Hauptsache Wiss - trotz Sonnenfinsternis


Publiziert von Polder , 20. März 2015 um 17:50.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:20 März 2015
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 2300 m

Das Licht ein bisschen bleiern, die Sonne a bisserl schwach, sodass die Sonnenbrille vorübergehend unnötig war.. Aber ansonsten erwies sich die 70%-ige  - wie erwartet - nicht als das Riesenspektakel - das ist allein die Totalität, das allerletzte Prozent von 99 zu 100!

Noch bei vollem Sonnenschein für lediglich CHF 11.- (mit GA) ca. 1/2 Stunde Gondelis schweben auf den Maschgenchamm, dann Querung mit so wenig Höheneverlust wie möglich, wegen ein paar Töbeli mit e chli stägele, auf die Schneeschuh- und Skiautobahn auf den Wissmilen, den ich, wegen der Sonnenfinsternis eine "Entsulzung" befürchtend, grad wieder verliess, die wunderbar aufgesulzten SE-Hänge bis zum Einschnitt des Tales suchend und findend. Welch Wohltat, nach der Piste in die (dunstig und bleiern) vor sich hin gleissende, einsame, nur durch ganz wenige alte Spuren verunstaltete Weite einzutauchen!

Wiederanfellen bei nur 30% solarer Leistung, oben über den prächtigen Grat, auf das wisse Stöckli mit seinem prächtigen orangebeflechteten Gipfelblock. Nach Schlückli&Häppli&Höckli auch grad wieder weiter, 200 Hm Traumsulz, direkt nach S runter bis zum kleinen Hüttli in den Willabütz und gut 100 Hm rauf zur Einfahrt in die SW-Flanke, unterhalb auffälliger weisser Felsen. Wiederum perfekter Butterfirn runter ins Heuloch und weiter über seidige Planggen ins Krauchtal, wo, oh Schreck, die Strasse ab Oberstafel schwarz geräumt ist (?!?!?!?). Neben dran geht's klebrig und mit ein paar kurzen Tragestellen bis ca. 1200 runter mit Ski, dann Sonnenrast inmitten von Krokussen und gluckernden Bächlein, bevor noch eine halbe Stunde Talhatscher bis Downtown Matt ansteht. Wahrhaft eine schöne Tour, gell Rise, und wirklich goldige Verhältnisse seit 2 Wochen, zuerst der perfekte Pulver und dann wie heute Butterfirn!

Tourengänger: Polder

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»