hat gesagt:
Gesendet am 5. November 2008 um 20:13
Gratulez! Skitour auf den höchsten Österreicher, von dem träume ich auch.

Gruss Cyrill

mountainrescue Pro hat gesagt: ...brauchst du nicht ;-)
Gesendet am 6. November 2008 um 06:25
...denn deine Tourenliste werde ich nie erreichen können und in der Schweiz gibt es mehr als genug herrliche Berge.
Mit freundlichen Bergsteigergruß
MR


Kommentar hinzufügen»