Trosttour auf den Gross Aubrig 1695m


Publiziert von alpinos , 15. März 2015 um 19:56.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:22 Dezember 2014
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Etzel-Aubrig-Kette   Zürcher Hausberge 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW bis Staumauer, hier einige Parkplätze

Wandern statt Skitour - im Dezember 2014

Geplant war heute eigentlich, im Bedretto nach etwas Schnee zu suchen und zumindest eine Idee davon zu behalten, was Winter bedeutet. Leider ereilte AlpinosF in der Nacht eine unspezifische Erkältung, so dass wir zunächst ausschliefen und dann eine Rekonvaleszenz-Tour im Wägital unternahmen. Von der Staumauer des Wägitaler See stiegen wir steil auf teils durch Muren, teils durch den Almabtrieb des vergangen Herbstes ziemlich zerstörten Wanderweg hinauf zum Bärlaui (1284 m). Hier wurden einige Kleidungsschichten abgelegt und in der wärmenden Sonne stiegen wir hinauf zum Gipfel des Gross Aubrig (1695 m). Die kürze der Tour ließ eine umso größere Gipfelrast zu, bei der wir in vollen Zügen die herrliche Stille, das warme Sonnenlicht und die Aussicht genossen. Auf der Westseite stiegen wür hinab zu P. 1441 und wanderten dann genussreich über Nüssen (1529 m) und Eggstofel (1392 m) wieder hinab zum Wägitaler See.

Tourengänger: alpinos

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
10 Mai 15
Gross Aubrig 1695 m · Djenoun
T3
13 Jun 14
Vom Sihlsee zum Wägitalersee · Krokus
T3
T3+
6 Dez 15
Gross und Chli Aubrig · Kauk0r
T3+

Kommentar hinzufügen»