Tanzboden (1443m), Speer (1950m) Nordwestkante und Scheitern am Chli Speer (1713m)


Publiziert von Berglurch , 28. Oktober 2008 um 13:51.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:18 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: Speerkette   CH-SG   Speer-Mattstock   Zürcher Hausberge 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Ebnat-Kappel
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Ebnat-Kappel

Kalt und neblig wars am start in Ebnat Kappel um 8 Uhr... Und auf dem Gipfel umso sonniger...
Im Laufschritt über Dicken auf den Tanzboden. Dort - deultlich über der Nebelgrenze - ließ sich das Panorama auf dem Speer schon erahnen. Dann weiter über aufgeweichten Boden zur Rossalp und den Kletterweg (L)  hoch zum Speer. Der Neuschnee machte die Kletterei etwas rutschig, aber ich habs dann doch geschafft, ohne die Eisenwaren zu benutzen. Nach kurzer Rast ostwärts Richtung Krummenau, aber dann wieder Richtung Rossalp, denn ich wollte noch den Chli Speer besteigen, auf den ich beim Aufstieg nicht geachtet hatte. Alle meine Versuche (5!) endeten allerdings jedoch im Legföhrendschungel... Als ich dann entnervt aufgab, sah ich dann eine mögliche Route vor mir (direkt, über den Nordhang: Nagelfluh-Schrofen-Gras, eigentlich ganz einfach). Leider musste ich mich beeilen, um den Zug in Ebnat Kappel noch zu erwischen, da ließ ich das Unternehmen Chli Speer lieber bleiben.....
Abstieg von der Rossalp wie Aufstieg.



Tourengänger: Berglurch

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5
T5
6 Jul 13
Eine geballte Ladung Speer · Bergamotte
T4 III
2 Sep 07
Speer-Nordkante · Delta
WS
21 Jan 16
Toggenburger Haute Route · Bergamotte
WT3

Kommentar hinzufügen»