Palisnideri - Hinterrugg


Publiziert von christal , 28. Oktober 2008 um 10:05.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:26 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG   CH-SZ 
Aufstieg: 2000 m
Abstieg: 2000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV oder PW nach Walenstadtberg (P bei der Post)
Kartennummer:1134 Walensee

Schöne Herbstbergwanderung meist auf der Südseite der Churfirsten mit eindrücklichen Ausblicken zum Walensee, St.Galler Oberland und ins Toggenburg.

Von Walenstadtberg auf WW nach Hochrugg und zum Paxmal (1282m), auf weiss-blau markiertem Weg durchsteigt man einen Felsenriegel. Genügend Stein- und Eisengriffe vorhanden. Zwischen Chlaffenboden und der Alp Palis trifft man auf den Weg, der von Schrina-Obersäss herkommt. Weiter ohne Wegmarkierungen: Erst den Wegspuren durch Geröll folgend und dann möglichst bald nach rechts haltend, trifft man auf einen Pfad, der durch das Couloir an die Südwand des Brisis hochführt. Dieses z. T. etwas luftige Weglein führt zur Palisnideri ( 2010m) und bietet herrliche Aussicht!!
Steiniger und gerölliger Abstieg auf  Wegspuren zum Zustoll-BWeg und weiter zum Rügglizimmer (1647m) und Hinterlücheren (1546m).  Aufstieg durchs Gluristal zum Glurissattel (2045m) und weiter zum Hinterrugg (2306m).
Abstieg über Valsloch nach Vals (1742m) und Schwamm (1527m) nach Walenstadtberg.

Diese Tour verlangt sicheres Wetter und trockene Verhälnisse.

Tour mit elu und Profi

Tourengänger: christal

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»