Quemadas - Caldeirão Verde


Publiziert von anles , 25. Oktober 2008 um 19:02. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Portugal » Madeira
Tour Datum:16 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 4:00
Strecke:Quemadas - Caldeirão Verde
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wir haben eine geführte Tour gebucht und sind mit dem Bus gefahren. Alternativ mit dem Mietwagen Richtung Santana.

Auf unserem Jahresurlaub in Madeira standen auch ein paar kleinere Wandertouren an - solange zumindest das Wetter mitgespielt hatte - so musste eine geplante Wanderung zu den beiden höchsten Gipfeln aufgrund schlechten Wetters abgesagt werden. Eine Wanderung führte uns von Quemadas aus entlang einer Levada (Wasserkanal) durch den Regenwald und durch vier Tunnel in den grünen Kessel (Caldeirão Verde), wo ein Wasserfall zu Boden ging. Bei dieser Wanderung konnten wir sehr viele einheimische Pflanzen entdecken, die hierzulande nur im Garten wachsen (Maiglöckchenbaum, Johanniskrautbaum, Wolfsmilch, Lorbeerbaum). Die Wanderung war nicht anstrengend, die Höhenmeter waren an einer Hand abzuzählen. Den Weg kann man nicht verfehlen und entgegen vielen Berichten wurden auch alle abschüssigen Stellen mit einem Drahtzaun befestigt, so dass wirklich gar nichts gefährlich ist. Das Wetter war grausam, es hat die ganze Zeit während der Wanderung geschüttet. Der Regenwald macht seinem Namen alle Ehre. Als letzte Fotos hänge ich noch 3 Bilder an, die ich während des Rückfluges von Funchal nach Zürich aufgenommen habe: Die Alpen aus der Vogelperspektive.

Tourengänger: anles, kales

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»