Gazzirola - Monte Segor - Monte Bar


Published by chaeppi Pro , 18 October 2008, 18h12.

Region: World » Switzerland » Tessin » Sottoceneri
Date of the hike:17 October 2008
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo San Jorio-Monte Bar   I   Gruppo San Lucio-Monte Boglia 
Time: 5:30
Height gain: 1168 m 3831 ft.
Height loss: 2192 m 7190 ft.
Route:Cap San Lucio - Tesserete
Access to end point:PTT Tesserete - Lugano SBB
Accommodation:Cap San Lucio - Rif Gazzirola - Cap Monte Bar
Maps:Swiss Map 25

Dank starkem Nordwind herrschte Heute im Tessin herrliches Wetter mit guter Fernsicht. Der Wind hat mich zwar auf den Gipfeln und Kreten fast aus den Schuhen geblasen.

Ab der Cap San Lucio wiederum auf gutem Weg zum Rifugio Gazzirola und weiter zum Aussichtspunkt Gazzirola. Von dort kurzer Abstecher zum Monte Segor. Damit sind die meisten Höhenmeter dieser Tour bereits geschafft. Weiter mehr ab als auf zum Monte Bar. Dieser Weg scheint wenig begangen, ist aber immer gut sichtbar. Kurzer Abstieg zur schön gelegenen Cap Monte Bar.

Zur Hütte möchte ich doch noch einen Kommentar abgeben: Obwohl diese Hütte mit dem Pw bis zur Haustüre erreichbar ist, habe ich noch nie solche Preise bezahlt. 5 dl Bier Fr. 7.50. Für die lange Rückreise wollte ich mich noch mit einem geräuchten Tessiner Würstchen eindecken. Preis Fr. 7.--. Beim Metzger gibts das auch für Fr. 2.50. Ich bin gerne bereit in einer Hütte einen angemessen Preis zu bezahlen. Aber selbst in Hochgebirgshütten, die nur mit dem Helikopter versorgt werden, sind mir solche Preise noch nie untergekommen.

Na was solls. Weiter via Motta della Croce, (sehr schöner Aussichtspunkt) absteigend durch schöne Ginster und Farnhänge nach Roveredo und Tesserete.

Distanz: 20.6 km

Hike partners: chaeppi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»