Stanserhorn


Publiziert von halux , 3. November 2008 um 19:20.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum: 2 November 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Stanserhornkette   CH-NW 
Zeitbedarf: 4:00
Strecke:Wiesenberg – Stanserhorn - Wiesenberg

 
Wiesenberg – Stanserhorn - Wiesenberg
 
Um an diesem Wochenende doch noch ein bisschen Sonne zu erhaschen, sind wir nach Dallenwil gefahren und dort auf die Luftseilbahn Richtung Wiesenberg. So konnten wir den Nebel doch noch unter uns lassen. Leider haben sich aber oben auch schon wieder etwas Wolken gebildet. Die Temperatur ist auf dem Wiesenberg jedoch wesentlich höher als in Dallenwil und der Föhn bläst ganz schön. Über  „Unter Chneu“ Punkt 1256 zum „Ober Chneu“ und von dort weglos gerade über einen Rücken hoch bis zum Waldrand. Hier halten wir etwas links und gehen weiter gerade hoch bis zum Kamm des Standserhorns wo auf der anderen Seite unter uns die Rinderalp liegt. Dieser direkte Aufstieg ist nur für griffige Sohlen zu empfehlen.  Der Aufstieg war  95 Prozent Schneefrei da war alles abgeföhnt, wobei ich sagen muss, mit Schnee wären wir das letzte Stück auch nicht hochgekommen. Dieser Aufstieg muss wohl auch mit T5 gewertet werden. Über den Kamm hatte es dann noch etwas Schnee in der Wegspur, diese war jedoch  von vier (mutigen) Füssen welche von Stans hochkamen schon vorgespurt.  Vielen Dank! (Die müssen ohne Schneeschuhe ganz schön gekämpft haben, auf der Stanser Seite hatte es doch noch einiges an Schnee liegen)
Runter gingen wir über den Normalweg zurück nach Wiesenberg, wobei hier im Weg dann noch einiges an Schnee lag der am Samstag die Hänge runtergerutscht war und sich im Weg gesammelt hat. Vom Chrinnen querten wir rüber zum „Ober Chneu“ und dann alles fast gerade runter nach Wiesenberg

Tourengänger: halux

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»