Fanellhorn, 3123 m


Publiziert von roko Pro , 1. November 2008 um 09:14.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:10 August 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Strecke:6-7 Stunden retour
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Chur - Ilanz - Vals - Zervreilastausee - Kapelle oberhalb der Staumauer
Unterkunftmöglichkeiten:Vals
Kartennummer:1254 Hinterrhein

Schöne Pyramide in der Fanellhorn-Gruppe. Leichter Zustieg und grossartige Rundsicht. Von der Staumauer stiegen wir gegen die Bleschaturra und zum Wissgrätli. Von dort über Geröllhalden (steil und mühsam) Richtung Norwestgrat und zum Gipfel. Der Abstieg führte uns über die Guraletschalpe und den Guraletschsee. Wunderschöner See den auch viele Wanderer vom Zervreilastausee aus besuchen. Lohnender Berg mit guten Wegspuren und Markierungen (Guraletschalpe und Guraletschsee - nicht am Nordwestgrat) die leicht zu finden sind - auch bei schlechter Sicht.

Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5-
WS+
12 Feb 11
Fanellhorn · hatler
ZS-
21 Mär 09
Fanellhorn 3124m · Bombo
ZS
21 Mär 09
Fanellhorn 3124m · Schlumpf
ZS+

Kommentar hinzufügen»