Köbelisberg (1146m)


Publiziert von Omega3 , 1. November 2008 um 13:07.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:31 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Wattwil
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Herisau
Kartennummer:1094, 1114

Wattwil - Köbelisberg - Spreitenbach - Arnig - Sitz - Rotschwendi - Nischberg - Herisau.

Bei der Anreise wurde in Schmerikon zwischen den Nebelschwaden für kurze Zeit der Blick frei auf einen bläulichen Himmel, da freute ich mich schon auf einen sonnigen Ausfug über dem Nebelmeer. In Wattwil empfing mich dichter Nebel, das liess sich schon mal gut an. Nach 40 Minuten erreichte ich die Nebelobergrenze, darüber jedoch nicht Sonnenschein sondern eine kompakte Wolkendecke.

Ein rechter "hikr" lässt sich dadurch nicht entmutigen, also nichts wie weiter und rauf auf den Gipfel. Es liegt erstaunlich wenig Schnee - 5...20cm - ja nach Höhe und Hanglage. Der höchste Punkt des Köbelisbergs ist bewaldet, eine sehr schöne Aussicht bietet sich aber beim P.1131 (300m nordöstlich des Gipfels). Abstieg nach Spreitenbach, mein nächstes Ziel ist Arnig, das über einen hübschen Höhenzug erreichbar ist. Von hier ist es nicht mehr weit zum Sitz, einem sehr beliebten Ausflugspunkt mit Gipfel-Gasthof. Es zeigt sich für einige Minuten sogar die Sonne. Weiter führt mich der Weg über aussichtsreiche Höhenzüge nach Geisshalden und dann hinab nach Herisau.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
14 Jan 07
Köbelisberg · MunggaLoch
T1
18 Feb 12
Ruine Neutoggenburg, Köbelisberg · KraxelDani
T1

Kommentar hinzufügen»