Chinzig Chulm - Hinterthal (Muota)


Publiziert von Henrik , 13. Juni 2006 um 11:41.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 8 Oktober 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 450 m
Abstieg: 1450 m
Strecke:Klausen 246
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV und Biel-Chinzig LSB
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postbus ab Hinterthal
Unterkunftmöglichkeiten:Region Altdorf / Muotathal
Kartennummer:Klausen 246

Ab Bergstation Biel gemütlicher, etwas anhaltender Aufstieg (staubig) zum Chinzig Kulm. Bei der Schutzhütte einige rastende und verschnaufende Berggänger getroffen sowie auch ein paar Biker. Mit dem Glas entfernt Kletterer auf dem Chaiserstock gesehen wie auch an der SW-Rampe des Gamperstocks. Sanft absteigend zuerst zur Bödmer und dann ins Chinzertal - hier sind alle Hütten schon verschlossen, lediglich noch ein paar Murmeltiere pfeifen um die Wette. Die Szene vor der "Abzweigung Seenalp" (Chinzig Chulm) ist gewaltig und die Unwetter von August haben auch hier gewaltiges Geschiebe verschoben... Auf dem Weg nach Liplisbüel (unteres Drittel), wo der Wanderer zum Bauernhof kommt, neben der Stallung steil ins Tal muss, dort war heute "Rutschbahn". Und 15 Minuten bevor man ins Tal gelangt, lohnt sich der linke Weg über die Schlucht (mit der Gletschermühle).

Tourengänger: Henrik


Kommentar hinzufügen»