Skitour Kleiner Bösenstein


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 3. Mai 2015 um 16:25.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum:27 April 2015
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 750 m

Der Bösenstein bietet oft spät im Frühjahr immer noch tolle Schneeverhältnisse, leider war dies heute nicht so. Der gestrige Regen und die nicht klare Nacht haben eine sulzige Schneedecke hinterlassen. Daher habe ich auch die Südflanke des Großen Bösensteins gemieden und lieber den Kleinen Bösenstein bestiegen. Sein Nordhang ist durchwegs schön zu befahren! Zwischendurch zeigte sich die Sonne und der Wind hielt sich in Grenzen. Daher war die Tour zwar kurz, aber dennoch nicht so schlecht.
Die Abfahrt durch die Rote Rinne war tief und stark zerspurt, innerhalb der frisch ausgefahrenen Spuren ganz gut.

AUFSTIEG: Vom P. bei der Edelrautehüttte hinauf zur Hütte, am rechten Seeufer des Gr. Scheiblsees vorbei. Nun unter die Rote Rinne und nach links über kurze steile Hänge hinauf auf den flachen Boden. Nun am rechten Steilhang quernd rechts der markanten Rinne aufsteigen bis man wiederum einen flachen Boden erreicht. Nun taleinwäts bis unter die Hänge des Großen Bösensteins. Hier nach links über sehr steile Hänge hinauf zum Kleinen Bösenstein (Steinmann).

ABFAHRT: Anfangs gleich, bei der Grünen Lacke über den Rücken kurz (5min) bergauf zur Einfahrt der Roten Rinne (Steinmänner). Nun durch die Rinne hinab (Anfangs gute 40°, dann etwas weniger aber lang) bis man wieder die Aufstiegsspur erreicht. Weiter wie Aufstieg.

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 2 (Geringe bis mäßige Lawinengefahr - vorerst Nassschnee), Leider hat es nicht durchgefroren und die Schneedecke durchfeuchtet.

MIT WAR: -

WETTER: Mix aus Sonne und Wolken, immer wieder Nebel am Gipfel

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 25018.gpx Track der Tour


Kommentar hinzufügen»