Chläbdächer NordOst Abfahrt


Publiziert von tricky Pro , 17. Februar 2015 um 17:47.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:17 Februar 2015
Ski Schwierigkeit: S
Wegpunkte:
Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen   CH-SZ 
Zeitbedarf: 3:45
Aufstieg: 743 m
Abstieg: 1665 m
Strecke:14.3km / Sterne - Tisch - Twäriberglücke - Chläbdächer West - Steinboden - Ortegg - Ochsenboden
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ideale ÖV Tour

Traum Wetter schon die ganze Woche und immer noch Pulverschnee in den Nordhänge bis ins Tal. Viele Tourenvarianten sind aber schon mächtig zerfahren. Somit entschied ich mich für die Twäriberglücke - Chläbdächer Nordost Abfahrt. Die wird wegen dem steilen Einstieg seltener gemacht. Wenn dann eher von der Twäriberglücke.

Mit der Ybriger Bahn hoch zum Sternen und dem gut gespurten Weg hoch zum Tisch. Ab da schon mal die erste schöne Abfahrt im Pulver bis zum Forstberg Fuss. Ab da wieder anfellen und hoch zum Bug vom Druesberg, den ich noch genauer inspiziert habe. Es hat ein Borhaken an der Ostkante. Weiss jemand mehr ob es da eine Route gibt?

Weitere Tourengänger trafen auf dem Vorgipfel der Chläbdächer ein. Der Forstberg, Druesberg und der Twäriberg haben sehr viele Spuren drin. Der Pulver muss bei den Normalrouten schon gesucht werden. Nach einem kurzen Schwatz zog ich die steile Rinne runter in den Pulverschnee und in die mini Halfpipe die sich sicher 1.5km lang Richtung Ortegg zieht. Durch den Wald ohne Steinkontakte und weiter dem Weg/Strasse entlang bis nach Ochsenboden. Momentan kann alles noch gefahren werden. Zum Teil auf Eisigen Strassen Abschnitte. Ich erwischte den Bus im Ochenboden perfekt auf die Sekunde genau.

Fazit: Die Tour ist genial wenn es in den Schattenhänge noch Pulver hat bis ins Tal. Die Tour schon zwei mal unternommen mit unterschiedlichen Abfahrten durch die Rinne. Klick1, Klick2. Gerne wieder!

Tourengänger: tricky


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 24152.gpx Gesamter Track

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»