All men follow Drahtseil und dem All-mengrat


Publiziert von Alpin_Rise , 11. Juni 2015 um 09:57.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:10 Juni 2015
Wandern Schwierigkeit: T5+ - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1000 m

Schon viel gehört und noch mehr unmittelbar daran vorbei gefahren: Klettersteig Allmenalp, angeblich der beliebteste Eisenweg der Schweiz. Für sich alleine ist der Klettersteig eine Halbtagestour, zumal mit Bahnhilfe sogar noch kürzer.
Netterweise lässt sich der Klettersteig mit einem anderen regionalen Höhepunkt komibinieren: Der viel gelobte Alpinwanderfirst Allmengrat. So ergibt sich eine ausgefüllte Tagesration mit vielen luftigen Passagen.


Reizvolle Klettersteig - T6 Kombi

Über den Klettersteig wie auch den Allmengrat existieren etliche Berichte. Hier die Route meiner Tourenkombi: Kandersteg - Klettersteig - Allmenalp - First P. 2521 - 2504 - 2530 - 2548 - Howang - Stand - Elsigalp - LSB - Spaziergang zur Bushaltestelle cff logo Achseten, Kirche

Persönliche Anmerkungen:
- In unter einer Stunde durch den Klettersteig gerauscht, luftig und nass bestäubt! Wirklich ein hübscher Steig, heute kaum Leute!
- Da ich den Bunderspitz für eine Skitour "aufsparen" möchte, erreiche ich den Grat durch die steile, schlecht gestufte Südflanke nahe P. 2521
- Die Gratüberschreitung ist in meiner Richtung (West - Ost) deutlich anspruchsvoller, den Abschwung von 2530 sehe ich klar im T6-Bereich...
- Herzstück des Grates zwischen P. 2530 und 2548, schmal ausgesetzt (T5+), das Highlight der Tour!
- Lohnender Abstieg über Hohwang und Stand nach Elsigen, dort auf die Seilbahn

Tourengänger: Alpin_Rise


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»