Mittaghorn, 3892 m


Publiziert von annapurna , 20. Mai 2015 um 23:53.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:17 Mai 2015
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT6 - Anspruchsvolle alpine Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 2000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Jungfraujoch
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Fafleralp
Unterkunftmöglichkeiten:Hollandiahütte

Der Freitag brachte viel Neuschnee, doch für das Wochenende wurde sonniges Wetter im Jungfraugebiet vorausgesagt. Also fuhren wir (6 Personen vom SAC Pilatus) mit dem Jungfrau-Express hoch zum Joch.

Geplant war der Aufstieg zum Louwihorn, doch wir hatten angesichts des Neuschnees unsere Zweifel und nahmen die Variante über den Konkordiaplatz in Angriff. Es war brütend heiss und der Schnee recht tief, doch mit wunderschönen Eindrücken inspiriert erreichten wir hochmotiviert die traumhaft gelegene Hollandiahütte.
Mit vorzüglichem Abendessen, wunderschönen Sonnenuntergang und gut gepolsterten Betten wurden wir für den langen Hatsch belohnt.

Sonntag um ca. 5.30 setzten wir uns über einen schön fest gefrorenen Untergrund in Bewegung. Schnell kamen wir über den Äbene Flue Firn voran und erreichten nach 90 min das Anujoch. Hier wechselten wir von der 6 Seilschaft auf 2 x 3 Kurzseilequipen und montierten die Steigeisen. Top-Verhältnisse mit gutem, etwas tiefem Trittfirn liessen den Aufstieg zum Genuss werden. Rechts ausladende Wächten mahnten uns möglichst links der Gratschneide aufzusteigen. Gegen 8.45 Uhr waren wir bereits auf dem Gipfel und genossen das sensationelle Panorama.
Der Abstieg bescherte uns eine spannende Passage durch den Serac des Anungletscher und prachtvolle Einblicke in die Gipfelwelt südlich des Lötschentales. Ein Pitstop auf der Anenhütte und weitere 60 min durch ein Abschnall-Aufschnall Gelände - dann freuten wir uns auf den soeben eingetroffenen Shuttle Service um ca. 15 Uhr auf der Fafleralp.
Eine wundervolle Tour, auch mit Schneeschuhen in einer akzeptablen Zeit möglich, wir haben es ausprobiert

Ja, wir konnten keine Abfahrt geniessen, dafür aber die grandiose Landschaft in aller Ruhe und Intensität.
Die Wegangaben und -Zeiten beziehen sich auf den 2.Tag.


Tourengänger: annapurna


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

II ZS+
ZS+ I S+
WS I S+
ZS+
9 Mai 08
Skitour Mittaghorn · Aendu
ZS+

Kommentar hinzufügen»