Großes Wiesbachhorn


Publiziert von markus4563 , 5. Oktober 2008 um 21:25.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Glocknergruppe
Tour Datum: 2 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 1 Tage 8:00
Aufstieg: 1513 m
Abstieg: 1513 m
Strecke:Stausee Mooserboden - Heinrich Schwaiger Haus - Großes Wiesbachhorn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brixen - Innichen - Lienz - Matrei in Osttirol - Felbertauerntunnel - Mittersill - Kaprun - Kesselfall Alpenhaus; mit Schrägaufzug zum Stausee Wasserfallboden, und mit Bus weiter zum Stausee Mooserboden (der obere Speicher kann nicht mit dem eigenen Auto erreicht werden).
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Brixen - Innichen - Lienz - Matrei in Osttirol - Felbertauerntunnel - Mittersill - Kaprun - Kesselfall Alpenhaus; mit dem Lärchwand-Schrägaufzug zum Stausee Wasserfallboden, und mit Bus weiter zum Stausee Mooserboden (der obere Speicher kann nicht mit dem eigenen Auto erreicht werden).
Unterkunftmöglichkeiten:Heinrich Schwaiger Haus 2802 m
Kartennummer:Kompass Wanderkarte 39 Glocknergruppe NP Hohe Tauern

Vom Stausee Mooserboden 2051 m führt ein steiler Weg zum Heinrich-Schwaiger-Haus 2802 m. Von dort, über leichte Felsen zum Kaindlgrat (Firngrat) und auf dem felsigen, steilen, aber wenig schwierigen Grat weiter zum Gipfel ; eine steile Stelle kann rechts auf Firn umgangen werden.

Viel Neuschnee, herrliche Landschaft !

Tourengänger: markus4563

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS II
15 Jul 07
Großes Wiesbachorn · Koasakrax
WS
20 Aug 04
Kaindlgrat, Großes Wiesbachhorn · Saxifraga
T3+ L I
24 Aug 16
Großes Wiesbachhorn (3564m) · Kottan
L
WS I

Kommentar hinzufügen»