Heuwberg Rundtour "Heuberg 2592m" (mit Hund)


Publiziert von Lulubusi , 24. Oktober 2008 um 08:00.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:22 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 370 m
Abstieg: 370 m
Strecke:Sustenpass, Heuwberg Rundtour
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sustenpass via Brünig Meiringen, Gadmen
Kartennummer:1211

Aufgrund des Wetterberichts war eigentlich Schlechtwetterprogramm angesagt und der Tag mehr oder weniger verplant. Aber wie so oft kommt es anders.
 
Das Wetter nicht schlecht, um nicht zu sagen gut. Wohin nun? Es ist schon 10:30 Uhr!
 
Also los, ich kurvte aufs grad wohl hin auf den Sustenpass P.2224. (von Bernerseite her) Oben angekommen habe ich mich schnell für eine Seite entschieden, ganz einfach der Sonne nach.
 
Vom Parkplatz geht es erst mal zum Sustenpass-Restaurant. Kurz vor dem Restaurant zweigt ein Bergweg links weg Richtung Sustehnhütte.
Nach ungefähr.
Nach etwa 5-10 Minuten gelangt man an eine weitere Verzweigung. Rechts geht es zur Sustenhütte, links auf den Heuwberg Rundweg.
 
Auf sehr gut markierten und ersichtlichen Alpinwegen (Markierung weiss blau weiss) gilt es gleich zu Beginn den Hauptaufstieg auf den kleinen Grad zu bewältigen.
 
Anschliessend geht es abwechslungsweise mal links und mal rechts, dem Grad entlang. Zwei- dreimal man die Hände zur Hilfe nehmen. Ist aber nichts kompliziertes. Etwa in der Hälfte der Rundtour geht’s noch mal einen kleine Anstieg zum Heuwberg P.2592, dem höchsten Punkt der Tour hoch.
 
Beim Abstieg gilt es ein paar heikle Passagen zu überwinden. Es sind bloss etwa 2 Meter, aber mit dem bereits vorhandenen Schnee sehr rutschig. Im Sommer werden diese Stellen kein Problem sein.
 
Etwas später wird durch eine schmale Schutthalde abgestiegen. Dies ist nichts tragisches. Hier gibt es nur eines zu sagen. Einfach rutschig ob mit oder ohne Schnee.
 
So die heikelsten Passagen sind überwunden, den ab hier geht es auf dem gut markierten und ersichtlichen Sustenhüttenweg wieder zurück zum Ausgangspunkt.
 
Fazit:
  • Unspektakuläre und kurze Alpinwanderung, in einer tollen Umgebung und Aussicht, vor allem auf den Steingletscher.
  • Ein paar kleinere Kraxlereien
  • Leicht Ausgesetzt
  • Vierbeiner benötigt unsere Hilfe

Tourengänger: Lulubusi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

V
17 Jul 14
Guferstock 2486m · Pere
WS I
31 Aug 16
Heuwberg 2592m · Pere
T4+ WS+ II
T5 II
T4+ I

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Gelöschter Kommentar

Lulubusi hat gesagt: RE:
Gesendet am 8. August 2013 um 18:08
Ciao Mark

Ach komm! Wegen läppischen 360 Höhenmetern Differenz so ein Theater! Unglaublich! ;-)

Ein toller Schreibfehler den aber anscheinend bis jetzt noch niemand bemerkt hat. Habs natürlich korrigiert.

Den Oberheuberg muss ich noch nachholen. Ich hatte damals ein enges Zeitfenster. Habe aber ehrlicherweise auch nicht daran gedacht, dass ich diesen noch anhängen könnte.

Gruss Pascal


Kommentar hinzufügen»