BB-Wanderung: Bauma - Bachtel


Publiziert von MunggaLoch , 19. Oktober 2008 um 17:44.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:18 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Zeitbedarf: 4:00
Strecke:Bauma - Tännler - Baschlis Gipfel - Waltsberghöchi - Allmen - Bachtel

Diesmal schreibe ich wirklich nicht viel!

Wegen Arbeit war es uns vergönnt, das ganze Wochenende irgendwohin zu fahren. Aber so ein paar Stunden durch die Wälder streifen war doch noch möglich.

Aus Gründen der Unterstützung der notleidenden Bevölkerung des Züri-Oberland in wirtschaftlich angespannten Zeiten entschlossen wir uns, nach der Wanderung auf dem Bachtel auch gleich gediegen Wild zu essen..
Logistisch gesehen hat dies diese Wanderung aber extrem erschwert. Denn nach dem Essen wollten wir nicht mehr weit laufen...

Also fuhren wir am Mittag mit dem Auto auf den Bachtel. Dann wanderten wir nach Wald. Mit dem Zug gings nach Bauma und erst dort begann die eigentliche Wanderung.

Die Route haben vor mir schon zwei beschrieben. Allerdings habe ich nicht alle Sputnik-Ecken auch mitgemacht. Wir sind zuerst auf den Tännler, dann weiter zu Baschlis Gipfel. Der nächste war die Waltsberghöchi. Allerdings ist der da mit Waltersberghöchi drin. In meiner Karte steht aber Waltsberghöchi. Andy, hast Du den eingetragen? ;-)
Wie schon erwähnt auf Hikr, ist der höchste Punkt vom Allmen nicht sehr gut begehbar. Nein, nicht weil es steil ist, sondern weil es ein paar ganz stachelige Pflanzen in dieser Gegend hat. Die bekomm ich glaub nie mehr aus meinen Hosen raus...

Die Aussicht und das anschliessende Essen auf dem Bachtel war sehr gut!

Ok, dieses mal habe ich es wirklich geschafft und mit kurz gefasst ;-) Der GPS Track dieser Tour kann wie meistens bei mir bekommen werden...

Bauma - Tännler - Baschlis Gipfel - Waltsberghöchi - Allmen - Bachtel


Tourengänger: MunggaLoch, Elju

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

dabuesse hat gesagt:
Gesendet am 19. Oktober 2008 um 18:34
Ich bin der schuldige. Ja ich hatte den Namen Waltersberghöchi in Erinnerung. Ich war verwundert, dass es den Wegpunkt nicht gibt und hab so einen neuen gemacht.

Tönt aber beider gut....darum lasse ich es bei mir so, zur Freude aller Walterlis:) Ja der Tell hat auch im Züri Oberland seine Spuren hinterlassen!

Gruss aus dem Züri Oberland, David

Sputnik Pro hat gesagt: Wegpunkt
Gesendet am 20. Oktober 2008 um 06:12
Der Wegpunkt ist korrigiert und der Walter hat seinen Gipfel verloren :-)


Kommentar hinzufügen»