Schilthorn


Publiziert von ninu , 20. Oktober 2008 um 15:46.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:19 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 2110 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn oder Auto

Es gab schon einige Einträge von verschiedenen Leuten die Tourbeschriebe zum Thema Trailrunning, oder ganz einfach Berglauf, eingetragen haben. Ich finde es einfach spannend, mit leichtem Gepäck, schnell in den Bergen unterwegs zu sein. Tourenplanung und Material spielen dabei auch eine wichtige Rolle, zudem kommt man (frau) in kürzerer Zeit weiter als "nur wandernd". Je nach Wohnort sind so auch Ausflüge in die Berge nach Feierabend möglich. Wenn sich weitere Hikrs dafür interessieren, könnte ja eine neue Rubrik entstehen, wenn nicht, dann ists auch gut.
Wenn ich keine Übergänge in andere Täler mache, wähle ich meistens Gipfel welche für die Talfahrt eine Seilbahn bereitstellen. Die Gelenke sind dann dankbar. Der Nachteil: Man kommt dann, wie am Beispiel Schilthorn, nach einem um diese Jahreszeit einsamen Lauf voll in einen Menschenauflauf.
Mein Weg führte von Stechelberg ins Sefinental, kühl, einsam und wild. Weiter zur Rotstockhütte und danach zum Roten Herd. Über den Grat, versehen mit Seilen und einer Leiter, gehts direkt zum Gipfelrestaurant. Schnee hatte es praktisch keinen und die Wege und Wiesen waren trocken.
Den Fotoapparat habe ich nicht etwa nicht mitgenommen weil er zu schwer war, sondern weil ich ihn vergessen habe.



Tourengänger: ninu


Kommentar hinzufügen»