Pulvriges Jo-Jo vom Horn ins Chörbli


Publiziert von Alpin_Rise , 7. Januar 2015 um 22:02.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum: 6 Januar 2015
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 1400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Schatzalp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Davos Frauenkirch

Unangetastet steht dieses Tourengebiet in meiner Gunst: die Gipfel, Tälchen und Übergänge zwischen Davos und Arosa sind wie für Skitouren geschaffen, wie diese Touren hier, da und dort belegen. 
Als Geheimtipp erweist sich nach wie vor der Einstieg mit den Schatzalpbahnen. Er zahlt sich wieder mal aus, auch finanziell: 15.- für eine Tourenkarte ist schon fast geschenkt, wenn man die Halsabschneider in anderen Skigebieten betrachtet. 
Als ziemlich einzige sichere "erheblich" Tour im Gebiet ist das Chörbsch Horn gesetzt für diesen Tag. Zu unserem Erstaunen sind wir fast alleine im Gebiet, was für ein Tag! 

Wunderschönes JoJo-Muldenschleichen und  Pulverkurven im mässigen Skiwinter 14/15

Mit der Schatzalpbahn, dem Seessellift und Final einem Skilift in den Strelapass, dann querend zum  Strelasee, dort auf die Schulter bei der Messstation, eine erste Abfahrt. Ein weiterer Aufstieg ann den Fuss der Chüpfenflue, dann Abfahrt ins Hinter Laschüel. Final über den Nordgrat aufs Chörbsch Horn und Abfahrt entlang dem Grat, später über ideale Hänge zum Kaffi und Kuchen auf der Stafelalp. Die Abfaht war wahrscheinlich die beste der Saison: zwei, drei Pulverhänge schlicht fantastisch. Unbeschadet, gar mit guten Verhältnissen, Schnee genug bis untenraus, bis zur Strasse bei der Station cff logo Davos Frauenkirch


Tourengänger: Alpin_Rise, TinaTurner


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»