Entschenkopf (2043m) - Bike+Hike durchs lange Retterschwanger Tal


Published by felixbavaria , 13 June 2015, 20h19.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:13 June 2015
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 5:45
Height gain: 1350 m 4428 ft.
Height loss: 1350 m 4428 ft.
Route:25 km
Maps:Kompass 3

Der Entschenkopf ist ein recht beliebter Gipfel im Nebelhorngebiet. Wer die stille Seite des Berges kennenlernen will, sollte ihn von Nordosten durch das lange Retterschwanger Tal angehen. Der Alpenvereinsführer spricht gar von einem "unverhältnismäßig langen" Anstieg, was auch der Fall ist, wenn man zu Fuß unterwegs ist. Mit dem Radl kann man die Sache erheblich abkürzen und die Tour deutlich attraktiver gestalten.

Ganz ohne Schmalz in den Wadln geht es aber nicht, denn immerhin sind mit dem Radl 650 Hm auf teils steiler Straße zu absolvieren.

Start am P an der Ostrachbrücke in Bad Oberdorf. Auf breiter Asphaltstraße in Kehren zum Café Horn. Nun flacher bzw. mit kleinen Gegensteigungen zur Mitterhausalpe und an der Ställen-Alpe vorbei. Nun auf immer noch asphaltiertem, aber bald stark aufsteilendem Weg bis zur Hinteren Entschenalpe, in traumhafter Lage unter den Nordabstürzen der Wengenköpfe. Dort Raddepot.

Weiter auf Wegspuren zu einem Sattel auf scharfem Grat. Von hier nach Norden und in schrofigem Steilgelände an einem Grataufschwung vorbei (T3+), dann über leichteres Gelände in leichtem Auf und Ab zum Gipfel des Entschenkopfs mit toller Rundumsicht.

Abstieg bis zur Hinteren Entschenalpe wie Aufstieg, dann kann man die stressfreie Abfahrt durch eine Allgäuer Bilderbuchlandschaft genießen. Auf halbem Weg lohnt sich noch eine Einkehr bei der Mitterhausalpe.

Hike partners: felixbavaria


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»